Jump to content

Maria und Tim


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Genau so, ja genau so müsste mir das Mal passieren eine wundervolle Vorstellung

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Geschrieben

Interessante Geschichte, aber nur leider fehlt ein wenig die Erotik. Ist wie ein 2-min-Kurzporno 👀 😂

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja passiert mir auch ständig, wenn ich bei Freunden zu besuch bin 😂

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Micha84-040:

Die beiden kenne ich schon ewig. Maria ist eine alte Schulfreundin und Tim schon seit vielen Jahren mit ihr zusammen. Dass die beiden ein recht freies Sexleben haben, war bekannt, aber über Details, hatten wir nie gesprochen. 

Heute traf ich die beiden mal wieder wir hatten uns auf ein gemeinsames Pizza-Essen verabredet. Ein netter Abend wie immer maximal 2-3 Gläser Wein dabei und wir wollten danach noch zusammen einen Film schauen. Die beiden haben eine ziemlich kleine Wohnung und uns deshalb ein schönes Matrazenlager um ihr Bett gebaut. 

So saßen wir Abends schon öfter und sprachen über Gott und die Welt. Aber nie über Sex und unsere Neigungen. Maria meinte sie hätte noch einen Nachtisch und verschwand nochmal in die Küche. Sie kam wieder brachte eine Obstplatte mit vielen leckereien und Sprühsahne. Doch besonderer war was anderes, Maria setzte sich nicht zu Tim, sondern dicht zu mir und steckte mir eine Erdbeere in den Mund. Nichts besonderes, aber ich war irritiert, und blickte ebenso irritiert zu Tim, der einfach nur lächelte. Tim nahm sich noch ein Stück Ananas und meinte er müsse mal eben und verschwand. 

Maria nährte sich mir weiter und streichelte meine Schenkel was mich tief erregte. Sie waren beide meine Freunde mir lag es fern mich an Maria oder Tim heranzuschmeißen. 

Ich dachte sie weiß was sie tut und ließ es so passieren. Maria streichelte mich öffnete meine Hose. Und streifte sie mitsamt meinen Shorts ab. Da stand er nun und ich konnte nichts verbergen. Sie verband mit die Augen und begann meinen Schwanz zu verwöhnen. Ich genoss diese unglaubliche orale Befriedigung. Wie weggetreten war ich und lebte nur für den Moment. Die Exthase war unbeschreiblich und nur kurz unterbrochen, als ie von mir abgelassen hatte. Doch als es gleich weiterging dabei wurde mein Anus noch massiert was mich noch weiter antrieb. Ich liebe es Anal verwöhnt zu werden, ich denke immer so könnte sich passiver AV anfühlen. Ich Pfiff auf oral und ging auf alle Viere. Streckte meinen Hintern weit nach oben. In der Hoffnung sie Verstand meinen Drang. So merkte ich ein warmes Eindringen in meinen anus und war hin und weg. Plötzlich hörte ich es vor mir rascheln. während ich so Anal benient wurde, flüsterte Maria mir ins Ohr: "Tim kann das wirklich gut" sie küsste meine Wange und legte sich dann mit gespreizten Beinen vor mich. 

Ein langer Traum von mir wurde wahr ich versprührte solche Dankbarkeit für die beiden und begann sofort ihre Muschi intensiv zu lecken, während Tim mich vorsichtig aber intensiv vögelte. Es war so ein intensives Gefühl tiefer Zufriedenheit. 

Ich gab mich den beiden hin und genoss das Gefühl wie Tim in mir kam und seinen Schwanz noch einen Moment in mir ließ. Der Druck wurde weniger und Tim zog seinen schwanz vorsichtig wieder heraus.

Es überkam mich ich ließ von Marie die ich ja intensiv geleckt hatte ab. Zog Tim das Kondom ab und lutschte seinen Schwanz intensiv sauber. 

Ein unglaubliches Erlebnis dem ich so oft schon entgegen gefiebert hatte. Wir zogen und die letzten Kleider aus und kuschelten uns alle drei splitternackt aneinander. Während wir dabei etwas Obst naschten und über Gott in die Welt redeten. 

 

Oh Mann. 

Wer wünscht sich das nicht? 

Link zum Beitrag
×
×
  • Neu erstellen...