Jump to content

Wie sinnvoll ist ein Tunnelplug für den Analsex?


Nusshörnchen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Community,

hat jemand von Euch Erfahrung und sich eine Meinung gebildet in Bezug auf Buttplugs mit Tunnel drin? Ich habe einen gefunden, bei dem der innere Durchmesser 4cm beträgt. Da passt also problemlos ein ausgewachsener, eregierter Penis hindurch.Aaaber für mich bleiben noch ein paar Fragen:

  • Verpasse ich nicht etwas wesentliches, wenn ich das Reinraus nicht mehr spüre, weil eine weiche Plexiglaswand dazwischen ist?
  • Auch wäre dann kurz nach dem Eingang (also an der Prostata) vermutlich nichts vom Eindringling zu spüren; nur vom Plug, wenn überhaupt.
  • Kann ich den Penis dann nur tief drin spüren? In diesem Fall wäre das alles jenseits der 9cm Einführtiefe, die der Plug mitbringt. Außerdem würde er von dem eindringenden Penis die hintersten 2cm unwirksam machen. Das ist nämlich die Differenz zwischen Gesamtlänge und einführbarer Länge.
  • Meine Erwartung ist, dass ich ihn mir in einer für mich bequemen Haltung einführe. Sobald er drin ist, kann es mir egal sein, ob und wie gut mein Sexpartner meine Beine unterstützt. Insbesondere für mich als Anfänger im Analverkehr bin ich für jede Hilfe dankbar. Zählt dieser Plug dazu?
  • Andererseits hat dieser Plug innen Rillen, die dem eindringenden Partner zusätzliche Reize spendieren sollen. Damit er früher kommt? Ist das also nur dann das richtige Spielzeug, wenn ich zur lebenden Sexpuppe werden will? So etwas in der Art habe ich auf meo gelesen. Da wird er aber mit einem Keuschheitsgürtel kombiniert und das wird mir viel zu viel!

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen und Ratschläge!

Liebe Grüße Nusshörnchen

 

bearbeitet von MOD-Sunshine
Fremdlink und FSK18 Bild entfernt
Geschrieben

Ist ja vom Grunde ein alter Hut- jeder alte Metzger mit kleinem Schniepel kennt das unter der Bezeichnung "Fleischdübel" - wennste die Frau nimmer spürst, steckst halt ein Eisbein rein und puhlst den Knochen raus.... Schwupps, isse wieder eng!

Geschrieben

Durchmesser von 4 cm ist nicht so viel. Das passt kein Penis rein.

Geschrieben

Wie kann denn eine Plexiglaswand weich sein? Plexiglas, PMMA (Poly-Methyl-Met-Acrylat) ist ein Duromer und IMMER hart!

Geschrieben

Generell bist du hier richtig. Also allgemein in Deutschland, denn hier findet sich immwer was.

Geschrieben

Erstmal wow... Weiß nicht ob 4 cm wirklich genau sind... . Wenn du nichts spürst , weil etwas dazwischen ist,dann ist das scheiß oder? Nehm mal an das es sich herbei nicht um ein Millimeter Material handelt, selbst Dan wird es kritisch. Bist du ein troll? Kann das irgendwie nicht wirklich ernst nehmen. Am bessten suchst du ein Shop in deiner Nähe auf und lässt dich Vorort beraten oder guckst weiter im Internet da solltest du etwas das deinen Erwartungen entsprichtlst finden.

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Piksieben:

Ist ja vom Grunde ein alter Hut- jeder alte Metzger mit kleinem Schniepel kennt das unter der Bezeichnung "Fleischdübel" - wennste die Frau nimmer spürst, steckst halt ein Eisbein rein und puhlst den Knochen raus.... Schwupps, isse wieder eng!

na das ist ja wieder mal lehrreich, was es alles so gibt  :flushed:

vor 2 Stunden, schrieb Nusshörnchen:

Hallo Community,

hat jemand von Euch Erfahrung und sich eine Meinung gebildet in Bezug auf Buttplugs mit Tunnel drin? Ich habe einen gefunden, bei dem der innere Durchmesser 4cm beträgt. Da passt also problemlos ein ausgewachsener, eregierter Penis hindurch.

4 cm  ????   Für einen ausgewachsenen Penis ?   Da hast Du aber noch einigen Nachholbedarf.

