Jump to content

Satisfyer Pro2+


Romate

Empfohlener Beitrag

Rattenscharf
Geschrieben (bearbeitet)

Liegt etwa keine Anleitung bei? :clapping:

Im Ernst: so schwer ist die Anwendung eines solchen Geräts nun auch wieder nicht. Einschalten, drauf auf den Knopf und gucken, was passiert. ;)

bearbeitet von bisexual-m
Geschrieben

Ich würde ein Spiel draus machen... Garnet erst verraten das du sowas einstecken hast...
Da ihr euch ja öfter getroffen habt besteht doch ein gewisse Sache an Vertrauen... Fesseln augenbinde drum und langsam ran führen...

Oder halt sagen zieh dich aus leg dich hin... Hab da was feines was du erraten musst...

Mach nen spiel draus... 😁

Wäre jetzt meine Option daraus...

Da ich aber druckwellen vibratoren noch nicht im Einsatz erlebt bzw gesehen hab kann ich leider nicht beurteilen wie sich es handhabt...

Aber gewisse Ideen sind ja vorhanden... Grüße

bookface123
Geschrieben

Einfach drauflos ist immer gut :-)

Geschrieben

Da kannst Du nichts falsch machen. Wichtig ist, dass das das Teil nur mit leichtem Druck auf die Klitoris gehalten wird. Gibt nur wenige Frauen die darauf nicht voll abfahren.

Geschrieben

Aber auf kleiner Stufe anfangen... sonst kann es schnell unangenehm werden... ist ja ganz es anderes als ein vibrator

Margolotta
Geschrieben

Da ich auf diese Frage im Wochenrhythmus geantwortet habe, heute sehr kurz: es gibt eine Bedienungsanleitung. 😉
Mach anfangs auf kleiner Stufe, wenn sie solches Zeugs noch nicht ausprobiert hat. Sonst springt sie an die Decke...

GymDude95
Geschrieben

Da ist doch bestimmt ne Gebrauchsanweisung dabei. Die lesen und dann machste bei ausreichenden Lesekenntnissen keine Fehler. 😉

GentlemanGhost89
Geschrieben

Du bist doch ein Mann 🤷‍♂️. Wie wäre es traditionell die Bedienungsanleitung zu lesen. Mach dich mit dem Ding vertraut wenn es da ist und schon wirst du merken wie man es wo und wann einsetzten muss.

KnackarschXXL1983
Geschrieben

Das Teil erklärt sich von selbst....

KnackarschXXL1983
Geschrieben
Vor 6 Minuten , schrieb Maria2466:

Sie wird dich nicht mehr brauchen :b

Das könnte durchaus passieren 😅

SweetGwendoline
Geschrieben

Mein satisfyer und ich gaaaaanz alleine... Mehr braucht es nicht... Wenn mein Partner mit dabei ist (ob passiv oder aktiv) klappt es irgendwie nicht 🤷‍♀️🤷‍♀️... Ich kann gar nicht sagen warum das so ist....

Hergetisse
Geschrieben

Die Dinger sind nicht schlecht, aber die Akkulaufzeit ist ein Witz! Der Womanizer hält wesentlich länger, ist aber auch teurer. Die rote Beleuchtung macht Spaß, wenn man ihn zu zweit benutzt! :-)

Geschrieben

Das Ding is der Hammer....... würd ihn nimmer missen wollen 👍

Geschrieben

Wenn sie es noch nicht kennt, mach du es. Hab ihn bei zwei Frauen zum ersten mal eingesetzt und die Gesichter vergisst man so schnell nicht mehr. Wenn du ihr dann etwas gutes tun wilst, leg dich hin, lass sie aufsitzen und gib ihr das Teil in die Hand. Sie wird dann schon instinktiv wissen, was zu tun ist. Auch das wird sie feiern und erwird regelmäßig mit eingebunden. Keine Sorge, das Teil läuft einem nicht den Rang ab, aber sie wird es mögen.

DaterChris
Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb Hergetisse:

Die Dinger sind nicht schlecht, aber die Akkulaufzeit ist ein Witz! Der Womanizer hält wesentlich länger, ist aber auch teurer. Die rote Beleuchtung macht Spaß, wenn man ihn zu zweit benutzt! :-)

Gerne gehe ich Dir mal zur Hand 🤗

Prinz1381
Geschrieben

Meine Güte sowas gibt es doch nur beim Zahnarzt?

Tantramann1959
Geschrieben

Mich deucht, du brauchst Kopfkino für den Handbetrieb. 

Sollte das nicht der Fall sein, schenke ihr "der Gerät" und verabschiede dich freundlich. Du wirst nicht mehr benötigt. 

Andere Mütter haben auch schöne Töchter.

