Jump to content
Tribal

Frauen kennenlernen - Vergleich Stadt und Dorf

Empfohlener Beitrag

v10
Geschrieben
Das ist ein truckschluss, auf dem Land ficken die Frauen genauso gerne wie in der Stadt nur muss man schauen das ihr Ehemann zur Arbeit ist
rundesweibsbild
Geschrieben
Das liegt aber glaube ich weniger an der Anzahl der Frauen, als eher das Gerede... Hier uffm Derfe kennt jeder jeden, weiß der Nachbar schon am Vortag, was am nächsten Tag uffm Dische steht. Die Stadt ist da anonymer.
  • Gefällt mir 3
Pastor2710
Geschrieben
Auf dem Land beim Schützenfest da geht immer was.... Ansonsten kennt da jeder jeden... Stadt und ich mein Großstadt geht mehr
Pcarter
Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb Tribal:

Daher die Frage unterliege ich dabei einen Druckschluss oder ist es tatsächlich so?

ymmd

Keine Ahnung wie hoch dein Druck ist, aber zu den weniger Frauen sollten dann auf dem Lande auch weniger Männer ins Verhältnis gesetzt werden.

Er_ist_wieder_da
Geschrieben
Hmm, auf dem Land gibt es in der Regel weniger Einwohner. Es könnte doch wohl nicht etwa damit etwas zu tun haben......?
  • Gefällt mir 1
Dusk-Till-Dawn
Geschrieben
..mmmh, es heißt Trugschluss.. In erster Linie liegt es doch an einem selbst. .wie gut oder schlecht man(n) eine Frau kennenlernt. .ich bin Landkind, fühle mich aber in keiner Weise benachteiligt. . 🤷‍♀️
  • Gefällt mir 1
Rheinländer67
Geschrieben
Da wir uns hier auf einer Internetplattform befinden, ist mir egal, ob sie oder er aus der Stadt oder vom Dorf kommen 😉
fruitpunch
Geschrieben
ach, das kommt auf die Definition von Stadt und Dorf an. In einem "Landkreis" zu leben, inmitten einiger kleineren Städten und Gemeinden ist es wahrscheinlich ausgeglichen. Großstädte, wie Berlin, Hamburg, Frankfurt, München usw. denke ich ist es in der Großstadt etwas einfacher, zu daten und jemanden kennen zu lernen. Man begegnet da einfach deutlich mehr Menschen. Ist ja auch logisch. An nem Freitag/Samstag Abend in Frankfurt Sachsenhausen durch die Bars ziehen, da lernst haufenweise interessante Menschen kennen. Und wenn man da wohnt, kannst ja überwiegend alles zu Fuß machen. Sowas hast aufm Dorf halt nicht und deshalb wohl leichter entsprechende Kontakte zu knüpfen. Offen auf Menschen zugehen, diese auch selbst anzusprechen sollte man schon können.
  • Gefällt mir 1
NordhessenTS
Geschrieben
Trugschluss bitte schön.
  • Gefällt mir 3
Tragicus
Geschrieben
Einfach sex? Mehr Auswahl=mehr Chancen, aber den eine richtigen kannst du überall finde.
mittweida977
Geschrieben
Das kann ich nur bestätigen.
Tantramann1959
Geschrieben

Das kommt auf die wirtschaftliche Ausrichtung des Landstriches an.

Haste Hühnerhof, biste Hahn im Korb, alles easy.

Haste Kuhstall, kannste schneller Ochse werden, als du rennen kannst oder du bekommst Hörner aufgesetzt.

Haste Schweine, biste arm dran bei den vielen Ferkeln.

Haste Blumen, gaaaaanz schlecht Alter aber wirklich gaaaanz schlecht. Da kannst du mit dem Druck auch bis zum Schluss warten, das wird nix.

Oder war es doch der Schuss?

  • Gefällt mir 1
schneeflöckchen
Geschrieben

Ich kann beides bieten. Berlin ist eine Großstadt,  vieles ist oberflächlich und schnelllebig. 

Auf dem Dorf ist der Zusammenhalt noch besser. Ich hatte mehr Dates auf dem Land und Umgebung :coffee_happy:

 

Also ein Trugschluss. 

  • Gefällt mir 3
Eistiger31
Geschrieben
Eine Frau kennen zu lernen, ist wahrscheinlich in der Großstadt etwas leichter, hier in Nürnberg gibt es eine Menge netter Lokale, die Lage zum Flirten ein, leider noch kein Glück gehabt, ich stehe auf Frauen ab 45 und noch besser ab über 50 dunkele Haar, rasiert und Nichtraucherin. Vielleicht habe zu hohe Ansprüche.
Annie131
Geschrieben
Ich mag die Mädels vom Land,
  • Gefällt mir 1
a_m_o
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Tribal:

Druckschluss

Wenn der Druck groß genug ist geht alles.

Schluss ist erst wenn der Alk nicht mehr fließt.

Nee ernsthaft: Kennenlernen auf dem Land ist einfacher, da reden die Leute noch miteinander.

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb fruitpunch:

Man begegnet da einfach deutlich mehr Menschen.

Ja. Aber diese deutlich mehr Menschen sind dann in solchen Gegenden zu mindestens 75- 90% Touristen. Damit kann man mal einen Blumentopf für einen Abend gewinnen, klar. Aber für mehr wird es schwer.

ToyboyNr1
Geschrieben
Es kommt darauf an wie offen du anderen Personen gegenüber bist und ob es dir leicht fällt auch mal eine Frau anzusprechen die du heiß findest. In der Stadt ist die Wahrscheinlichkeit größer eine von vielen attraktiven Frauen näher kennenzulernen, auf dem Dorf gibt es vielleicht nur eine Hand voll sexy Frauen und die sind meist vergeben... Da kann man nur hoffen das diese einen frustrierten Bauer daheim haben der lieber Bier trinkt als sie zu vögeln 😁
  • Gefällt mir 2
einsamesbaerchen
Geschrieben
Dann fahr doch in die Stadt. Und es kommt doch nicht auf die Menge an. Du musst doch nur die Eine finden...und die kann überall sein.
  • Gefällt mir 1
Hoppas66
Geschrieben
Meine Erfahrung ist..auf dem Land kommt man schneller in Kontakt, ...es ist dort nicht so anonym wie in einer Großstadt, also ein Punkt für das Dorf... In der Großstadt gibt es logischerweise mehr Frauen....also mehr Gelegenheiten..die sind in einem Dorf irgendwie begrenzt...also ein Punkt für die Großstadt.... Also steht es 1:1 ...letztendlich liegt es dann nur an dir selbst...ob du eine "Spielgefährtin" kennenlernst.....
  • Gefällt mir 4
DerLustvolle22
Geschrieben
Ost doch eigentlich egal das meiste geht übers Internet aus da ist es egal ob Dorf oder Stadt wen du real meinst von Face to Face dan eher Stadt schätze ich
Dasbinich217
Geschrieben
😂😂😂😂😂😂😂 können alle zu mir kommen ob Stadt oder Land
×
×
  • Neu erstellen...