Verzichte auf den Tunnelkram und sieh zu das Du jemanden findest der es pur (oder mit Conti)  kann.

Da hast du sicherlich mehr davon.

Geschrieben

Puh wie technisch ;) Also Als Hetero muss ich sagen, ein solcher Plug kam mir noch nicht unter, aber einer mit weniger Durchmesser. Rein optisch finde ich das bei "ihr" wirklich gut, ein Test mit einem kleinen Vibrator hat aber gezeigt, dass dann doch einiges fehlt an Gefühl irgendwie...

Geschrieben

Vlt lässt du den Plug einfach Plug sein und nimmst ihn beim ficken raus.........

Geschrieben

Da kann ich meiner Vorrednerin nur zustimmen... selbst erst vor ein paar Stunden hintenrum beschäftigt kann ich dir sagen, dass dieser Plug für den Verkehr Blödsinn ist. Wenn du dir einen XXL-Monster-Riesen-Doppeldildo einführen willst um die gigantische Tiefe, die man mit den über 40 cm erreichen kann, spüren willst (😁 ich weiß, maßlos übertrieben) ist der Plug praktisch. Du hast in dem Fall halt kein Problem mit den ersten paar Zentimetern. Aber für den echten Verkehr solltest du das Ding raus nehmen, sonst hast weder du noch dein Gegenüber wirklich Spaß an der Penetration.

Geschrieben

Dieses Teil gehört wohl in einen speziellen Fetischbereich. Der Hintern soll dauerhaft offen gehalten zu werden um jederzeit bestiegen werden zu können. Das steht die Dehmütigung des Plug-Trägers im Vordergrund.

Geschrieben

Nachdem der Anus üblicherweise die engere Öffnung ist ..... ob es da noch eines Buttpluges mit Tunnel bedarf, bei dem ein Penis durchpaßt :confused: ? Deine Art der Fragestellung erinnert eher an einen Siemenstechniker, der eine Maschine wartet und testet .....

vor 12 Stunden, schrieb Paule123:

Durchmesser von 4 cm ist nicht so viel. Das passt kein Penis rein.

Bei der Größe, die sehr viele Männer im Schätzverfahren ermitteln, soll das Nachmessen durchaus für Ernüchterung sorgen.

Geschrieben

für den penis ist sowas eher nicht gedacht

Geschrieben

was will ein Mann mit einem Dildo im Arsch..da läuft doch irgend etwas Falsch

Geschrieben (bearbeitet)
vor 41 Minuten, schrieb andy786:

was will ein Mann mit einem Dildo im Arsch..da läuft doch irgend etwas Falsch

Gott bewahre, dass auf einer Plattform, die sich unter anderem mit Sex beschäftigt, solch moralisch verkommene Praktiken diskutiert werden :scream:xD

 

 

bearbeitet von Fetisch-devot
Geschrieben (bearbeitet)

Ich denke, für Analverkehr sind die Teile eher nicht gemacht. Bequemer wird dadurch GAR NICHTS. Wenn das Ding eine Öffnung von 4cm hat, wird der Durchmesser an der dünnsten Stelle sicher bei 5-6cm liegen, im dicken Bereich wird es sogar noch mehr sein, das ist heftig! Wenn du dir einen so dicken Plug auch nur halbwegs schmerzfrei einführen kannst, solltest du mit einem normalgroßen Penis jedenfalls kein Problem haben. 

Ich schätze mal, solche Plugs sind was für Untersuchungsspiele, Klistierspiele etc. Also Hardcore-Kram. Du schreibst ja selber, du hast den bei meo gesehen. Die Toys dort sind zum Teil ziemlich krass, und eher für harten SM, als dafür da, Anfängern den Sex etwas einfacher zu machen. ;)

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Laß den Plug weg, und lass dich geil von nem richtigen Schwanz ficken

Geschrieben

Wie sinnvoll? Eigentlich gar nicht. Zumindest wenn du ihn drinne hast biste nicht ganz dicht...

Geschrieben

  Dadurch, dass der Link aus dem Eröffnungspost entfernt wurde, sind wohl ein paar Missverständnisse aufgetreten.

Am 22.3.2020 at 18:21, schrieb Paule123:

Durchmesser von 4 cm ist nicht so viel. Das passt kein Penis rein.