Olli69-2141
Geschrieben
Vor 3 Stunden, schrieb Hergetisse:

Die Dinger sind nicht schlecht, aber die Akkulaufzeit ist ein Witz! Der Womanizer hält wesentlich länger, ist aber auch teurer. Die rote Beleuchtung macht Spaß, wenn man ihn zu zweit benutzt! :-)

Hey Hergetissen, finde dein Profil mega. Von der Beschreibung ähnelt es sehr meinen Wünschen. Kann dich leider nicht anschreiben, wäre schön wenn wir schreiben könnten. Ps: wohne ebenfalls in Haltern

hardraiser__
Geschrieben

Da gibt es nicht viel zu erklären 😅die Dinger sind idiotensicher, einfach drauflegen Auf die klitoris 😅😅

Geschrieben

ich würde so spielzeug niemals eigenhändig kaufen wenn es für den partner sein soll...wenn dann gemeinsam aussuchen...weil selbst wenn sie es mal erwähnt haben sollte....könnte es nach hinten losgehen und sie wollte dann doch lieber nen anderes model etc...das zum einen
zum anderen...es gibt soviele verschiedene modelle....nicht jede(r) kommt mit jedem modell klar oder findet es geil....das ist leider das problem dass man irgendwann wohl ne kiste spielzeug hat und das meiste nicht der brüller man hat viel kohle gelassen und hat dann "ladenhüter" weil 1-2 geräte die favoriten sind....
umtausch nach gebrauch iss ja nun mal leider nicht......
oder schenk ihr nen gutschein und sie soll es aussuchen kaufen....selbsttest...etc....und dann als überraschung dann zusammen spielen

Popeye2000
Geschrieben

Ich würde ihr das Teil nicht geben.

Hat den ganz einfachen Grund, dass ich glaube, dass Sextoys für Frauen uns Männer eines Tages überflüssig werden lassen.

Wenn das Teil wirklich gut ist (und was ich darüber gelesen habe scheint diese Vermutung zu bestätigen), braucht die Frau keinen Mann mehr. Ich denke, dass du das  nicht willst.

Deshalb würde ich das Ding irgendwo in der Schublade verschwinden lassen. Noch ist es nicht zu spät.

Langer-Kerl-196
Geschrieben

Da sie den Wunsch geäußert hat, kann sie dir bestimmt beim Liebesspiel zeigen wie du es richtig bei ihr anwenden kannst. Dann kann es bestimmt eine Bereicherung sein und auch wenn es zum Flop wird ist es ja nicht tragisch. 

vor 6 Minuten, schrieb Popeye2000:

Ich würde ihr das Teil nicht geben.

Hat den ganz einfachen Grund, dass ich glaube, dass Sextoys für Frauen uns Männer eines Tages überflüssig werden lassen.

Wenn das Teil wirklich gut ist (und was ich darüber gelesen habe scheint diese Vermutung zu bestätigen), braucht die Frau keinen Mann mehr. Ich denke, dass du das  nicht willst.

Deshalb würde ich das Ding irgendwo in der Schublade verschwinden lassen. Noch ist es nicht zu spät.

@Popeye2000: für mich besteht Sex aus mehr als technischen Spielereien und Sexpraktiken. Es gibt bestimmt auch Personen die mit so einem technischen Spielzeug zufrieden sind und keinen Menschen mehr dazu benötigen. 

Aber wo kommt die Angst her, das Mann durch ein Spielzeug ersetzt werden könnte? Emotionen, Fühlen, Riechen, Schmecken, Lachen, Reden... und noch viele andere Dinge, all das ersetzt kein Plastikspielzeug, auch wenn es noch so toll ist.

Assassins84
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Popeye2000:

Ich würde ihr das Teil nicht geben.

Hat den ganz einfachen Grund, dass ich glaube, dass Sextoys für Frauen uns Männer eines Tages überflüssig werden lassen.

Wenn das Teil wirklich gut ist (und was ich darüber gelesen habe scheint diese Vermutung zu bestätigen), braucht die Frau keinen Mann mehr. Ich denke, dass du das  nicht willst.

Deshalb würde ich das Ding irgendwo in der Schublade verschwinden lassen. Noch ist es nicht zu spät.

Ist so nicht ganz richtig, Sextoys sind zwar toll für Frauen und effektiver als Kerle, jedoch können diese uns nicht ersetzen. Auch wir haben einige Spielzeige und dennoch ist es halt was anderes mit einem echten Menschen. 

Solche Spielzeuge zur selbstbefriedigung gibt es ebenso auch für Männer. Das heißt aber auch nicht, daß sich Männer nicht mehr Fortpflanten wollen. Das ist leider totaler Blödsinn in meinen Augen, was du da von dir gegeben hast.

×
×
  • Neu erstellen...