Jump to content

Textilplay, wer macht das?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hat noch jemand den Fetisch die Textilien (z.B. Seidentücher, String, Nylonstrümpfe) der Partnerin mit in‘s Vorspiel einzubeziehen?

Und zwar in der Weise, das man es der Partnerin, unter ihrem Einverständnis natürlich, einführt und dann so miteinander Sex hat.

Geschrieben

Ja,nylon strümpfe...u vieles mehr..smile

Geschrieben

einführt ... vaginal/anal ... echt jetzt :-( all bei diesen Fetischen was man hier zu lesen bekommt fühle ich mich mittlerweile deplatziert augenroll*

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Ice_Lady71:

Ja,nylon strümpfe...u vieles mehr..smile

Auch nass sehr geil

Horst_del_Vanga81
Geschrieben

Du darfst dem Fetisch auch gerne den premieren Namen geben 👌🏼

ComeWhateverMay
Geschrieben

strümpfe und textilen in die partnerin stopfen und dann sex haben?..ginge dann aber nur mit der anderen die nicht gestopft ist

Geschrieben

du kannst deinen Schwanz vielleicht in Nylons packen aber dann muß die Frau sehr feucht sein sonst denke ich sind die Schmerzen größer als der Genuss und ob es dir was bringt ist sicher sehr fraglich.

Geschrieben

was solche Dinge wohl nur in einem Kopf auslösen vermag, um für sexuelle Stimulation so dermaßen zu sorgen. :confused:
Mich törnt das total ab irgendwie, naja auch besser so...

Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb Kiel1993:

Ihgitt! 🙄
Wer holt das danach dann wieder raus?

Naja, natürlich der, der es auch eingesteckt hat. 

Geschrieben
vor 54 Minuten, schrieb immerfeucht13:

Da frage ich mich... Wie bekommt man das textil wieder raus?

Indem man es herauszieht? 

Da drin geht für gewöhnlich nix verloren. 

 

Ich habs so noch nicht ausprobiert, aber ich steh auf diese Nylon-Ganzkörperanzüge, die auch den Penis kleiden. Sex mit Nylon ist schon geil. 

Geschrieben (bearbeitet)

Fetisch? Ich kann nicht mehr. Eher zuviele Pornos konsumiert. Neuer Trend, sich das Löchlein in den Filmchen zu stopfen.

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb cupidom:

Auch nass sehr geil

Nass werden die aber auch von alleine. 😉

HerzensstadtBerlin
Geschrieben

Da bekommt die Stopfgans eine Vollkommen neue Bedeutung 😂😂

Geschrieben

Die Gynäkologen freuen sich, wenn sie dann mal wieder Reste fischen oder entsprechend "schöne" Verletzungen sehen, vielleicht noch Infektionen.

 

Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Funfacktor:

Hat noch jemand den Fetisch die Textilien (z.B. Seidentücher, String, Nylonstrümpfe) der Partnerin mit in‘s Vorspiel einzubeziehen?

Also wenn ich es richtig verstehe, ist es schon ein Textilplay, wenn meine Frau beim Vorspiel noch Kleidung trägt oder? Spaß bei Seite, wir haben tatsächlich auch schon mal einen Nylonstrumpf oder einen Slip genommen, um mich damit zum Beispiel zu massieren oder sonst zu erregen.

HerzensstadtBerlin
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb sveni1971:

Also wenn ich es richtig verstehe, ist es schon ein Textilplay, wenn meine Frau beim Vorspiel noch Kleidung trägt oder? Spaß bei Seite, wir haben tatsächlich auch schon mal einen Nylonstrumpf oder einen Slip genommen, um mich damit zum Beispiel zu massieren oder sonst zu erregen.

Zum erregen ist das für mich nachvollziehbar. 

Aber rein stopfen.... was erregt da noch ?

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb BerlinFlüchtige:

Aber rein stopfen.... was erregt da noch ?

Naja, selbst das finde ich nicht so ungewöhnlich, es ist halt ein anderes Gefühl, gerade Nylons fühlen sich für mich an meinem Schwanz sehr erregend an, weshalb sollte eine Frau nicht auch ein besonderes Gefühlserlebnis haben, wenn ich sie mit ihrem Strumpf um den Penis penitriere? Wie gesagt, die Geschmäcker sind ja da verschieden. Es gibt ja auch Noppenkondome und die fühlen sich bestimmt auch anders an, als normale Kondome.

×
×
  • Neu erstellen...