Jump to content
Steffen47_87561

Aufgefallen?

Empfohlener Beitrag

Schoepfer
Geschrieben

Ich denke das ist nur deine Wahrnehmung

Pcarter
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Steffen47_87561:

Wie seht ihr das??? 

Ich behaupte mal, egal wo du wohnst, daß einfach mal signifikant mehr User weiter weg wohnen, als in deiner Nähe.

Manches lässt sich wirklich so einfach erklären.:coffee_happy:

  • Gefällt mir 2
Alter-Sack
Geschrieben

Wenn Du Angst hast jemanden aus poppen.de übern Weg zu laufen, weil sich daraus Problem ergeben könnten, dann solltest Du es besser gleich lassen. Bei derartigen Ereignissen scheint die Welt ein Dorf zu sein .... und Du triffst das Mädchen aus Kuala Lumpur am Viktualienmarkt.

  • Gefällt mir 2
Ausgesüßt
Geschrieben

Ich schätze, dass es wohl eher die entstehende Nähe daraus werden könnte.

Viel schlimmer ich es, sich jemanden in irgendeiner Form nah zu fühlen und dennoch ist es von schier unüberwindbaren Dingen behaftet. Und dieses schöne Gefühl in der Realität versuchen zu finden, wenn klirrende Eiseskälte herrscht.

Wird wohl in Fachkreisen als Gleichgültigkeit bezeichnet.

 

Es hat sich

Ausgesüßt

  • Gefällt mir 1
EngelsTiger
Geschrieben

Wir suchen ebenfalls was in der nähe, jedoch ist es etwas spezielleer und daher ist die Suche sowieso schon schwierig. Ansonsten haben wir keine Probleme mit nähe, kennen einige, die wir auch auf der Strasse schon getroffen haben.

rainbow_1954
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb Steffen47_87561:

Also mit Leuten wo wesentlich weiter weg wohnen ist das viel einfacher. 

Nö.

Ich habe jemand beinahe "um die Ecke rum" gefunden.

  • Gefällt mir 1
Öhringen
Geschrieben

Mit denen die in der Nähe wohnen kommt gar kein Kontakt zustande. Bei mir wohnen mehrer allein stehende Damen fast vor der Tür. Keine Antwort- Denke mal die haben Höhenflug :)

Geschrieben

Ja das ist mir auch schon aufgefallen.😳 Allgemein mit Antworten ist nicht so.

TasteMe1983
Geschrieben

Keine Ahnung woran es liegt. Aber in meinem Fall ist es egal ob nah oder fern. Ich schätze mal zu 99% von den Nachrichten die ich verschicke, werden nicht beantwortet. Das war aber schon immer so. Ist nicht das erste Mal das ich hier angemeldet bin. Und nein, es sind keine plumpen Nachrichten die deshalb nicht beantwortet werden. Manchmal frage ich mich ob ich potthässlich bin oder das die meisten Profile hier Fake sind. Irgendwo muss es ja dran liegen.

MichaelW0815
Geschrieben

Der Mittelweg wär eine Lösung 

Geschrieben

Da bist du nicht der einzige die meist inserieren suchen und wenn du dich meldest melden sie sich einfach nicht oder sind nicht besuchbar ob wohl sie Single sind und eine Wohnung haben dann sind die Nachbarn schuld sie könnten ja reden einfach verklemmt

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Steffen47_87561:

Da hast du sicherlich auch recht. 

Manchmal ist das hier nen ganz schönes kasperle theater. Also wenn ich ne Frau abends beim weg gehen treff sprech ich sie doch auch an. Da klappt es doch auch mit den Frauen. Aber hier gibt's mehr Gründe sich nicht zu treffen wie das man es tut. Ehrliche direkte Gespräche sind hier ja kaum zu führen. Es mangelt ja schon an dem Willen zur Kommunikation. 

Meine Antwort hab ich ja schon gegeben. Gerade wenn man weiter entfernt wohnt und nicht direkt auf ein Treffen aus ist, gibt es eher eine Konversation. Ansonsten wird sofort nach Treffen gefragt und das finde ich auch lästig.

