Jump to content

Streiche für das Brautpaar


Schnaepschen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

So ihr Lieben,

wie ich schon an anderer Stelle geschrieben hatte, waren Goldie und ich am WE auf der Hochzeit eines Kumpels von mir.

Wie es sich gehört, war das Brautpaar nicht begeistert, als sie nachts um 4 Uhr nach der Feier zu Hause ankamen:

Ne Steinmauer hat die Einfahrt versperrt
Plastikbecher mit Wasser und Confetti haben die Treppe versperrt
1 m³ Stärke-Chips zum Verpacken haben sein Cabrio gefüllt
240 L Erde wurden als Maulswurfshügel auf dem erst 3 Monate alten Rollrasen verteilt
Zig Rollen Klopapier haben die Bäume und Büsche geschmückt
Das Wasserbett war leider ein paar Grad zu kalt (der Stecker wurde mittags abgezogen)
und beim Waschen und Duschen kam fettige Brühe aus der Wasserleitung

Da die nächste Hochzeit sicherlich irgendwann stattfinden wird, möchte ich in diesem Thread nun Ideen sammeln, wie man frisch gebackenen Eheleuten sonst noch die Hochzeitsnacht vermiesen kann.

Was habt ihr für Ideen?

Was habt ihr selber erleiden müssen?

Was habt ihr euren Freunden angetan?


Geschrieben

nur die hochzeitsnacht oder auch die ganze hochzeit?!

braut entführen,
und wenn sie sich lohnt, nicht mehr zurückbringen sondern behalten...


Geschrieben

auch auf die gefahr hin, daß ich jetzt hier als die absolute "spaßbremse" erscheine: ich finde sowas nicht witzig!
kleine neckereien und foppereien, über die auch die betroffenen noch lachen können, sind ok, aber alles andere ist in meinen augen völlig übers ziel hinausgeschossen und "total amerikanisch". in dem land der waffenbesitzbefürworter ist der humor (oder das, was dort dafür gehalten wird) halt auch etwas brachialer....


Geschrieben

@Schnappes, Du suchst nicht zufällig nach Anregungen, um Dich auf geeignete Gegenmaßnahmen einzurichten ? Rechtzeit Stacheldraht verlegen oder so

Naja, viele Gags finde ich ja nicht schlecht, aber manche find ich ziemlich doof. Das Thema Styroporkugeln in der Einfahrt hatte ich bei Bekannten auch, etwa 3 qm³, das war echt ne Qual fürs Brautpaar, das aus der Blumenrabatte rauszubekommen


Geschrieben

@Schnappes, Du suchst nicht zufällig nach Anregungen, um Dich auf geeignete Gegenmaßnahmen einzurichten ?



Keine Sorge! Ich werde nicht noch mal heiraten!


Geschrieben

Also als wir aus unseren Flitterwochen zurückkamen, war unser Schlafzimmer mit rund 2.000 Luftballons gefüllt. Das war nicht übertrieben und wir fanden das recht lustig.


Geschrieben

ich meine es sollte ein wenig Witz dabei sein - aber keine Sauerei machen die man nimmer weg bekommt! Warum muss denn was zerstört werden? Und... man kann auch alles übertreiben!


Geschrieben

Ich muss Musetta echt recht geben. Die oben beschriebenen Streiche finde ich deutlich übers Ziel hinausgeschossen, frei nach dem Motto "Bei solchen Freunden braucht man keine Feinde mehr".

Man sollte sich echt überlegen, was man selber spassig finden würde und auch nur das in die Tat umsetzen.
Bei einer guten Bekannten haben ihre besten Freundinnen ein Hotelzimmer für das Paar angemietet, mit Rosen geschmückt und Sekt und Erdbeeren bereitstellen lassen. Das anhnungslose Brautpaar wurde dann von einem speziell instruierten Taxifahrer "entführt" und hatten bis zur Entdeckung der freudigen Überraschung eine Heidenangst ;-)

Das fand ich schon nett, es muss ja nicht immer "böse" sein. Die Fieslinge, die das Schlafzimmer umgestaltet hatten, hatten bei dieser Hochzeit das Nachsehen :P

Was ich auch böse fand: Die Wohnung des Brautpaares unter Angabe von Handy- und Festnetznummer für einen Spottpreis zur Vermietung in die Zeitung setzen... :-O

Gruß,
da Fredo


Geschrieben

Schnappes, Schnappes,
Deine Ideen!

Wenn das Brautpaar ein eigen Haus und Garten hat, kipp ihnen eine LKW-Ladung Rübenschlammerde vor die Haustür, dann brauchst Du Dir um weitere Einladungen von Ihnen keine Sorgen mehr zu machen.

Wie ich Goldie kenne, hättest Du dann aber ein paar Probleme:

Salve , Titus

P.S.: Ich nehme Deine Frage völlig ernst!


Geschrieben

Schnappes, Schnappes,
Ich nehme Deine Frage völlig ernst!



Das will ich doch auf hoffen! Ist schließlich nen ernstes Thema! Ob ich es in D&F verschieben lassen soll?


Geschrieben

Unbedingt!!!
Der Ernst dieses Themas läßt nichts anderes zu!!!!

Salve , Titus


Geschrieben

Eben drum! Als ob Heiraten etwas mit Spaß zu tun hätte!


Geschrieben

Richtig, mit der Hochzeit ist der Spaß vorbei!

