Jump to content
6fuersie

Diese verdammte Geilheit, wer hat damit Erfahrungen?

Empfohlener Beitrag

Quentino
Geschrieben

Kommt mir nicht so ganz unbekannt vor. ..

Adam789
Geschrieben

bei mir waren‘s noch mehr.. 🤷🏻‍♂️

  • Gefällt mir 1
Annie131
Geschrieben

Es geht den Menschen wie den Leuten, aber ehrlich bist du

  • Gefällt mir 1
schneeflöckchen
Geschrieben

Sexsucht ist nicht lustig, sondern eine Krankheit 🤨
Für mich sind Männer die nur vögel eh uninteressant.

  • Gefällt mir 5
Eve-
Geschrieben

Soll ich das alles glauben?
Aber in einem Punkt kann ich dir helfen: wenn es eine "große Liebe" war, ist der Abschied viel schwieriger und deshalb wird sehr sehr selten eine Freundschaft daraus...bei reinen Sex-Beziehungen kann das anders sein, weil Gefühle viel weniger involviert sind.
Aber bei Escorts direkt von investierten Gefühlen der Damen auszugehen halte ich für extreme Selbstüberschätzung deinerseits. Ausnahmen mag es geben, aber diese sind sehr selten. Bei der einen Dame vielleicht, aber vielleicht hatte sie auch noch andere Gründe.

  • Gefällt mir 1
6fuersie
Geschrieben

Wirklich, es ist alles wahr. 

NIvoyager
Geschrieben

Schon mal daran gedacht Dein Hobby zum Beruf zu machen???

6fuersie
Geschrieben

Ich will hier keine Kontroverse, wollte nur mal herausfinden wie es anderen so geht mit der Geilheit. 

Hab wirklich schon daran gedacht beruflich damit was zu machen aber als Darsteller verdient Du nichts und der Ruf ist ruiniert. 

Ausserdem habe ich Kinder. 

Und fuer ein Escort Job fehlen mir die Kontakte und ich sehe auch nicht wie ein Model aus. Ausserdem koennte ich nur die ficken die mir auch gefallen. 

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb 6fuersie:

Seit dem ich 12 bin war ich dauernd geil. Als jetzt über 30 Jahre. Es war eine echte Herausforderung mein Leben mit ständiger Lust auf die Reihe zu bringen. Ich habe zwar ein erfolgreiches Leben mit Studium etc. aufgebaut aber die Geilheit war immer eine echte Herausforderung. Vor allem bei der Partnerwahl. Ausgerechnet mit den Frauen mit denen ich den geilsten, hemmungslosesten und befriedigenden Sex hatte hat die Beziehung sonst überhaupt nicht geklappt oder wir waren nicht richtig ineinander verliebt. Dann gab es natürlich auch Beziehungen in denen der Sex "normal" aber dafür die Verliebtheit gross war und ich war dann für eine Zeit "angekommen". Manchmal über Jahre. Dazwischen war ich aber immer getrieben Frauen fürs Bett zu bekommen die auch genau das wollten. Mit vielen dieser Frauen hatte ich noch Jahre danach freundschaftlichen Kontakt wohingegen die "großen Lieben" auf nimmer Wiedersehen verschwunden sind. Verrückt. Geht es Euch auch so ? 

Du hast mir viele Erkenntnisse geliefert. Danke dafür.

BlackJester
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb 6fuersie:

Erst vor kurzem hatte ich ein super geiles Date über Tinder. 

Was zum Teufel machst du dann hier? 😂 

  • Gefällt mir 4
6fuersie
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb BlackJester:

Was zum Teufel machst du dann hier? 😂 

Na was wohl ? Was macht Mann denn so auf einer Sex Dating Seite ? Mal überlegen …..

vor 6 Minuten, schrieb ABCD1234:

Nö, kenne ich überhaupt  nicht....so etwas

Sex hat noch nie mein Leben diktiert.

Und um Männer, die so triebgesteuert sind, um die mache ich einen grooooooßen Bogen.

 

Beneidenswert

BlackJester
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb 6fuersie:

Was macht Mann denn so auf einer Sex Dating Seite ? Mal überlegen …..

Das Forum vollschreiben. 

