Jump to content
Mauseline240581

Positive / negative Erfahrungen bei Clubbesuchen

Empfohlener Beitrag

monteversace6612
Geschrieben

War doch noch Platz im Pool oder? Stand am Pool ein Schild...Einzelne Herren bitte fragen ob sie mit in den Pool dürfen. Klar hätte er aus Anstand fragen können...aber einige sollten doch mal die Kirche im Dorf lassen. Wenn ich in der Sauna bin, frage ich auch nicht...Darf ich mich dazusetzen.

Ach ja...Du hättest dich auch beim Clubbetreiber über das Verhalten des Herren beschweren können. Dann wäre er des Hauses verwiesen worden.

  • Gefällt mir 5
Markus69suchtSie
Geschrieben
Darum fahre ich mit meiner Frau immer in den Pärchenclub mit Frauen Überschuss da hat Frau ruhe von Männer, Clubs mit Männerüberschuß kommt eh für uns in Frage muss man nicht haben wenn man auf der Matte liegt und 4 oder mehr Männer sich rubbeln da neben stehen......Mag sein das es Leute gibt die das mögen.....
Pussilecker69
Geschrieben
Es gibt leider Kerle, die sind jeder für sich, ein eigenes Testosterongeschwader. Das war es aber dann auch. Was denen aber fehlt sind Anstand und Respekt. Das lernen die heutzutage in der Familie nicht mehr. Und, meine Damen richtet euch drauf ein, der mangelnde Respekt euch gegenüber wird noch weiter zurückgehen. Weil ihr "eben nur Frauen" seid, die einfach benutzt werden dürfen. Ein Türsteher an jeder Spielwiese wird wohl bald vonnöten sein.
tebahot
Geschrieben
...wir haben dort auch Freundschaften über die "Bettkannte" hinaus gefunden was wirklich eine der schönsten Erfahrungen sind. Was manche Jungs angeht is es halt echt so das man/Frau sich durchsetzten muss und deutlich machen muss das Frau von ihnen nicht angefasst werden will....manche haben halt den Anstand an der Garderobe abgegeben oder erst garnicht gehabt. Is halt leider so, wie im normalen Leben das paar Menschen kein Benehmen haben. Aber wer in SW Club geht ist eh in der Regel keine Mimose und sollt damit klar kommen das wen paar Hände wo sind wo sie nix zu suchen haben, den des auch mitzuteilen. Zur Not Personal informieren ;-)
  • Gefällt mir 2
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Markus69suchtSie:

Darum fahre ich mit meiner Frau immer in den Pärchenclub mit Frauen Überschuss da hat Frau ruhe von Männer, Clubs mit Männerüberschuß kommt eh für uns in Frage.

Clubs mit Frauen-Überschuss? Sollte es diese Utopie etwa wirklich geben?

Ich erwarte das ja nicht unbedingt, aber in etwa die Waage halten sollte es sich.

Wenn ich mich darauf verlassen könnte, dass in  einem Club auf 10 Männer mindestens sieben oder acht Frauen da sind, würde ich in genau diesem Club meine Premiere überhaupt jemals in einem Club haben.

Markus69suchtSie
Geschrieben

Nein meinte das eher so das keine Solo Männer rein kommen aber Solo Frauen 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Das sind dann aber nette Erfahrungen. Wenn man sich außerhalb gut versteht:) Naja und der Typ ist halt ein Horst gewesen....
  • Gefällt mir 1
DirtyMindXXX
Geschrieben

Die Situation mit dem Whirpool kenne ich auch. Da hilft normalerweise eine Ansage, die Finger bei sich zu lassen, und gut ist es. Und wenn noch Platz im Pool ist, finde ich deine Erwartung sehr anmaßend, dass Du vorher gefragt werden möchtest, ob sich noch jemand dazu setzen darf.

 

Ich gehe mehrmals im Monat in Clubs und jeder Besuch ist anders. Grabbler und Antatscher gibt es mal mehr und mal weniger. Wenn es zuviel wird, einfach mal den Mund aufmachen! Besonders positiv waren meine letzten beiden Clubbesuche in diesem Monat, wo ich jeweils einen tollen Mann kennerlernte, mit denen einen Wiederholung bzw. Fortsetzung bereits feststeht.

