Jump to content

Erstes Treffen


LickingLyni

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Zwischen Kennen und Können liegt Handeln 😉
Geschrieben
Treffen an einem neutralen Ort, ein wenig plaudern und bei Sympathie schauen was passiert! Lg
Geschrieben
in wie fern sollte denn ein Fake bei einem Treffen für dich gefährlich sein?🤔 Die Regeln bestimmen die Beteiligten selbst. Die Mehrheit wird sich vermutlich nicht zum spontanen Sex treffen sondern sich erstmal neutral kennenlernen wollen.
Geschrieben
Es gibt genau die Regeln, die Du persönlich an so ein Treffen stellst ;) Es gibt keine Gewohnheitsregeln oder sowas, was allgemeingültig wäre. Poppen bzw. deine Treffen sind das, was Du daraus machst ;)
Geschrieben
In der Regel tauchen diese Ominösen Fakes erst gar nicht auf bei einem Date 🤦‍♀️ Ansonsten immer neutrale Orte wählen was dann passiert liegt bei jedem selbst...
Geschrieben

Treffen auf neutralen Boden, etwas Trinken und Essen. Schauen ob die Chemie stimmt. Flirten. Den Reiz der Erotik  auskosten....

Geschrieben
Treffen imme rauf neutralem Boden, ohne Vorraussetzungen rangehen, ein paar schöne std verbringen, gucken ob die Chemie stimmt, weiterplanen....................................wenns passt.
Geschrieben
Du bekommst haufenweise erbärmliche Screenshots der Herren von den Frauen zugeschickt? Wieso das ? Was soll das denn?
Geschrieben
Bist Du im wahren Leben wirklich so hilflos, dass Du hier fragen musst, wie ein Date abläuft???
Geschrieben
Die Regeln legt ihr selbst fest, z. B. erstes Treffen nur auf neutralem Boden. Alles weitere ergibt sich, die wenigsten werden ein Drehbuch dafür haben. In wie fern Dir ein Fake gefährlich werden könnte, erschließt sich mir nicht.
Geschrieben
Der Ablauf ist hier nicht generell geregelt, ansonsten wäre es ja Dienst nach Vorschrift. Ich telefoniere gerne vorher, weil die Stimme für mich auch wichtig ist. Beim ersten Treffen treffe ich mich gerne vorher im Café o. ä. Wie's weitergeht, entscheidet sich dann.
Geschrieben
Nicht in der Wohnung treffen, was trinken, quatschen, der Rest geht von alleine. Am Ende weiß man ja weswegen man sich trifft und das der Gegenüber zumindest ein grundinteresse hat. 🤷🏼‍♀️
Geschrieben
Das liegt doch an den beiden die sich treffen wollen. Ob nur schreiben, oder auch telefonieren. Treffen in der Regel auf neutralem Boden. Danach sieht man was geht oder nicht geht
Geschrieben
Ich glaube, das sollte sich alles aus der Situation heraus ergeben. Wäre doch schlimm, wenn das nach einer Art Lehrbuch ablaufen würde. Und ein erstes Date mit einer unbekannten Person an einem zwielichtigen oder komplett einsamen Ort sollte einen schon vorsichtig werden lassen. Was spricht für den ersten Kontakt an einem öffentlichen Ort?
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb LickingLyni:

Wenn man bei der Person ankommt geht es dann gleich zur Sache oder wie läuft es für gewöhnlich ab ? 

Vorsicht!

Die wenigsten können vorab schriftlich zusagen/festmachen, dass es gleich zur Sache geht. Leider machen sich viele auch einen Spaß draus, hier Leute zu verarschen und/oder schreiben nur rum, und lassen Kopfkino laufen. Achte auf Echtheitscheck und telefoniere am besten vorher mal. Vieles verläuft dann eh im Sande. Du scheinst diesbezüglich etwas unerfahren, daher rate ich Dir davon ab, direkt eine/n privat zu besuchen. Sowas kann man zwar mal machen, aber dafür solltest Du erstmal Dein Bauchgefühl etwas trainieren. Besser erst an neutralem öffentlichen Platz treffen. Viel Glück!

Geschrieben
Wie verhälst Du Dich denn im "richtigen" Leben? Fragst Du da auch erst Freunde oder Bekannte? Hör auf Dein Bauchgegühl !!! Treff Dich an einem öffentlichen Ort (Café o.ä.) und find raus ob es für Dich/Euch passt.
Geschrieben
Auf neutralem Boden treffen. Z.B. Kaffee, Eis oder sonst was. Der Rest ergibt sich...
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb LickingLyni:

Wenn man bei der Person ankommt

Neutral treffen, nicht zu der Person in die Wohnung!

vor 7 Stunden, schrieb LickingLyni:

geht es dann gleich zur Sache

Wenn ihr euch auf Anhieb sympathisch findet- warum nicht?

vor 7 Stunden, schrieb LickingLyni:

wie läuft es für gewöhnlich ab ? 

Es gibt kein "gewöhnlich" ! Alles ist individuell.

vor 7 Stunden, schrieb LickingLyni:

Gibt es Wege die man unternehmen kann um nicht in gefährliche Situationen zu kommen ( Beispiel fakes) ?

Wie soll es denn gehen, dass man einen Fake trifft?? Widerspruch in sich.

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Wie soll es denn gehen, dass man einen Fake trifft?? Widerspruch in sich.

Für manche ist ein Fake evtl. auch z. B. ein Dieb, der sexuelles Interesse zwar vorgaukelt, jedoch nur an ausrauben denkt?!? Einfach jemand, der Falsches vortäuscht aus niederen Beweggründen oder so :confused:

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Rapunzel-1958:

Für manche ist ein Fake evtl. auch z. B. ein Dieb, der sexuelles Interesse zwar vorgaukelt, jedoch nur an ausrauben denkt?!? Einfach jemand, der Falsches vortäuscht aus niederen Beweggründen oder so :confused:

Ach so....ok, das hatte ich jetzt nicht auf dem Zettel.

Geschrieben
...wenn du dir unsicher bist nimm zum ersten Treffen deine Mutter mit....
Geschrieben
Wie es abläuft muss jeder für sich selbst entscheiden. Aus Erfahrung kann ich nur sagen, dass es selten wie geplant läuft. Man nimmt sich vor "kein Sex beim ersten Date" und zack landet man in der Kiste. Was die Sicherheit angeht finde ich es schon wichtig auf sein Bauchgefühl zu hören. Wenn kleinste Zweifel sind treffe ich mich nicht. Wenn doch dann erst mal in der Öffentlichkeit. Alles andere ergibt sich von selbst.
Geschrieben
Ein Fake - Gefährlich ! ???????????????????????????????????? Wo niemand kommt ist die einzige Gefahr, dass Du Zeit verschwendest. Wie im richtigen Leben manchmal halt auch.
×
×
  • Neu erstellen...