Jump to content

Sex mit einer TS/TV


chrischan442

Empfohlener Beitrag

  • Moderator
Pop-MOD-Sunshine
Geschrieben

Ganz ehrlich, bin ich gerade selbst ein wenig überfragt. :) Vielleicht finden sich ja hier der ein oder andere Foren User, der dir dazu eine Antwort geben kann.

Geschrieben (bearbeitet)

Im Übrigen zur Info: es gibt männliche und weibliche Transgender: TRANSFRAU oder TRANSMANN, die  hetero-, homo- oder bisexuell sein können bzw. sind.  Wahrscheinlich meinst du die weiblichen. Daher schreib, dass du Sex mit einer Transfrau haben möchtest.

bearbeitet von Nordhesse-7901
Geschrieben

Ich bin zwar eine Frau  aber es ist sehr reizvoll. Diese Erfahrung hab ich damals mit jmd gemeinsam gemacht. Wusste erst nicht, wie damit umgehen soll, aber die Nervösität war schnell weg u es war einfach nur geil. Mit anzusehen, wie sich beide vergnügen 😋

Geschrieben

hatte es zwar noch nie,aber der Gedanke reizt mich auch!
Aber nur Mann zur Frau TS.
Schöne grosse Brüste,prallen Popo und ordentlich was zwischen den Beinen,sprich, pralle lange Hoden und schönen grossen Schwanz,hmmmm..

Geschrieben

Hatte ich noch nicht.
Mit hat mal ein Mann geschrieben, Du bist Hetero das finde ich spannend möchte dich mal gerne mit einem schönen Handjob verwöhnen.
Schon reizvoll es einmal auszuprobieren, das Leben ist bund genauso der Sex und die erotischen Erlebnisse.
Gruß Andreas

Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb chrischan442:

Hi ihr lieben, lange dachte ich dass ich rein hetero orientiert bin aber schon seit einer ganzen Weile habe ich die Fantasie mal etwas mit einer TS zu haben

Aha, in allen gänginen Definitionen wird "hetero" als gegengeschlechtliche Sexualität (ob CIS oder Tans spielt dabei keine Rolle) beschrieben, daher ist deine Fantasie keinerlei Widerspruch dazu.

Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb chrischan442:

Männer an sich reizen mich sexuell überhaupt nicht, Frauen mit dem gewissen etwas unterm Rock dagegen total.

Das hat meist weniger mit einer sexuellen Orientierung sondern mehr mit etwas zu tun was umgangsprachlich auch als Fetisch bezeichnet wird, meist eine Kombination aus Neugier und Vorliebe. In seltenen Fällen kann es sich dabei auch durchaus um eine unterdrückte Anziehung zum eigenen Geschlecht handeln.

Geschrieben

Es sollte Dich nicht jucken, in welche Schublade man Dich stecken könnte...Männer haben einfach viel zu viel Angst, dass man sie vom „Thron“ stoßen könnte...
Weitläufig sexuell erfahren zu sein, ist doch gut...ging mir auch so...leb‘ es aus, ohne Dir Gedanken zu machen....🤷‍♀️👩‍🦳🙋‍♀️

Geschrieben
vor 40 Minuten, schrieb chrischan442:

Bin ich jetzt bi oder hetero oder noch irgendwas anderes 😃?

Bei Betrachtung der zahlreichen anderen Threads zu diesem Thema ist das Forum der denkbar ungünstigste Ort für diese Frage.

Geschrieben

Ich definiere es anders..Bi=Schon mal ne Partnerschaft mit beiden geschlechtern gehabt..Alles andere, so wie bei mir " ich habe gerne Sex mit Menschen " ...!

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Johanna_Katharina:

 Geschlecht entsteht zwischen den Ohren

Ich würde eher sagen im Kopf 🤷‍♀️

Geschrieben

TE, Ich kenne einen Kerl, der war von der Pubertät bis er ca. 40 war hetero, dann zog es ihn sexuell immer mehr zu TS/TV hin und seit ca. 2 Jahren ist er schwul. Im Bereich der Sexualität gibt es nichts was es nicht gibt 🤯

Geschrieben

Nur, weil dich der Gedanke reizt, bist du nicht anders, als vorher. Nur vielleicht neugierig. Probier es aus, wenn es dir gefällt, kannst du dir weiter Gedanken machen, was du bist.

Geschrieben

Mach dir nicht so viele Gedanken darüber wie man es nennt. Lebe dein Leben und deine Lust, mach was dir Spaß macht und genieße jeden Tag.

×
×
  • Neu erstellen...