Jump to content

Prüde Ostdeutsche?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

ich hab grad ma bei den Stammi-Übnersichten geschaut, und mir is aufgefallen das in den neuen Bundesländern keine Stammis sind... oder seh ich das falsch? da geht ja ma GA NIX!

Sin die da drüben sooo prüde? haben die keine Lust?

oder das gegenteil???


Quelle: [sB]*edit by MOD*[/sB]


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Fremdlink entfernt
sexy_libelle
Geschrieben

Vielleicht sind die nicht prüde, sondern haben keinen Bock einen zu organisieren. Oder die haben so viel Sex, dass die auf Stammtische nicht angewiesen sind.


Geschrieben

also erfahrungsgemäß sind die alles andere als prüde.....die brauchen sich nicht "organisieren", die machen einfach


Geschrieben

ich halte das für ein vorutrteil...aber lasse mich gern eines besseren belehren!


Geschrieben

was hälst du für ein vorurteil?


CaraVirt
Geschrieben

Hallo Angelica,

ich habe zwar auch eine HP, aber darin findet man keine Übersicht der Stammtische. Daher zunächst einmal hier die Verlinkung zu den Threads, die du wahrscheinlich unter "Quelle" angeben wolltest:

-&gt Stammtische zum Kennenlernen

-&gt Stammtische mit sexuellem Hintergrund

Du hast insofern recht, als dass es da nicht viele in den neuen Bundesländern gibt, aber einige schon. Ich würde aber daraus nicht schließen, dass die Ostdeutsche prüder sind als die Deutschen in anderen Regionen.

Denn dann müsste man auch folgern, dass in vielen anderen Regionen und Bundesländern die Leute wesentlich prüder sind als in anderen, da es noch einige "weiße Flecken" auf den Karten gibt. Oder umgekehrt: nur, weil es z.B. in der Regio Hannover mehrere Stammtische gibt, kann man daraus noch lange nicht schließen, dass die User dort besonders "promiskuitiv" sind.

Außerdem sind auf den Kennenlern-Stammtische sexuelle Aktivitäten sowieso nicht möglich, daher sind Stammtische kein Gradmesser für so etwas.

Es hängt einfach davon ab, dass sich jemand findet, dem es wichtig ist, dass sich möglichst viele User in einer Region real kennenlernen können und der das dann in die Hand nimmt und regelmäßig "durchzieht".

Die Gründung eines Stammtisches ist anfangs sehr arbeitsintensiv und erfordert auch später noch, wenn der Stammtisch regelmäßig läuft, immer wieder einen mehr oder weniger hohen persönlichen Einsatz. Und dazu sind nicht so viele Menschen bereit.

Weil es zwischendurch auch immer wieder sehr frustrierend ist, da viele interessiert sind, aber letztendlich doch nur ein Bruchteil mitmacht, so dass viel von der Arbeit, die sich die Orgas machen, "umsonst" ist. Dazu kommt, dass man als Orga auch immer mal wieder Ärger bei / mit der Organisation hat - was manchmal bei Stammtischen abläuft, erinnert stark an "Kindergartengehabe".

CaraVirt
Team Poppen.de


frascho
Geschrieben

Prüde? Nein!

Gewisse Prüdereien ziehen bei uns erst seit der Wende wieder ein, wie zum Beispiel das Abschaffen der FKK-Strände oder deren Verbannung an den unerreichlichsten und ungepflegtesten Teil der Strände...... und da gibt es noch etliche Beispiele.
Im Regelfall ist der "Bestimmer" in der Gemeinde dann nicht aus den neuen Bundesländern......

Aber die Nichtteilnahme an Stammtischen hat nichts mit Prüderie zu tun, sondern vielleicht einfach mit anderen Vorlieben/Ideen/Ansichten? Ich (der weibliche Teil vom Paar frascho) kann mir unter keinen Umständen die Teilnahme an einem Stammtisch vorstellen.

Sicher soll frau nicht urteilen, bevor frau nicht da war, aber wenigstens Interesse müßte ich haben, um daran teilzuhaben?