  • Gefällt mir 3
supermasseurHH
Geschrieben

Ich kenne das - bei mit begann es ebenfalls um die zwölf herum. Allerdings verlief mein Leben anders. Mit zwanzig habe ich als Callboy gearbeitet - ein Jahr lang und nur mit Frauen (älteren Frauen um die 50 - 60). Ich habe von denen sehr viel gelernt. Zwischen 30 und 45 habe ich in einigen Pornofilmen mitgespielt, zwischen 50 und 65 auch selbst Pornofilme mit Freunden und Bekannten gedreht. War über die Jahre immer nebenbei als (gelernter) Masseur im Gange, mehr als 35 Jahre lang. Jetzt nur noch sporadisch für gute Freunde oder wenn mir jemand gefällt. Habe die Lust am Sex (und auch meine Potenz) bis jetzt nicht verloren (Training macht das wohl). Ich kenne also die ganze Palette. Ich hatte viele Hunderte von Frauen (das ergab sich alleine schon durch meine Ganzkörper-masssagen, durch die viele Frauen Lust auf mehr bekamen). Ich habe fast 20 jahre Tantra-Massagen gegeben. Heute lebe ich in einer polyamoren Gemeinschaft mit drei Frauen, seit 7 Jahren. Ich bin also eigentlich ausgelastet, aber wenn mir eine Frau gefällt hab ich noch immer mal wieder Lust sie kennen zu lernen. Dasselbe gestehe ich natürlich auch meinen Partnerinnen zu. Da gibt es zwischen uns keine Eifersucht. - Sex ist das schönste was Menschen miteinander erleben können - und das immer kostenlos (es sei denn man wählt Bordelle oder Escorts). Der Ärmste kann es sich leisten - von daher verstehe ich nicht, wie die Gesellschaft die Lust am Körper und das Miteinander immer so runtermacht (außer man ist fanatischer Gläubiger und muss die vorgegebene Moral der Mächtigen und Reichen verteidigen). Diese halten sich keinesfalls an ihre eigene Moral ...

  • Gefällt mir 1
Mann1001
Geschrieben

Lass mal deinen Kopf Untersuchen !

  • Gefällt mir 2
schneeflöckchen
Geschrieben (bearbeitet)

 

Zitieren

Hab wirklich schon daran gedacht beruflich damit was zu machen aber als Darsteller verdient Du nichts und der Ruf ist ruiniert. 

Ausserdem habe ich Kinder. 

Also du redest von Sexsucht, und gleichzeitig willst du Pornodarsteller sein? Das ist mir zu krass,  sorry.

Zitieren

Und fuer ein Escort Job fehlen mir die Kontakte und ich sehe auch nicht wie ein Model aus. Ausserdem koennte ich nur die ficken die mir auch gefallen. 

Eine Runde Mitleid dann von mir. 

bearbeitet von schneeflöckchen
.
  • Gefällt mir 3
Horst_del_Vanga81
Geschrieben

Kann dir auf dein Problem leider keine dienliche Antwort geben, ich bin eher so der Quartalsficker 🤷🏻‍♂️

  • Gefällt mir 1
Mauseline240581
Geschrieben

Ich bin auch dauergeil.
Ist das schlimm? 🤷🏻‍♀️

  • Gefällt mir 5
6fuersie
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Minuten, schrieb schneeflöckchen:

 

Also du redest von Sexsucht, und gleichzeitig willst du Pornodarsteller sein? Das ist mir zu krass,  sorry.

Eine Runde Mitleid dann von mir. 

Ich hab doch gesagt das ich KEIN Darsteller oder Escort sein kann moechte. Bitte richtig lesen.

vor 2 Minuten, schrieb Mauseline240581:

Ich bin auch dauergeil.
Ist das schlimm? 🤷🏻‍♀️

Natürlich nicht. Es ist geil aber manchmal schwer mit dem normalen Leben zu vereinbaren

bearbeitet von 6fuersie
Fehler
WandaLavanda
Geschrieben

Von 50 Frauen die Hälfte Escorts? Darauf ist man stolz? 🤔

  • Gefällt mir 5
6fuersie
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb WandaLavanda:

Von 50 Frauen die Hälfte Escorts? Darauf ist man stolz? 🤔
 

Wo steht denn das ich auf irgendwas stolz bin ? Darum geht es doch gar nicht. Natürlich hast Du nicht immer sofort jemanden fuer Bett wenn Du geil bist. 

Er_ist_wieder_da
Geschrieben

Irgendwie kommt mir die Story bekannt vor...

Cayenne-Pfeffer
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb ABCD1234:

Nö, kenne ich überhaupt  nicht....so etwas

Sex hat noch nie mein Leben diktiert.

Und um Männer, die so triebgesteuert sind, um die mache ich einen grooooooßen Bogen.

 

So gehts mir auch....

Wobei ich persönlich der meinung bin... dass da auch viel psyche dabei ist....

Wenn man sonst nix zu tun hat... oder wenig erfolgreich ist... kann man sich auch einreden, ständig geil zu sein....

Und wenn was nicht funktioniert, war die geilheit schuld...

Egal, was es ist.... appetit auf schokolade, stress, schmerzen, hunger, müdigkeit... etwas ablenken... z.b. mit arbeit oder hobbies, kann man sich immer

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...