Jump to content

Magische Grenze


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Gibt es bei Frauen eine "magische Grenze" was die Anzahl der Treffen betrifft und der Mann ihr seine Zuneigung zeigen muss?...

habe die Erfahrung gemacht dass nach 3 Treffen die Frauen keine Geduld mehr haben wenn es bis dahin nicht in der Kiste gescheppert hat.

Geschrieben

Es kommt darauf an worauf es eigentlich hinauslaufen soll. Reine Kennenlern-Dates, oder Sexdates. Mich würde umgekehrt interessieren wie lange Du brauchst um in der Kiste zu landen, oder lässt Du gerne die Mädels zappeln?

DerLustvolle22
Geschrieben
Das ist doch nur in Mythos und magische Dateanzahl. Gibt welche die machen es beim ersten und welche später kommt drauf an wie die Frau drauf ist.
Geschrieben (bearbeitet)

Was ist ne magische Grenze? Bzw. was ist an einer Grenze magisch?

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Bei mir geht es gleich zur Sache. Sonst geht mir zu viel Lebenszeit drauf.
Geschrieben
Ne Danke! Wer brauch denn da unbedingt zig Treffen. Entweder hat die Frau Bock und ist Geil , will Sex oder will Kaffeeklatsch haben. Für Kaffeeklatsch ist mit die Zeit zu Schade.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb TSwillSex:

Bei mir geht es gleich zur Sache. Sonst geht mir zu viel Lebenszeit drauf.

Täusche ich mich, oder hast du in letzter Zeit schon mal was von Zeitverschwendung geschrieben? Meine was gelesen zu haben. Bin mir aber nicht sicher.

Warum hast du Sorge Lebenszeit zu verschwenden. Planst du nur 45 zu werden? 😉😉😉😉. Ich bin so alt wie du und ich habe noch viiiieeeell Lebenszeit. Und wenn nicht, war's trotzdem schön 😎

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Kokaine:

dass nach 3 Treffen die Frauen keine Geduld mehr haben

Kann ich nicht beurteilen, so lange hats bei mir nie gedauert bis es, äh........"in der Kiste gescheppert hat". 

Geschrieben
Was für drei Treffen? Zu viele amerikanische Teeny Filme gesehen?
Geschrieben
Ein Kennenlerndate und dann wenn es passt, wenig später das erste Sexdate. Alles andere wird nichts
Geschrieben
Keine Ahnung. Bei mir schepperts nirgends. 😅
Geschrieben
Drölf...die magische Grenze ist drölf...manchmal drölf ⅘ aber mehr auf keinen Fall
Geschrieben

Es gibt keine magische Grenze . Das erste Treffen war aber immer ein Kaffeedate. Und wenn es dann gepasst hat , dann gab es ein zweites und da dann auch Sex.  Das ist ja das was ich hier gesucht habe. Mittlerweile nicht mehr und daher auch keine Dates mehr. 

inpursuitofhappiness
Geschrieben
Ich finde es kommt drauf an, ob man eine längerfristige Beziehung anstrebt oder nur kurz Spaß haben will. Wenn man sich beim ersten Treffen sympatisch ist und beide was langfristiges suchen, darf man sich schon ein bisschen länger beherrschen und kennenlernen. So kommt bevor und beim ersten Sex vielleicht tatsächlich etwas magisches ins Spiel. Und der Vorteil: man ist schon total scharf aufeinander und kennt die Vorlieben des Partners bevor man mit Ihm geschlafen hat. Ich finde das bringt einen ganz anderen Genuß und die Erfahrung wird intensiver. Fließbandpoppen ist doch irgenwie langweilig, oder? Abwechslungsreich ja, aber es fehlt die Tiefe. Nicht die Tiefe, an die jetzt 90% der Männer denken :D
Geschrieben

hmm... wenn das die Erwartung der Frau (oder des Mannes) ist, dann ist schon das erste Treffen zu viel. Damit meine ich nicht ein ev. mehrfaches Treffen... sondern das bewusste "erstmal zappeln lassen".

Geschrieben
Ich jabe nach zwei Dates schon kein Interesse mejr wenn nichts spannendes lief.
Geschrieben

Magische Grenze hier....

Anstand? Höflichkeit? Respekt?

Vermute immer weniger..

Wie tief sinken hier ein paar Teilnehmer/innen/ixinnen(dadarfmanjakein“D“vergesen), daß man hier persönlich beleidigend und unverschämt wird?

Leider immer wieder hier gelesen und auch selber erlebt.

Tut das wirklich Not, daß Mann/Frau persönlich beleidigend wird? Unnötig, weil nicht persönlich involviert?

Meine Grenze ist da erreicht, wo die Grenze beim Anderen anfängt.

Ich werde einen Teufel tun und jemand sagen (nur so als Beispiel) Du bist alt, dick dumm und häßlich, was willst du hier?

Der/diejenige wird das selber wissen.

Ich sehe da keinen Sinn drin, den, diejenige im Forum persönlich anzugreifen.

Macht einen persönlich nicht attraktiver, wenn man andere Menschen, öffentlich abwertet. Meine Meinung.

Geschrieben

Ich wollte nie einen ONS, darum war meine Grenze, Sympathie vorausgesetzt, bei mindestens drei Treffen, eher mehr. Hat super geklappt, ich hatte wunderbare Affären. und jetzt einen tollen Partner :heart_eyes:

Geschrieben

also..ähm..ich hatte bis jetzt nie ein Treffen davor....:worried::)

Geschrieben
Wie 3 Treffen ohne Sex? Warum dann überhaupt treffen oder suchst du was zum heiraten?
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Lilith6666:

oder suchst du was zum heiraten?

Wer will denn eine heiraten, die sich schon am Anfang so ziert wie die Prinzessin auf der Erbse? ;)

Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb JoChris:

Wer will denn eine heiraten, die sich schon am Anfang so ziert wie die Prinzessin auf der Erbse? ;)

:joy:   Dazu fällt mir ein:

 

68568533-5F45-46D7-B7DF-6DE7CC64D9E6.jpeg

Zurück zur Frage: die Bez.-Sucher müssen sich ja erst einmal kennenlernen (mehrere Dates, Sex steht ja auch gar nicht im Vordergrund). Wer rein für den kurzweilige Sex hier ist, wird kurz schauen, ob’s passt und dann loslegen. :coffee_happy:

Ich weiss recht schnell, ob mehr geht bzw. gehen könnte, wenn der Mensch vor mir steht. Da braucht es keine x Treffen. 

Geschrieben

Kommt wohl auf die jeweiligen Erwartungen an.

Ich finde, wenn man sich zum Sex verabredet, sollte man auf jedem Fall auch kommen. :P

×
×
  • Neu erstellen...