"Ihr Männer" vergesst immer, dass Frauen mehr Nachrichten bekommen. Mein Filter ist zwar dicht, aber ich hab trotzdem auch welche mit denen ich einfach nur rede. Also werden bestimmte Themen sowieso eher mit denen besprochen.

Wenn der Filter offen(er) ist, kommen ca. 3 Mails pro Tag. Ich kann aber doch nicht gleichzeitig mit jedem quatschen. Und morgen kommen 3 Neue und übermorgen wieder usw. Natürlich führe ich da nur die Gespräche mit denen, die mir gut tun. Bzw. mit denen ich die Gespräche mag. Und das halt auch nicht zwingend täglich. Man kann auch mal ne Woche oder 2 Pause machen und dann mal wieder ein neues Thema beginnen.

Es mangelt also nicht an dem Willen zur Kommunikation! Es mangelt ggf. nur beim Gegenüber. So eine "Nähe" - ein "Vertrauen" kann man nicht erzwingen! Aber es kann halt nicht jeder zu jedem passen!

Ich gehe direkt auf Abstand, wenn jemand versucht mich zu einem Treffen zu bewegen. Ich sag dann ein Mal, dass mir das zu schnell ist und dass ich das schon mitteilen werde, wenn mir danach sein sollte. Ich habe absolut keine Lust mich erstmal mit jedem zu treffen!

Da muss es schon irgendwie ein wenig besser passen. Aber diese "Mühe" geben sich Männer dann auch nicht. Ich kann gar nicht mehr zählen wie oft ich hier schon "ich suche doch keine Beirffreundschaften" gelesen habe. Und genau das ist der Punkt. Jemand, der sich aber auch darauf einlässt, wird die Dates bekommen ;) . Früher oder später. Das machen erfahrungsgemäß aber eher die, die schreiben, obwohl sie zu weit weg wohnen.

  • Gefällt mir 3
Margolotta
Geschrieben

Keine Ahnung. Ich starte keine Umkreissuchen. Wenn ich jemanden nett/geistreich/sexy finde, schreibe ich eine kurze Nachricht - ganz unabhängig vom Wohnort.

  • Gefällt mir 5
SM-ArtundBabs
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb mannomicha:

Oh ja sehr schwer man bekommt noch nicht mal eine Antwort wenn man ein Paar anschreibt

Solche Beiträge von UserInnen mit hackedichten Filtern finde ich ja immer besonders interessant.  🤣👍😏

Bondbi
Geschrieben

Weil es halt doch leichter ist eine Ausrede zu finden wenn es ernst werden soll. Die Entfernung ist dann doch zu groß, sorry bin nicht gekommen da ich im Stau stand ect..

Wen man recht nah wohnt ist es dann etwas doof, wen man dann als Begründung für das geplatzte Date angibt, das Auto sei nicht angesprungen, wenn man gerade mal 300m vom Treffpunkt weg wohnt. Ist uns so passiert. 

Gerade auf dem Land ist das Risiko schon groß auf jemand zu treffen den man zumindest vom sehen her kennt. Das mag auch nicht jeder. 

Gummibär78
Geschrieben

Ich habe hier, und auch schon auf anderen Plattformen, definitiv auch die Erfahrung gemacht mit Frauen von "weit weg" die besseren Gespräche zu führen. Liegt vielleicht wirklich daran, dass der Druck sich bald treffen zu wollen nicht vorhanden ist und man sich halt auf andere Inhalte konzentriert.

Vielleicht sind manche Frauen auch eher bereit sich mit jemandem zu unterhalten, der optisch nicht ihrer ersten Wahl entspricht, wenn das Thema Treffen gar nicht erst aufkommt.

  • Gefällt mir 1
SM-ArtundBabs
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Stunden, schrieb Steffen47_87561:

Hallo und happy Weekend erstmal. 

