Jump to content
Cestlavie123

Affären

Empfohlener Beitrag

ausVERsehen69
Geschrieben
liebevoll, zärtlich und immer bemüht!!!
Geschrieben

Sind gut so lange es geheim bleibt

  • Gefällt mir 2
GentlemanJo
Geschrieben
Ich habe noch nie eine Partnerin betrogen und ich werde das hoffentlich auch niemals tun.
  • Gefällt mir 5
Indra_Busch
Geschrieben
Drauflosficken und geniesen
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Mit Bedacht und Vorsicht. Immer bemüht das alles geheim bleibt. Bei einer Affäre steckt ein Part eh immer zurück.
  • Gefällt mir 3
mynory
Geschrieben
Entweder man macht es ....oder man macht es nicht
wolfpack2
Geschrieben
Wenn's passt, dann passt es. Wenn nicht dann nicht, meist spielt Sympathie für alles eine große Rolle. Wenn mir jemand nicht sympathisch ist, passiert auch nix.
  • Gefällt mir 3
Gegen-Gift
Geschrieben

Regel Nummer 297 : "Versau dir eine super Affäre nie dadurch, dass Du eine Beziehung daraus machst". :$

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Finden wir jetzt nicht schlimm als paar in einer polygamie Beziehung, jeder sollte seine Freiheiten haben, ich bin ja mit meinem Mann verheiratet bin aber nicht sein Eigentum, darum darf ich auch wie er Affären oder f+ haben wie er auch.
  • Gefällt mir 4
Frächdax
Geschrieben

Eine Affäre war mein damaliger Scheidungsgrund - mit der Steuerberaterin... 

Susi1960
Geschrieben
Ich hatte 8 Jahre eine Affäre , mit Höhen und Tiefen, war eigentlich immer die Wartende ! Dann kam Liebe ins Spiel und weg war er, ohne Abschied, Kommentar , Nachricht o.ä. ......spurlos! Bis zwei Jahre später sich seine Frau per Mail bei mir meldete und fragte ob ich immernoch Sex mit ihrem Mann hätte 🙈😉 nie wieder passiert mir das!!!
  • Gefällt mir 3
Drachenblut-YY
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Gegen-Gift:

Regel Nummer 297 : "Versau dir eine super Affäre nie dadurch, dass Du eine Beziehung daraus machst". :$

Faszinierend. Bei den vorherigen 296 Regeln in meinem "So kommst du durchs Leben" Buch steht genau der gleiche Satz.

  • Gefällt mir 2
Queerulantin
Geschrieben
Klar warum nicht, ich lebe in einer festen Beziehung die offen ist, jeder darf mit jedem, wir müssen nur ehrlich und offen sein. Wir erzählen uns davon. Entweder, wenn wir es vorher ahnen, sagen wir dem anderen Bescheid, wenn nicht, wird hinterher davon erzählt, das ist unser Verständnis von Treue. Meine Vorlieben ? Hmmm, nichts eindeutiges. Ich liebe einfach fremde Haut, am LIebsten von Frauen, aber wenn jemand meine Neugierde wecken kann kommt es auch mal mit einem Mann vor. Allerdings eher selten. Alter .... ist relativ. Eigenlich nicht jünger als 33. Aber .... naja wenn die Symphatie passt (was immer Vorraussetzung ist) dann auch jünger. Und höheres Alter, wie gesagt ist da die Symphatie das was stimmt. Bestimmte Typen ? Traumfrau wäre Asiatin. Ansonsten .... strahlend blaue Augen und Selbstbewusst Wovon ich es abhängig mache ? Symphatie und wie beide Zeit haben. Zur Zeit haben wir eine Haussklaven, der 24/7 bei uns ist und nur ab und zu in seine Wohnung fährt. Und ich bin seine FemDom und mein Partner hält sich da zurück.
  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben
Eine Affäre ohne Wissen meiner Partnerin kann ich mir schon seit Jahren nicht mehr vorstellen. Viel zu kompliziert,, zumal ich keine Frau kenne die Lust hat beim Sex auf die Uhr gucken zu müssen oder im schlimmsten Fall den Anruf der Angetrauten schweigsam erdulden/miterleben muss.
  • Gefällt mir 1
Cestlavie123
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb Sandy-1961:

Mit Bedacht und Vorsicht. Immer bemüht das alles geheim bleibt. Bei einer Affäre steckt ein Part eh immer zurück.

Also ich habe oft gehört dass es passiert das ein part mehr haben will was zu problemen führt

  • Gefällt mir 1
v1980er
Geschrieben
Was ich davon halte? Dass das jede/r so halten kann, wie er/sie es möchte und mit dem eigenen Gewissen vereinbaren kann. Aber eigentlich isses völlig egal, was ich oder andere davon halten. Lieber TE: wichtig ist, wie dein persönliches Bauchgefühl dabei ist. Es gibt sehr viele Menschen, die diskret nebenbei was am Laufen haben. Bei vielen ist wahrscheinlich genau das die Grundlage, dass ihre eigentliche "Hauptbeziehung" so lange und stabil funktioniert 😉
  • Gefällt mir 1
Kalle33
Geschrieben
Meine persönliche Erfahrung war , dass ich jemanden betrogen hatte , daraus ergab sich das ich ein schlechtes gewissen hatte und sich meine Affäre in mich verliebt hatte ....... in der Summe ist mir viel viel mehr kaputt gegangen als das ich eind sexuelle Befriedigung hatte
Geschrieben
Nix..! Habt die Eier und redet offen..!
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb Cestlavie123:

Also ich habe oft gehört dass es passiert das ein part mehr haben will was zu problemen führt

Ja das stimmt. .

Dann muss man beenden 

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...