Jump to content
TommyVonNebenan

Wie weit würdet ihr beim ersten Date gehen?

Empfohlener Beitrag

Taschenkanone
Geschrieben
Evtl nach nem Kaffee noch nen Prosecco
Geschrieben
Habe zufällig gerade ein Date gemacht. Und WENN sie tatsächlich kommen sollte (puh, Hängepartie, ich kenne sie nicht, weiß nicht, wie zuverlässig sie ist, wenn sie sagt, daß sie vorbei kommen will), dann wird es definitiv Sex geben. Für uns beide ist klar, es geht um Sex und nichts anderes. Und für ein Fake halte ich sie nicht.
OneNo
Geschrieben
Wie sagt der Rheinländer? "Et kütt wie et kütt." Ich bin zwar kein Rheinländer, aber dieser Lebensweisheit kann sogar ich mich nicht verschließen. Was kommt, das kommt - wer kommt, der kommt. Irgendwelche Regeln und Grundsätze, wonach erst ab dem X-ten Treffen A, B oder C gemacht werden dürfen, betrachte ich als kindische Spielerei. Was passiert, das passiert, solange beide Parteien es auch wollen. Entspannter geht es nicht.
  • Gefällt mir 5
Eve-
Geschrieben
Wenn es passt; küssen, knutschen, bisschen fummeln...mehr nicht beim ersten Date. Dann alles wirken lassen und 2. Date....
  • Gefällt mir 4
I--Felix--I
Geschrieben

Kommt immer drauf an, was da kommt...lach

Knutschfreund
Geschrieben
Wenn Chemie und Harmonie passen ist alles möglich....
teddybaer61
Geschrieben
Es passiert was passiert....man kan ein 1.date nur insoweit planen,was die zeit und ort betrifft. Deswegen werde ich mir dann auch keine gedanken in dem sinne was passiert vorher machen. Sollte es dann alles im positiven verlaufen,sprich ,bei beiden stimmt sympathie,die vorstellung des gegenübers,ein schöner verlauf das datings, und beide verspüren den drang aufeinander,so soll es dann auch beim 1 treffen passieren
SunnyMA68
Geschrieben
Zuerst ist denk ich mal zu definieren ob es sich bei dem Treffen um ein richtiges Date oder lediglich sexdate handelt
  • Gefällt mir 4
Scat_Mam
Geschrieben
Alles auf eine Karte. Ich lebe im hier u jetzt. Ich suche keine Beziehung. Stimmt Sympathie u der Rest gibt es für alle Teilnehmer ein Happy End
  • Gefällt mir 1
BeaNadine
Geschrieben
Wenn der Mann sympathisch ist, bis zum geschützten Analverkehr...lol. GG Bea Nadine
  • Gefällt mir 2
StaenkerJule
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb TommyVonNebenan:

Wie weit würdet ihr beim ersten Date gehen?

Nich zu weit so 5km ich hasse es ewig zu gehen da fahr ich lieber is bequemer... 🤷‍♀️

Ansonsten, wie heißt es immer, alles kann nix muss (hab ich hier so gelernt)... 

  • Gefällt mir 2
Rosenrot707
Geschrieben

Generell gab es beim ersten Date keinen Sex , aber ich musste ihn küssen …….wenn ich dazu Lust hatte .  Aber einmal gab es auch Sex beim ersten Treffen , das kam allerdings weil er weiter entfernt wohnte und ich das We bei ihm verbracht habe. 

  • Gefällt mir 2
Lucy49
Geschrieben
Kommt es nicht vielleicht auf das Date an? Suchst du eine Beziehung, dann wohl nur quatschen und kennenlernen. Ist es ein Sexdate, dann alles andere, nur nicht quatschen 🤣🤣🤣 Vor einem Date sollte, meiner Meinung nach, Schriftverkehr gewesen sein, gerne auch über einen längeren Zeitraum. Da hat man doch schon das ein oder andere abgeklopft und weiss worauf das Date hinauslaufen wird. Da brauche ich beim Date selber kein Drehbuch mehr.
  • Gefällt mir 5
mariaFundtop
Geschrieben
Wenn ich Lust habe und alles passt kann es beim ersten Mal sein oder beim was weiß ich wie vielen Mal....es gibt keine Regel. Weshalb auch....
  • Gefällt mir 5
ausVERsehen69
Geschrieben
Bis zum Frühstück - man merkt doch, ob man auf einer Wellenlänge ist und es beide wollen.
Maria2466
Geschrieben
3 Meter
  • Gefällt mir 4
Aspasia67
Geschrieben
Beim ersten Date eher nicht. Mein Bauchgefühl reagiert manchmal etwas lahm, deshalb möchte ich lieber eine Nacht drüber schlafen. Dann gern aber beim zweiten!
  • Gefällt mir 4
kibek
Geschrieben
Immer schön Sachte. Schön Zappeln lassen Sonst denken die Frauen das wir nur das andere im Kopf haben😁
dalledanger
Geschrieben
Alles kann nichts muss.Habe hier schon ein Date gehabt wo der Erste Blick genügte und wir ohne wirkliche Konversation sofort zum um die Wette Rammeln übergingen.JEDOCH gab's auch erste Treffen wo nach 3,4 gewechselten Worten klar war dem gegenüber nicht mal anzupissen wenn er/sie in Flammen steht....Kurz um.DIESE PLATTFORM ROCKT EINFACH
  • Gefällt mir 1
GentlemanJo
Geschrieben (bearbeitet)

Bei einem ersten Date kann es sehr leicht passieren, dass ich mich dazu hinreißen lasse mit meinem weiblichen Gegenüber einem Kaffee zu trinken und ein anregendes Gespräch zu führen.

 

Sex gehört für mich eher nicht zu einem ersten Date. Ich hole mir vor einem ersten Date eigentlich immer einen runter. Von mir wird also zumindest in der Situation nicht die Initiative zum schnellen Sex ausgehen. 

 

Ich bin einfach der Meinung, Sex gehört erst ab dem dritten Date zu den möglichen Optionen. Damit bin ich bisher gut gefahren. 

bearbeitet von GentlemanJo
  • Gefällt mir 1
sinless37
Geschrieben
Grundsätzlich gibt's beim ersten Treffen keinen Sex. Das ist ein Kennenlernen auf neutralem Boden. Ist man sich sympathisch und gibt's eine Situation her, darfs auch ein Kuss sein, mehr nope
  • Gefällt mir 2
BlackAmericanDick
Geschrieben
1. date am besten neutral....ohne sex..um zu schauen obs passt..die optik der frau bringt mir 0 wenn der vibe nicht stimmt...unterhaltungen über alles führen...simples rausfinden "WHO ARE YOU AND WHATS UR MINDSET"....hat für mich absolute oriorität..danach sieht man weiter bei date 2 or 3
  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb dalledanger:

Alles kann nichts muss.

Oh man :( 

×
×
  • Neu erstellen...