Jump to content
Caliente8585

Dreier das erstemal

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ihr werdet wohl am schnellsten einen weiteren Mann finden. Wählt doch einem singerclub und schaut, was passiert. Vielleicht läuft ja was rum (egal ob Mann, Frau oder paar) und ihr sagt sofort, dass ist es. Wenn nichts da ist, dann habt ihr zwei halt untereinander Spaß.

StaenkerJule
Geschrieben
Denke mal das viele Tipps zu "Probiert es mal in einem Swingerclub" aus kommen werden...
SecretlyFreaky
Geschrieben
Sucht euch einen netten Menschen aus, nicht unbedingt für ein "Fickdate", kennen lernen, gutes Essen, netter Abend und dann seht ihr schon obs passt und ob ihr einen Schritt weitergehen wollt. Ungezwungene Atmosphäre ist für sowas immer am besten, und macht euch keinen Kopp um erfahren und unerfahren. Viel Glück ;)
  • Gefällt mir 4
TimeBandit2019
Geschrieben
Das kann Euch doch keiner beantworten wenn ihr nicht beschreibt was Eure Vorlieben sind. Ob Ihr das beide wollt. Wer im Fokus stehen soll. In welcher Ausprägung ( bi nicht bi) ihr das ausprobieren wollt. Wie mein Vorredner geschrieben hat ist es einfacher einen Mann zu finden. Solltet ihr also ein MMF bevorzugen überlegt euch ob ihr euch vorher treffen wollt zum kennenlernen. Oder alternativ mutiger treffen und bei Sympathie einfach den Dingen freien Lauf geben. Wenn für euch beide das erste Mal - gebe ich euch den Tipp ein „Codewort“ auszumachen das jeder von euch benutzen kann wenn ein Abbruch unabdingbar ist weil einer von Euch nicht mehr klar kommt mit der Situation. ( nennen wir es vereinfacht Eifersucht ) Nichts ist schlimmer als dass es in der Fantasie Sau geil ist und die Realität euch dann Elnholt. Danach dabei dazwischen bei bedarf um euch kümmern und einen säubern Abschluss des“Event“ bei dem ihr euch die Zeit für euch nehmt. Und wenn es nur reden ist wie jeder es empfunden hat. Last but not least .... Nehmt euch die Zeit bei der „Suche“. Wenn das mit dem Schreiben klappt. Etwas Sympathie aufgebaut ist. Ihr Beide den ggü etwas kennt mit den do and donts sollte einem schönen Abend nichts entgegen stehen. Rückfragen gerne.
  • Gefällt mir 2
Caliente8585
Geschrieben
Also meinst du doch jemanden den man kennt? Powerwomen
Sweet-Silence
Geschrieben
Mein erster ffm war mit einer sehr guten Freundin, mmf hatte ich mit meiner damaligen Freundschaft Plus und einem bekannten von uns.. Es kommt wie unten geschrieben auf einige Faktoren an.. ist bi Interesse vorhanden? Wer soll im Fokus stehen? Ich würde euch einen Besuch im Swingerclub empfehlen, da klappt es vielleicht besser als hier jemanden zu finden :)
  • Gefällt mir 1
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb Caliente8585:

wissen wir nicht mit welchem wir am besten den Anfang machen sollen.  

Am besten damit wofür ihr zuerst den/die passenden Mitspieler/in findet wäre für mich logisch.

Uns war es damals wichtig unsere Mitspieler/in vorab zu kennen, es musste natürlich für jeweils drei Parts passend sein und somit waren Swingerclubs für uns ausgeschlossen, ebenso war für uns der platonische Freundeskreis tabu. Unsere persönlichen Absprachen trafen mein Mann und ich vorab miteinander und unsere passenden Gegenparts, trafen wir zufällig im Umfeld und machten gute Erfahrungen.

Ihr könnt euch hier umschauen oder Besuche im Swingerclub wären eine Option, ihr solltet gemeinsam entscheiden können, welcher Weg für euch beide richtig ist.

bearbeitet von Myraja
Geschrieben
MMF ist besser als FFM gebe mariaFundtop recht
  • Gefällt mir 2
Caliente8585
Geschrieben
Also bei beiden ist kein bi Interesse und aufjedenfall besprechen wir uns Sehr genau was wir wollen. Sie sollte im Vordergrund stehen, da sie noch gar keine Erfahrung hat.
Tinolino
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden, schrieb Caliente8585:

Hallo, wir spielen schon lange mit dem Gedanken mff, mmf oder mfmf zu machen. Das sie leider bis her noch gar keine Erfahrung hat, wissen wir nicht mit welchem wir am besten den Anfang machen sollen. 

Welche Tipps hättet ihr denn und wie sind eure Erfahrungen so? 

Freuen auf eure Antworten ☺️

Also ich hatt mmf war echt geil also bereuen tue ich es  nicht 

bearbeitet von Tinolino
Joe_2016
Geschrieben

„sie hat keine Erfahrung“ - er aber?

 

Das ist doch etwas was man selber herausfinden muss, was einem besser gefällt. 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Die Mitspieler vorher kennen lernen um zu sehen ob die Chemie stimmt.
  • Gefällt mir 3
zeropopper
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Caliente8585:

Welche Tipps hättet ihr denn und wie sind eure Erfahrungen so? 