Salve , Titus


Geschrieben

Ne Steinmauer hat die Einfahrt versperrt
Plastikbecher mit Wasser und Confetti haben die Treppe versperrt
1 m³ Stärke-Chips zum Verpacken haben sein Cabrio gefüllt
Zig Rollen Klopapier haben die Bäume und Büsche geschmückt
Das Wasserbett war leider ein paar Grad zu kalt (der Stecker wurde mittags abgezogen)



Also die Dinge findsch lustisch
Wir haben meiner Freundin damals die Plastikbecher , gefüllt mit Wasser und Konfetti , in der ganzen Wohnung verteilt


Geschrieben

Also die Dinge findsch lustisch



Mein Favorit waren die Brühwürfel in den Armaturen. Das gibt zunächst nen riesen Schreck, ist aber nach ein paar Sekunden wieder vorbei und läßt sich leicht entfernen.


Geschrieben

Ich bin ja ein sehr , sehr humorvoller Mensch .
( binsch eigentlich gar nüscht , weilsch zum Lachen immer innen Keller geh )

Aber wenn ich mir vorstelle , ich komm heim , nach einem anstrengenden Tag ( und eine Hochzeit ist anstrengend ) , will duschen und aus der Wasserleitung kommt fettige Brühe , dann wäre ich alles andere als erfreut


Geschrieben

Aber wenigstens hat man unter der Dusche alles griffbereit, um das wieder ab- bzw. auszuwaschen! Also halb so wild!


Geschrieben

besser fettige Brühe, als schwarze Tinte , Nein Schnappes, das sollte jetzt kein Tipp sein


Geschrieben

Wir hatten seinerzeit dafür gesorgt, dass niemand auf dumme Gedanken kommt!
Aber andererseits hatten wir auch von unseren Freunden nichts zu befürchten.... Trotzdem, Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...

Was man so an Gemeinheiten gehört hat (Don't try this at home....!):
- Blöde Schlagerband, statt ordentliche Partyband, die rocken kann, bestellen (am besten eine, die nur mit Trinkspielchen a la "Wer im Januar Geburtstag hat..." Stimmung machen kann);
- Schlechter Prediger (nach dem Motto "Nun lieber...., jetzt ist es vorbei mit den Puffbesuchen, gell??")
- Schlechter Self-Made-Chor in der Kirche...
- Hochzeitszeitung mit brisanten Facts (Fotos) über die Braut (und deren Dildosammlung), bzw. entsprechende Rede des "besten" Freundes über den Bräutigam...
- Gäste bestellen an der Theke nur Hochprozentiges (da teuer) und für den Bräutigam gleich mit (der nicht zum Trinken kommt), so dass die Rechnung explodiert...
- Braut kommt nach Entführung nicht zurück...
- Aussetzen schwangerer Mäuse hinterm Schlafzimmerschrank der Brautleute;
- Eine Weihnachts-Dudel-Karte (mit "Jingle-Bells-Gequäke") wird aufgeklappt an schwer ereichbarer Stelle im Schlafzimmer versteckt und dudelt, bis die Batterie leer ist....
- Badewanne voller Wackelpudding;
- installierte Web-Cam im Schlafzimmer mit LIVE-Schaltung...

Jetzt ist es aber genug. Wie gesagt: Don't try this at home!!
Wer solche Freunde hat, sollte gleich woanders hinziehen....

LG
ero40


Geschrieben

Wir hatten seinerzeit dafür gesorgt, dass niemand auf dumme Gedanken kommt!



Das dachte der Bräutigam auch! Deswegen hatte er das Türschloß ausgetauscht. Aber die Trauzeugen waren mit ihm zu Hause und hatten den Kellereingang manipuliert!


- Blöde Schlagerband, statt ordentliche Partyband, die rocken kann, bestellen (am besten eine, die nur mit Trinkspielchen a la "Wer im Januar Geburtstag hat..." Stimmung machen kann);
- Schlechter Prediger (nach dem Motto "Nun lieber...., jetzt ist es vorbei mit den Puffbesuchen, gell??")
- Schlechter Self-Made-Chor in der Kirche...
- Hochzeitszeitung mit brisanten Facts (Fotos) über die Braut (und deren Dildosammlung), bzw. entsprechende Rede des "besten" Freundes über den Bräutigam...
- Gäste bestellen an der Theke nur Hochprozentiges (da teuer) und für den Bräutigam gleich mit (der nicht zum Trinken kommt), so dass die Rechnung explodiert...
- Braut kommt nach Entführung nicht zurück...



Die Hochzeitsfeier vermiesen? Dann hat man selber ja uch nichts davon!

- Aussetzen schwangerer Mäuse hinterm Schlafzimmerschrank der Brautleute;


Kein Thema! Ne Freundin von mir ist Kammerjägerin!

- Eine Weihnachts-Dudel-Karte (mit "Jingle-Bells-Gequäke") wird aufgeklappt an schwer ereichbarer Stelle im Schlafzimmer versteckt und dudelt, bis die Batterie leer ist....
- Badewanne voller Wackelpudding;
- installierte Web-Cam im Schlafzimmer mit LIVE-Schaltung...



Die muss ich mir merken!


Geschrieben

Ich habe nun nicht alle Antworten gelesen, also seht es mir bitte
nach, falls meine Antwort schon von jemand anderem kam.


Die Toilette mit einem blauen Sack auslegen und einen Baum reinpflanzen,
besonders nett wenn das Brautpaar rein kommt und SIE mal wieder eilig muss.

Oder besonders fies ist es, wenn man an der Toilette die Brille hochklappt und dann
Küchenfolie drüber spannt, dann die Brille wieder runter klappt. Aber dieser Tipp ist wohl mit Vorsicht zu genießen und nur wenn im Bad Fliesen liegen, aber das ist wohl heute Standard.


×
×
  • Neu erstellen...