  • Gefällt mir 1
Boleros
Geschrieben

Da wir nur in den Swingerclub gehen wenn nur Paare angesagt sind, haben wir noch keine schlechte Erfahrungen gemacht.

DirtyMindXXX
Geschrieben (bearbeitet)

Wie alt bist Du? Kannst Du nicht den Mund aufmachen, wenn dir was nicht passt? Dass frau im Club schon mal ungefragt angetatscht wird ist nun mal oftmals so. Oder geht ins Stopzimmer. Oder ins Pärchenzimmer. Oder bleib direkt zuhause, wenn Du dich dort sexuell belästigt fühlst ...

bearbeitet von DirtyMindXXX
  • Gefällt mir 3
hix38
Geschrieben
Warum hat die ihm nicht gleich gesagt dass er draußen bleiben soll und ihr das nicht möchtet wenn nur Platz für vier Leute ist?!? Mit solchen Sachen muss man doch immer rechnen. Aber ich finde du ziehst es hier ganz schön doll auf.
  • Gefällt mir 1
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb Mauseline240581:

Tabahot: Deiner Aussage "Aber wer in SW Club geht ist eh in der Regel keine Mimose und sollt damit klar kommen das wen paar Hände wo sind wo sie nix zu suchen haben" widerspreche ich an dieser Stelle ganz klar! . Keiner hat mich anzufassen, wenn ich das nicht möchte! . Das gilt überall!! Auch im Swingerclub!!!!!

Da scheinen (einige) Männer im Swingerclub die gleiche Denkweise zu haben wie hier:

”Wenn eine Frau in den Club geht bzw. hier angemeldet ist, dann will sie das doch. Will angefasst, befummelt, angequatscht werden, so wie sie hier auch belästigt und Schwanzbilder zugeschickt haben möchte.”

  • Gefällt mir 4
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Gibt es in Swingerclubs auch sogenannte ”panic buttons“ ? 

liebhab_er1
Geschrieben

Als absoluter Nichtclubgänger habe ich auch etwas bei zu tragen.

Mit einer Partnerin zusammen haben wir mehrere Paare kennen gelehrnt, die bekennende Clubgänger waren. Insgesamt die schlechtesten Erfahrungen die wir gemacht haben. Durchweck Paare, bei denen dat Männchen um alles in der Welt bestimmen wollte, was er so alles mit meiner Partnerin anstellen wollte und was ich mit Seiner Partnerin auf jeden FAll zu unterlassen hatte. Dazu kam überwiegend, das Auch de Frau dieses Paares in hrer Freiheit sich aus zu leben deutlich durch Ihn eingeschränkt war.

Bis Heute bin ich mir sihcer, in diesem Leben keinen Club von innen kennen Lehrnen zu wollen. Obwohl der nächte keine 20 KM entfehrt ist.

spannend69
Geschrieben

Habe einige Freundschaften in nem Club geschlossen und es ist eine richtig nette Clique daraus gewachsen.

Negative Erfahrungen hab ich nur mit den "komischen Typen" gemacht, die den Damen und Paaren wie die Fliegen um den Schei...haufen hinterher zogen und sich schon recht übergriffig verhielten...

Joe_2016
Geschrieben

Eigentlich nur gute Erfahrungen in Clubs gemacht. 

Was etwas nervig sein kann, gehe ich mit meiner Frau durch den Club, zieht schon mal eine Karawane hinterher - aber damit muss man und kann man leben. 

Geschrieben

Ich hab bis jetzt nur gute Erfahrung gemacht in den Club's wo ich war.

Ich genieße das Ambiente sehr, die Leute sind offen und locker und eigentlich immer nett. 

Hab aber auch schon mit bekommen, das Männer aufdringlicher wurden, haben dann aber vom Betreiber ne Ansage bekommen.

Burak2017
Geschrieben
In clubs nur mit Freundin und an Paarentage. Eintritt nur für Paare, da hat man sein Kopf frei
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Joe_2016:

Was etwas nervig sein kann, gehe ich mit meiner Frau durch den Club, zieht schon mal eine Karawane hinterher...

 

vor 12 Stunden, schrieb Markus69suchtSie:

muss man nicht haben wenn man auf der Matte liegt und 4 oder mehr Männer sich rubbeln da neben stehen......

