Jump to content

gründe für eine frau,NICHT fremd zu gehen


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

gibt´s da welche?

frauen gehen öfter fremd als männer

nur vertuschen sie es besser....


Geschrieben

Ich bin noch nie fremd gegangen.
Warum nicht?
Wenn ich mich mit einem Kerl wirklich,richtig einlasse war das noch nie nötig, hatte ich noch nie Bedarf danach.


Geschrieben

na dann, bist du eine der wenigen ausnahmen,

hut ab


69Liebhaber69-1967
Geschrieben

Ausserdem gehen Frauen meist bekannt


Geschrieben

witzbold...

da hasse wohl erfahrung mit,wah?


Geschrieben

Auch bekannt bin ich nie gegangen, bis jetzt war ich ,wenn ich in einer Beziehung war,monogam.

Egal ob Fernbeziehung oder um die Ecke.
Ich glaube mir fehlt zum fremdgehen irgendein Gen*gg


Geschrieben

Gröööööööööööööööööl


SexyAusMarzipan
Geschrieben

ich bin auch noch nie fremdgegangen, nichtmal in echten krisenzeiten!

wenn ich mit einem mann zusammen bin,
erwarte ich nicht nur täglich marzipantörtchen,
sondern nehme auch das alte brot mal hin, ich finde heute rennt man zu schnell auseinander. viele haben eher pseudogründe um dies und jenes zu tun.

unsere großmütter und großväter feiern nicht die goldene hochtzeit
weil sie ewig glücklich sind und nur schöne jahre hatten!
im gegenteil!
90% nur, weil sie es ausgehalten haben und jetzt glücklich sind nicht neben einem fremden aufwachen zu müssen.
auch damals sind die kerle fremdgegangen.
frauen weniger weil das risiko zu groß war, erstens schwanger zu werden und zweitens erwischt zu werden und dann mittellos dazustehen.
die probleme gibts heut kaum noch, deshalb holen die frauen auf sozusagen.
ich war schon einige male unglücklich und habe davon geträumt es wird wieder besser, aber in dem ich um die sache gekämpft habe.
wenn alle die gleichen bemühungen
was neues zu finden,
es geheim zu halten,
was ziehe ich an,
neue klamotten kaufen,
friseur,
neues parfum
und
und
und
mal in ihre bestehende, nicht so gut laufende, beziehung stecken würden,
gäbe es dahingehend weniger probleme.
ist jedenfalls meine meinung und das nicht erst seit heute.

dazu fällt mir noch ein...

denke daran, der den du grad als traumtyp siehst,
ist ein arschloch!
er betrügt gerade seine frau, der er sagt ....schatz ich liebe dich!
willst du irgendwann schatz sein????


Geschrieben

Sexy, ich sage immer : Man pflegt so vieles Sportverein,Muckibude,Wellnessmist,Strickkreis,Selbstfindungsgruppen;arbeit...einfach jeden Mist............aber die wenigsten pflegen ihre Beziehung.
Vergisst du eine Pflanze zu giessen,geht sie ein.


Geschrieben

Gründe um nicht fremdzugehen..ganze einfach wenn ich in einer Beziehung bin wo ich alles bekomme was ich brauche (Zuneigung, Aufmerksamkeit,Sex,lachen..alles was dazu gehört..auch den Streit,das reden,auseinandersetzungen etc) wieso sollte ich dann mir noch nen anderen Mann suchen..und für was?

Schwierig wird es wenn man unzufrieden wird in einer Beziehung und dann das Reden nicht mehr hilft, dann ziehe ich lieber den Schlußstrich auch wenn es weh tut.

die Lickle


Geschrieben

gibt´s da welche?

frauen gehen öfter fremd als männer

nur vertuschen sie es besser....



Dies stimmt leider nicht bei mehreren Umfragen stellte sich heraus das es im durchschnitt 24% sind und bei den maennern 28%.

Aber einen guten grund gibt es nicht, hoechstens den totalen verzicht auf sex.
Alles andere rund um die unterhaltung ist von mir auch in dem maennlichen fred dazu zu lesen


Geschrieben

Auch bekannt bin ich nie gegangen, bis jetzt war ich ,wenn ich in einer Beziehung war,monogam.

Egal ob Fernbeziehung oder um die Ecke.
Ich glaube mir fehlt zum fremdgehen irgendein Gen*gg



Sehe ich genauso wie die GeileRubens, denn ich denke wenn Mann / Frau in einer Beziehung glücklich ist und alles passt muss man nicht fremd gehen, ich werte Fremdgehen immer als ein Zeichen dafür ,dass etwas nicht stimmt oder fehlt... Spätestens hier wird es Zeit seine Beziehung zu überdenken.


×
×
  • Neu erstellen...