Ein "Wessi" ( wie schrecklich, dieses Wort....) sagte mir mal, die Ossi´s ( noch so ein Unwort......) hätten eine erhöhte Grundgeilheit.

Nun liegt es an Dir, dies vielleicht einmal rauszufinden.
Viel Spaß dabei.


Geschrieben

DAS kann ich als "wessi" bestätigen


Geschrieben

mich mal in vielem den Beiträgen anschließen muß.
vielleicht wollen nur nicht alle alles auch "durchorganisieren" oder gar "Vereinsleben" daraus machen. mancher steht mehr auf Spontanität...
LG


Geschrieben

Als es noch ganz real Wessis und Ossis gab, sagte mit ein Ossi-Kollege:

"Nein, Puffs gibt es hier nicht, auch nicht versteckt. Braucht man nicht, die Mädels sind willig"

Es stimmte.

Poppen.de-Stammies gab es damals natürlich nicht. Die hätte der FDGB organisieren müssen, und der war wohl doch eher prüde.


Geschrieben


vielleicht wollen nur nicht alle alles auch "durchorganisieren" oder gar "Vereinsleben" daraus machen. mancher steht mehr auf Spontanität...
LG


stimmt,
als bekennender Ossi muss ich sagen standen wir noch nie so
auf die ganze Vereinsmeierei,
sondern praktizieren lieber...
da bei uns kaum einer reich wurde stellte sich auch die Frage nach dem Materiellen nicht
oder kaum...
so dass wir uns schon immer auf`s Wesentliche konzentrieren konnten
Die Freude der armen Menschen? SEX!!!


Boington2005
Geschrieben

Ähm, also ich bin mit einer Ostdeutschen Lady zusammen, die so gar nicht prüde ist....ich habe eher die Erfahrung gemacht, dass die Westdeutschen prüde sind.....

Bei den Ostdeutschen ist wohl eher so der Fall, dass sie sich generell gerne treffen, so habe ich es zumindestens erlebt.....und daher keine expliziten Stammtische brauchen.

Ein Wessi


Geschrieben

ich hab ja so ne maus - also so ne ostdeutsche

als exilwessi sollte man wissen, wie man sie zu erziehen hat. sicher nicht einfach, aber mit ein wenig interesse an ostfrauen gelingt es , diese zu bändigen


Geschrieben

ha,

ich wusste es doch das mir die ganzen jahre was fehlte.

kein stammtisch=prüde=kein sex was für eine logik!!!!!!

ähm @ SommerBrise

da hat dir dein kumpel aber einen riesen bären erzählt


Geschrieben

@boing:

woher kennste meine olle ?


Geschrieben



als exilwessi sollte man wissen, wie man sie zu erziehen hat. sicher nicht einfach, aber mit ein wenig interesse an ostfrauen gelingt es , diese zu bändigen




boah oppa sach des nochmal

na dann kannst du nur hoffen dass du mal net die omma und mich auf einem haufen hast... *droh*


Geschrieben

eyyy,

erst figgn, und dann labern

grüssle ans burgfräulein


Boington2005
Geschrieben

Rapunzel, Rapunzel........


Geschrieben

@boing:

sackhaare ?


Boington2005
Geschrieben

Ich hab ja nichma mehr nen Sack.....geschweige denn hätte ich Haare dran....


Geschrieben

Ich hab ja nichma mehr nen Sack



janz wischtisch, dass dat och in deinem profil so steht


Boington2005
Geschrieben

Ich habe diesen Hinweis gleich einmal aufgenommen....danke für die Erinnerung.....


ladyallista
Geschrieben

[la]Der Fahrstuhl klemmt immer noch...

*schmeißt das ganze Gesocks kurzerhand die Treppe runter*

Liebe Grüße
Die Lady
-team poppen.de-[/la]


Geschrieben



als exilwessi sollte man wissen, wie man sie zu erziehen hat. nicht einfach, aber mit ein wenig interesse an ostfrauen gelingt es , diese zu bändigen



Oppa und Du denkst allen ernstes wir lassen uns bändigen


Susi


Boington2005
Geschrieben

Bändigen wäre zu viel verlangt....anbinden schon eher....


×
×
  • Neu erstellen...