Jump to content
nightlover77

Sterilisiert und trotzdem noch gut drauf

Empfohlener Beitrag

nightlover77
Geschrieben

Viele denken nach der Sterilisation ist alles vorbei ganz im Gegenteil so meine Erfahrung. Klar wild um die Welt Vögeln kann man damit nicht im bezug auf Krankheiten.😉 man hat zwar einen Durchhänger und fragt sich ist man kein Mann mehr aber die positiven Effekte treten erst später ein was habt ihr damit für Erfahrungen

  • Gefällt mir 4
Magic_SexAppeal
Geschrieben
Ich habe auch schon sterilisierte Männer kennengelernt und dem Sex hatte es überhaupt keinen Abbruch getan! 😊☝🏻💫🧚🏼‍♂️💕✨
  • Gefällt mir 1
Service4U
Geschrieben
Der Sex ist danach doch viel besser, denn eine Sorge ist man(n) los: schwanger kann sie nicht werden ...
  • Gefällt mir 2
newguy80
Geschrieben
Ich würde das ebenso sehen wie du Service4U. Du hast ganz einfach den Kopf frei. Was für andere positive Effekte meinst du Nightlover77?
Geschrieben
Wieder so ein Penisthema, das versteckt daher kommt.
Bommelxxl63
Geschrieben
Ich selber bin sterilisiert und ich würde es jederzeit wieder machen man kann den Sex einfach nur noch genießen und ist einfacher als bei eine Frau die op
  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Minuten, schrieb TSwillSex:

Wieder so ein Penisthema, das versteckt daher kommt.

Um das so zu interpretieren bedarf es schon Phantasie ohne Ende!

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb TSwillSex:

Wieder so ein Penisthema, das versteckt daher kommt.

Es scheint sein Lieblingsthema zu sein, es gab schon mehrmals dazu Themen, von ihm und anderen Usern.

Geschrieben
Keine. Und möchte sie auch gar nicht machen.
Pastor2710
Geschrieben
Hab da keinen Durchhänger gehabt...
Geschrieben
Also bei mir war es nur positiv! Habe es nie bereut!
WinterIsHere
Geschrieben
Ich wurd im Zuge einer Leisten OP "vasektomiert". Das Ende vom Lied: Mein Sperma ist fruchtbarer denn je... da hat der Herr Doktor sich wohl verschnibbelt :-(
Geschrieben
Bei mir nur positiv. Der Sex wurde mehr und intensiver und das ist noch heute so.Die Sterilisation ist 25Jahre her.
  • Gefällt mir 1
Hansi711
Geschrieben
Sehr positiv, kein Hänger und die ein oder andere Dame, die nicht die Pille nam, war es ein sehr großer Genuss, ohne Angst einfach fallen lassen großes Vertrauen - Blutspender
Geschrieben
Was hat das nun mit Blutspenden zu tun???
MasseurExclusiv
Geschrieben
Kurzgeschichte Mallorca... Mann kennengelernt 29J, nicht gut drauf...(im Bierkönig) Erklärung: Habe vor 4 Jahren hier eine Frau gefi.... ( im Niagara-Hotel) Tel ausgetauscht. 2 Monate später Anruf... Schwanger !!!! Wir haben mal so ca ausgerechnet nee Stunde Spaß 100.000.- Euro... wieviel 🍺🍺🍺🍺🍺🍺. hätten wir trinken können. Nach dem Urlaub habe ich mich auch dazu entschlossen-habe es nicht bereut-alles wie gehabt
Geschrieben

Und ich dachte immer nach der Sterilisation ist dann alles vorbei. Das Leben des Mannes ist quasi am Ende und gleicht dem Tod.

 

 

Manchmal, also wirklich nur manchmal bin ich mir nicht sicher ob Männer noch wirklich Männer bei solchen Aussagen sind. 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️

  • Gefällt mir 1
zundm121213
Geschrieben
Vasektomie war bei mir 2013, das ist eine meiner besten Entscheidungen gewesen im leben, fühl mich damit pudelwohl und das Sperma schmeckt seitdem irgendwie besser....männer traut euch, ihr tut euren Mädels einen sehr großen gefallen damit....👍👍👍
  • Gefällt mir 4
broki
Geschrieben
Ich habe diesen kleinen Einschnitt in meinem Leben erst am Mittwoch durchführen lassen. Bin mal gespannt auf das Ergebnis und den Spaßfaktor. OP ist super verlaufen und eigentlich hatte und habe ich keine wirklichen Probleme oder Schmerzen.
  • Gefällt mir 1
Vormittagsficker
Geschrieben
Vor über 25 Jahren machen lassen, seitdem ist das ficken immer problemlos gewesen, auch für die Mädels, die fanden und finden es auch gut
Geschrieben
Ich bin seit langem sterirdiert, ich hatte null Probleme damit und ich konnte länger durch halten nix Hänger oder sowas .
  • Gefällt mir 1
Esistsommer1972
Geschrieben
Solche Gedanken sind mir nie gekommen , warum auch. Ich habe es machen lassen , weil es bei einer Frau doch ein erheblicher eingriff ist. Beim Mann zwei kleine Schnitte
Geschrieben
Bin seit fast 20 Jahren sterilisiert. An einen Durchhänger kann ich mich nicht erinnern. Und die Frage "bin ich ein Mann oder nicht etc" habe ich mir nie gestellt. Ich bin mit einem Penis zur Welt gekommen und komme gut mit dem Teil klar. Inwiefern ich nur ein echter Mann, ein toller Kerl, und was es sonst für Blödsinn gibt, bin oder nicht.... darüber können Andere diskutieren. Jedenfalls kann ich Niemanden schwängern.... das ist prima. Die OP ist ein Klacks (echte Kerle haben natürlich Albträume wenn ein Skalpell in die Nähe ihrer Männlichkeit kommt, Typen wie ich stecken das einfach weg.... beinahe so tapfer wie eine Frau) und war nach 3 Tagen vergessen.
  • Gefällt mir 1
meistermerlin
Geschrieben
Also bis auf die ersten 4 Wochen war es kein Problem😉 Weniger Ejakulat ist auch von Vorteil 🤔Ich würde es immer wieder machen lassen...ist auch schon 20 Jahre her😁
toosexy4u69
Geschrieben
Was „viele denken“ ist wohl grundlegend einfach Quatsch
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...