 

vor 9 Stunden, schrieb spannend69:

Negative Erfahrungen hab ich nur mit den "komischen Typen" gemacht, die den Damen und Paaren wie die Fliegen um den Schei...haufen hinterher zogen

Dass jeder Frau, die durch den Club läuft, gleich eine ganze Horde Männer hinterherläuft, liest man immer wieder.

Ich habe keine Ahnung, wieviel Eintritt die Solo-Herren in so einem Club bezahlen, aber es scheint noch zu billig zu sein. Und billige Preise bedeutet billige Leute, die sich auch so benehmen.

spannend69
Geschrieben

@Lausitz-Spreewald 

Kann sein obwohl bei einem hohen Eintritt auch die Erwartungshaltung der "Herren" ins unermessliche steigen könnte... Viel Geld zu haben ist nicht unbedingt ein Garant für ein respektvolles Verhalten gegenüber den Mitmenschen oder eine gute Kinderstube...

  • Gefällt mir 2
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb Markus69suchtSie:

Darum fahre ich mit meiner Frau immer in den Pärchenclub mit Frauen Überschuss da hat Frau ruhe von Männer, Clubs mit Männerüberschuß kommt eh für uns in Frage muss man nicht haben wenn man auf der Matte liegt und 4 oder mehr Männer sich rubbeln da neben stehen......Mag sein das es Leute gibt die das mögen.....

Wo gibt es denn sowas???

@ te... negative erfahrungen: die umkleidebereiche haben alle was von einer grundschulturnumkleide an sich... und das thema brandschutz treibt mir in den meisten clubs echt die haare zu berge.... muss dazu aber sagen  dass mein letzter clubbesuch 2013 war...

zweigernmehr
Geschrieben
Die besten Erfahrungen hatten wir in reinen Pärchchen Clubs. Die Problematik in den anderen ist, dass der Betreiber es Hauptsächlich als Geldeinnahme sieht, daher lässt er alles rein, Hauptsache die Kasse klingelt. Daher ist oft das Verhältnis 80% Mann 20% Paare/Frauen....da aber jeder denkt "ich habe Eintritt gezahlt also will ich auch meinen Fick", wird es immer zu solchen deiner beschriebenen Situationen kommen.
PaarHNS
Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Stunden, schrieb liebhab_er1:

Als absoluter Nichtclubgänger habe ich auch etwas bei zu tragen.

Nein hast du nicht, da du inkompetent bist und das was du da erfahren hast hat nichts mit Swingerclub zu tun, aber auch rein gar nichts. Du bist nur an die falschen Leuet geraten hast deren Profil nicht gelesen und vorehr dich nicht richtig mit denen ausgetauscht. Die richtigen Fragen vorehr stellen und so was passiert dann nujr als Ausnahme.

So dann noch zu der eingangs geschilderten Problematik von Mauseline. Wenn noch Platz im Whirlpool war, warum dann nicht einfach dazu setzen ? Deswegen sitzen die anderen doch schon bereits drin. Und warum dann ned die Finger kreisen lassen, deswegen sitzen die anderen doch schon drin.;)
Was allerdings nicht geht, wenn der Herr 3 x aufgefordert werden muss das Fingerkreisen sein zu lassen.

Ansonsten haben wir was negative Erfahrungen angeht diese immer nur bei reinenen Paareabenden gemacht, z.b. das der andere Herr nicht mit unserer Dame poppen durfte oder wir schon mal schief angesehen wurden wenn wir , was woanders üblich ist auf der Matte mal in Berührung mit dem nebenanliegenden Paar gekommen sind. Huch, das geht ja gar nicht, wir sind doch im Paareclub.

Was Herren angeht, ja mei, dann sagt denen doch unmisverständlich ob sie mittun dürfen, meist drucksen Paare da rum.

Und generell gilt es die Clubs vorher zu scannen und sich umzuhören welche für unsere Bedürfnisse empfehlenswert sind und vor allem welche Veranstaltungen dafür geeignet sind. Oft sieht man schon anhand der Anmeldungen was für Leute hingehen, denen ihr Profil mal angeschaut und man sieht ob es passt oder eben nicht.

 

bearbeitet von PaarHNS
×
×
  • Neu erstellen...