Abmessungen: 11 cm Gesamtlänge, 9 cm einführbare Länge, 6.5 cm Außendurchmesser, 4 cm Innendurchmesser

Am 22.3.2020 at 18:46, schrieb antonio009:

Wie kann denn eine Plexiglaswand weich sein? Plexiglas, PMMA (Poly-Methyl-Met-Acrylat) ist ein Duromer und IMMER hart!

Das Material ist TPE, kein PMMA.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Minute, schrieb Nusshörnchen:

  Dadurch, dass der Link aus dem Eröffnungspost entfernt wurde, sind wohl ein paar Missverständnisse aufgetreten.

Abmessungen: 11 cm Gesamtlänge, 9 cm einführbare Länge, 6.5 cm Außendurchmesser, 4 cm Innendurchmesser

Das Material ist TPE, kein PMMA.

Da stand aber Plexiglas. Und das ist nunmal PMMA.

bearbeitet von antonio009
Geschrieben

@GundulaFeucht Das gilt für fast alle Tunnelplugs, ja. Dieser ist die Ausnahme. In einem einschlägig bekannten Onlineshop steht:

Zitieren

Eingeführt besitzt die Röhre einen idealen Durchmesser zum Ficken,

 

Am 22.3.2020 at 19:28, schrieb bs_special:

Verzichte auf den Tunnelkram und sieh zu das Du jemanden findest der es pur (oder mit Conti)  kann.

Was heißt Conti?

Am 22.3.2020 at 19:22, schrieb Tragicus:

Bist du ein troll?

Nein. Fühlst Du Dich belästigt?

vor 18 Stunden, schrieb BBWBellyDonna:

Vlt lässt du den Plug einfach Plug sein und nimmst ihn beim ficken raus.........

Dann brauche ich den Tunnelplug gar nicht kaufen. Zur Steigerung meiner Vorfreude hilft erfahrungsgemäß ein Buttplug ohne Tunnel.

vor 16 Minuten, schrieb antonio009:

Da stand aber Plexiglas. Und das ist nunmal PMMA.

Ja... Vielleicht hätte ich besser "Silikonwand" oder "Weichplastikwand" geschrieben. :) Ist jetzt geklärt.

 

Danke für alle ernsthaften Antworten. Ich fasse zusammen:

  • Tunnelplugs machen nur Sinn für Kliniksex und um extrem langes Zubehör einzuführen -- was ich beides nicht will
  • Beim Analsex darauf achten, dass ich einen Sexpartner finde, der weiß, was er macht, also Erfahrung hat oder wenigstens Gefühl oder am besten beides.
Geschrieben
Am 22.3.2020 at 17:12, schrieb Nusshörnchen:

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen und Ratschläge!

Nusshörnchen vergiss den Scheiß. Such dir einen einfühlsamen Stecher, der Zu dir und deinem Empfinden passt und gut iss.

Die 2 cm die nicht eingeführt weren, bilden quasi einen Rückhaltering. Dieser wird bei gedem Eindringen auf deinen Schließmuskel und die GEsamtregion wirken. KANN recht angenehm sein, als würde dir jemand den Anus Massieren - Kann aber auch recht unagnehem  sein - jenachdem werd da gerade wie reinhämmert.

Ich muß leider davon ausgehen, das schon dein Tread eher ein Zeichen dafür ist, das Du selber mit Einfühlung nicht das meißte am Hut hast :-(

Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb Nusshörnchen:

Was heißt Conti?

Conti ist ein "Kosename" für Kondome, wird scheinbar wohl mehr in der Hannover / Braunschweig Area in manchen eher lokalen Foren verwendet - vielleicht wegen der Nähe des Continental Werkes in dem ja überwiegend Gummiartikel produziert wurden.  

 

Geschrieben

Irgendwie erschließt sich mir nicht, warum Sex durch einen Tunnelplug esser sein soll.. und wenn die innere Öfnung bei 4 cm liegt.. wie weit wird dann aufgedehnt???

Na ja.. ich habe ja bis heute auch nicht verstanden, warum sich manche unbedingt Tunnel in die Ohrläppchen hauen müssen.. für mich einfach... sehr unästhetisch

×
×
  • Neu erstellen...