Freuen auf eure Antworten ☺️

Am entspanntesten ist es, wenn man sich die Männer erstmal alleine treffen (Cafe o.ä) um die Cheme untereinander zu testen. Wenn das nicht hinhaut, wird es mit dem mmf auch nix.

Andere Variante: die beiden Männer treffen sich im Cafe, "Sie" kommt nach 30min dazu (wenn es passt) und dann gehts weiter..

So als Blind-date ein 3er ist immer ein Risiko.

Die beiden Männer müssen sich auch untereinander verstehen, d.h de Rollen sollten klar sein, du bist der Mann und der 2. Mann ist das nice-to-have, der sich auch mal diskret zurückzieht wenn der erste Mann wieder mag.

So war das mal bei mir.. er hat sie zuerst vernascht, dann kam ich dazu und danach machte er wieder weiter und ich zog mich etwsa zurück

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)

-Um mal einen großen Philosophen und Bildungsverweigerer zu zitieren, 

halte ich es da wie Mario Basler und sage immer: "Mir egal, wer spielt, solange ich spiele." 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Erklärung
Geschrieben
Einschöben Gedanke und bei Interesse auch bilder
  • Gefällt mir 1
Frei2018
Geschrieben
Ganz einfach: lass sie entscheiden. Wenn ihr jemand gefällt, erhöht das die Chancen auf einen erfolgreichen Abend ungemein. Wobei mir die Sinnhaftigkeit eines ffm total entgeht. Oder denkst du, das du 2 Frauen satt bekommst, wenn beide hetero sind? Soll die eine warten, bis du mit der anderen fertig bist? Sollte eure profilangabe hetero der Wahrheit entsprechen kommt doch absolut nur ein fmfm 4er mit partnertausch in frage🤷‍♂️
  • Gefällt mir 1
Wifesharing-Forever
Geschrieben

Besucht einfach mal einen Swingerclub, da ist dann alles sehr ungezwungen und man kann auch einfach nur zuschauen.

Erst wenn ihr beide mit dem Gedanken zurecht kommt das der Partner Sex mit einer anderen Person hat würde ich einen Schritt weiter gehen.

Zudem macht es bei vielen Paaren einen extremen Unterschied ob MMF oder FFM

Je nach dem wer eifersüchtiger ist.

Miteinander reden und ehrlich zueinander sein ist der Schlüssel zum Erfolg.

  • Gefällt mir 5
supermasseurHH
Geschrieben
Frei2018 Ganz einfach: lass sie entscheiden. Wenn ihr jemand gefällt, erhöht das die Chancen auf einen erfolgreichen Abend ungemein. Wobei mir die Sinnhaftigkeit eines ffm total entgeht. Oder denkst du, das du 2 Frauen satt bekommst, wenn beide hetero sind? Soll die eine warten, bis du mit der anderen fertig bist? Sollte eure profilangabe hetero der Wahrheit entsprechen kommt doch absolut nur ein fmfm 4er mit partnertausch in frage🤷‍♂️ Da scheint einer wenig Erfahrung zu haben ... wieso muss man eine Frau "satt" bekommen - hat die nichts zu essen? smile ... Wieso kann ein Mann sich nicht mit beiden Frauen gleichzeitig vergnügen? Wieso muss da eine warten bis der andere fertig ist? Ich lebe mit drei Frauen zusammen - seit mehr als 5 Jahren - und es kam noch nie eine zu kurz, obwohl ich in meinem Alter nicht mehr viel ficke. Aber es gibt doch Hände, Finger, ne Zunge ... ich kann durchaus eine Frau fingern, während ich die zweite lecke, die dritte sich inzwischen angeregt mit meinem Schwanz beschäftigt ... die Frauen miüssen dabei noch nicht mal bi sein (meine sind es aber zum Glück, da ist dann noch mehr Abwechslung und Geschehen). Und nein, man muss auch nicht immer bis zum Orgasmus weitermachen. Man kann einfach nur miteinander kuscheln, gemeinsam miteinander einschlafen - oder Kuss-Wettspiele machen - welche küsst heute am besten oder am längsten oder oder oder ... Oder man malt mit dem Lippenstift einen Mund auf den Bauch und hat einen weiteren Mund zum Küssen lächel ... es gibt unendlich viele Möglichkeiten. Und man kann auch eine Frau von hinten im Knien nehmen, dabei die zweite lecken die vor einem steht und die dritte noch fingern die daneben steht ... Möglichkeiten über Möglichkeiten ...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich habe da keine Erfahrungen,noch nicht einmal einen Partner. Würde mir aber den passenden Mann,der meinen Vorstellungen entspricht,suchen. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Erstmal einen geeignete/n kennenlernen, Sympathie muss da sein und Rest kommt ganz spontan, planbar ist das nicht.
  • Gefällt mir 1
vom_fehn
Geschrieben
Moin ich verstehe viele hier nicht: Muss es für alles ein "Generalrezept" geben? wenn das so einfach wäre dann braucht kein Mensch mehr Gefühl oder Symphatie oder auch, und das ist viel Schlimmer, Kreativität. ich hoffe doch das es noch Menschen gibt die auch Spontan entscheiden können und auch einiges aus "dem Bauch heraus" entscheiden können. naja jeder so wie er es haben möchte....
×
×
  • Neu erstellen...