Mich umschleicht hier das Gefühl, es ist wesentlich schwieriger mit jemanden in Kontakt zu treten der einfach nur in der Nähe wohnt(vorrausgesetzt die Angaben stimmen). 

Also mit Leuten wo wesentlich weiter weg wohnen ist das viel einfacher. 

Liegt es daran das man sich wirklich mal unabhängig von poppen über den Weg laufen könnte??? 

Wie seht ihr das??? 

Über die Unverbindlichkeit vieler UserInnen und dem Eindruck einer Art Angst vor realen Kontakten haben wir gestern auf dem Stammtisch Möhnesee auch gesprochen.

Auch ich hatte zeitweise den Eindruck,  dass entfernteren Paare interessierter und interessanter scheinen,  als solche aus der näheren Umgebung. Evtl. liegt das ja auch daran, dass man/frau auf Distanz unverbindlicher PLAUDERN kann, weil letztendlich auch da oft was dazwischen kam,  als es konkreter zu werden drohte?!

Daher kontaktiere/n ich/wir i.d.R. nur noch über/bei REALE/N STAMMTISCHE/N,  weil das Vorgeplänkel ohne Ergebnis nur ZEIT und NERVEN raubt. 

Nachteil ist, dass man nicht ganz so exklusive Zeit füreinander findet, was aber durch ein weiteres Kaffeetrinken in den Griff zu bekommen ist. Aber allemal effektiver, als die Tastenwichserei hier. 

 

SM-Art 😏👌

bearbeitet von SM-ArtundBabs
  • Gefällt mir 1
böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Gummibär78:

Ich habe hier, und auch schon auf anderen Plattformen, definitiv auch die Erfahrung gemacht mit Frauen von "weit weg" die besseren Gespräche zu führen. Liegt vielleicht wirklich daran, dass der Druck sich bald treffen zu wollen nicht vorhanden ist und man sich halt auf andere Inhalte konzentriert.

Vielleicht sind manche Frauen auch eher bereit sich mit jemandem zu unterhalten, der optisch nicht ihrer ersten Wahl entspricht, wenn das Thema Treffen gar nicht erst aufkommt.

Dem stimme ich absolut zu!

  • Gefällt mir 1
JokerMannheim66
Geschrieben

Keine Ahnung.Leg keinen Wert auf Kontakte,ob von nah oder fern

rolleken6
Geschrieben

Lieber so nah, wie möglich. Da kann man sich öfter treffen.

Bei weiteren Entfernungen und Fahrzeiten, länger als eine Stunde, geht das dann meistens nur am Wochenende.

Ob mich auf der Straße jemand erkennt, interessiert mich nicht. Außerdem hat derjenige dann ähnliche Interessen. Sonst wüsste er es nicht.

  • Gefällt mir 1
essen21
Geschrieben

Ich gebe dir Recht das Kontakt aus der Nähe nicht gerne aufgebaut wird. Man hat wohl Angst das man auf der Straße angesprochen wird. Ehrlich gesagt käme ich nicht auf die Idee wenn es nicht gewünscht ist. Man wird hier auch eher blockiert. Man lernt die Gedanken einer Frau halt nie kennen.

GundulaFeucht
Geschrieben (bearbeitet)

finde es überall leicht männer kennenzulernen.

aber ich will ja nicht einfach nur einen mann für sex, sondern einen der auch was für eine beziehung taugt und zu mir passt.

bearbeitet von GundulaFeucht
  • Gefällt mir 1
Dureau
Geschrieben

Das kann schon sein

PoMollig
Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb rolleken6:

Lieber so nah, wie möglich. Da kann man sich öfter treffen.

vielleicht möchte der andere Part aber genau das nicht. 

  • Gefällt mir 1
rolleken6
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb PoMollig:

vielleicht möchte der andere Part aber genau das nicht. 

Habe ich Verständnis für. Kein Problem, dann muss man eben fahren.

Leidet mitunter die Spontanität drunter, aber die meisten suchen für das Wochenende, von daher fällt es kaum ins Gewicht.

×
×
  • Neu erstellen...