Jump to content

Ohrfeigen-Fetisch


Morton20

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Gibt es hier Frauen, die drauf stehen, Männer zu ohrfeigen? Was sind eure Erfahrungen mit diesem Fetisch?
Mich würde mal interessieren, wie beliebt dieser Fetisch ist.

Habt ihr schon mal, in welcher Situation auch immer, einen Kerl geohrfeigt?

Bin gespannt auf eure Erlebnisse/Antworten!

Geschrieben

Ich stehe zwar nicht drauf, aber einem habe ich mal eine gelangt (in einer Pirouette schön mit dem Knie in die Weichteile und mit einem schönen Porte de Bras auf die Wange), weil er mich bedrängt hat, trotz vorherigem Wortgefecht.

Geschrieben

Mir wurde in meiner letzten Beziehung regelmäßig ins Gesicht getreten 😋 aber nicht als fetisch sondern weil sie unglaublich kitzlich an den Füßen war☺️

Geschrieben

ich habe meinen mittlerweile ex geohrfeigt, als er mir gestanden hat, dass er mich seit monaten betrügt...das war aber nicht wegen fetisch, das war wegen: du arsch !!!

Geschrieben

Käme auf einen Versuch an,
vlt macht's ja Spass 😁

Geschrieben

Kann ins Auge gehen wenn du so fest zuschlägst dass dasTrommelfell platzt.

 

Nein, habe ich noch nie gemacht.

Jedenfalls nicht auf das Ohr😏

christinetvnylon
Geschrieben

Ich werde von dominanten Damen immer geohrfeigt wenn ich frech oder ungehorsam in der Öffentlichkeit war. Das ist mir immer sehr demütigend ist weil ich mich natürlich sofort dafür bedanken muss egal wer da gerade daneben steht

Geschrieben

Ich weiss nicht, aber nach einem Tag wie heute, hätte ich Lust drauf..

Oder Kettensägenspiele 😇

Geschrieben

Meine Erfahrungen mitdiesemFetisch sind.....es ist KEIN FETISCH!!! Situationsabhängig, definitiv vom dominanten Part empfangen bzw. aus zu führen, obs gefällt, spielt dabei keine Rolle.

Geschrieben

Es gibt alles, also auch das. Denk mal es tut weh, weil es das soll! ?

Geschrieben

bestimmt gibt es hier die eine oder andere Femdom die ihren Sub damit glücklich macht aber ein Fetisch ist das nicht, wie @rosenrot das schon klärte. Wenn unter mir ein Mädchen liegt und mich höflich bittet sie zu Schlagen....wo soll das dann hin gehen.....? Natürlich, sofort ins Gesicht, ist doch logisch ......die bindet keiner los, dreht sie um und gibt einen auf den Po ;-) und das macht eine Femdom doch nicht anders. Und ich und die Mädchen haben Spaß daran, ohne ihre Freude würde ich niemals schlagen. Es spiel also eine Extrem große Rolle das es beiden gefällt.

Geschrieben

Das hört sich für mich lächerlich an... so wie sm sandkisten Spiele..
Wenn habe ich es im Streit getan ... und das war alles andere als angenehm für mein gegenüber... die gerte ist mir da schon lieber .. wenn den richtig mit Genuss 😊

Geschrieben

Also ich glaube ich wäre Stumm vor Glück, das geht für mich gar nicht. Warum soll man das machen?

i-Enjoy-Gay-Sex
Geschrieben

Eine Ohrfeige zu geben ist eine Anwendung von Gewalt und hat nicht's mit Sex zu tun, auch nicht's mit einem Fetisch das man ausleben möchte, denn da spielen andere im Unterbewusstsein gefestigte Gründe eine wesentliche Rolle mit.

Geschrieben

"(...) Wenn habe ich es im Streit getan ... und das war alles andere als angenehm für mein gegenüber(...)"
.
Wenn, dann ohrfeige ich meine Frau nur im Streit. Das ist für sie dann alles andere als angenehm.
.
Denk über diesen Satz vielleicht mal kurz nach...

Geschrieben

Neeeee, echt jetzt !! Das letzte mal
Ohrfeige war als Kind (glaube ich 🙄)

Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden, schrieb SexPaarDDorf:

"(...) Wenn habe ich es im Streit getan ... und das war alles andere als angenehm für mein gegenüber(...)"
.
Wenn, dann ohrfeige ich meine Frau nur im Streit. Das ist für sie dann alles andere als angenehm.
.
Denk über diesen Satz vielleicht mal kurz nach...

😲😲😲 D A S hast du jetzt nicht wirklich gesagt?!?! 😲😲😲

Zum sexuellen Gesichtspunkt ("Gesicht" hier tatsächlich zweideutig 🤭) äußere ich mich hier nicht, dazu ist es zu speziell.

 

Aber deine Aussage finde ich richtig krass

😱😱😱 Dir würde ich auch mal zeigen was alles andere als angenehm ist 🙄🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️ unbelievable 🤐🤐🤐

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb ChubbyFemmeFatale:

😲😲😲 D A S

"D A S" hast Du offensichtlich nicht so ganz verstanden....

"D A S" beinhaltete lediglich die Vertauschung der Geschlechter im Rahmen eines Zitats bezüglich der Anwendung von Gewalt durch Frauen, die von einigen Geschlechtsgenossinnen Deinerseits hier offenbar als legitim angesehen wurde (siehe "Likes").

Dreht man die Geschlechterrollen einfach um, führt das ganz offensichtlich zu einer (berechtigten) Reaktion wie Deiner.

Was sagt uns das über die Verhaltensweise generell?

"What's good for the goose is good for the gander.", heisst es doch, oder?

Ich pflege generell gar keine körperliche Gewalt anzuwenden, noch mich mit ihr zu umgeben- das habe ich nicht nötig und möchte es auch einfach nicht.

Noch dabei?

Und falls "Nein.": Nein, ich habe "D A S" nicht gesagt.

Aber ein großes "Danke!" für Deinen anschaulichen Beitrag zum Thema "Semantik und Semiotik aus hermeneutischer Perspektive" (oder so ähnlich)..😘

 

 

 

 

Geschrieben

Oh ja, das war irgendwo sehr sehr komisch, aber nach paar Mal hatte ich Gefallen daran gefunden. Allerdings, gab's wirklich nur kleine minimale Ohrfeigen mit leichter Steigerung. Aber nach ner gewissen Zeit, hatte ich das Experimentieren aufgegeben. Gab mir nix.

Geschrieben

Gibt es diesen Fetisch wirklich?
Ich kann mir nichts schlimmeres vorstellen, als geohrfeigt zu werden und würde das auch nie jemanden antun wollen. Ich kann mir nichts erniedrigendes vorstellen. Aber ich sag mal, jedem das Seine.
Ist es die Erniedrigung, die einem dann den Kick gibt?
Ja, sorry. Fragen über Fragen ich weiß.

Geschrieben

gehört für mich dazu......wenn ich das will mach ich das und Sub wird es aushalten

Geschrieben

Ohrfeigen ist bei uns wie küssen, nur anders. Mal zart, mal hart und dabei immer in die Augen schauend *hachtz*

×
×
  • Neu erstellen...