Jump to content
Esistsommer1972

Hausfreundin ?!?!

Empfohlener Beitrag

Goldmedaille
Geschrieben
Suche Hausfreundin. Jetzt liest du es 😀
  • Gefällt mir 1
MadButNotBad
Geschrieben (bearbeitet)

Was ist das, hießen die nicht mal anders?

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Beiträge zusammen geführt
quadfahrer
Geschrieben

Aber recht hat er liest man selten und wenn dann als Gespielen einer Frau...

  • Gefällt mir 1
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

Paare haben, sofern sie das möchten eine/n Hausfreund/in, in dieser Beziehung ist gewöhnlich Sex miteingeschlossen. Wer mit wem Sex hat und wie sich die sonstige Beziehung gestaltet, ist von Paar zu Paar und dem jeweiligen dritten Part unterschiedlich.

bearbeitet von Myraja
  • Gefällt mir 5
Masseur2013
Geschrieben
Ach ich würde oder hätte nix dagegen , also ......
  • Gefällt mir 1
schüchtern_0815
Geschrieben
Hätte nichts dagegen einzuwenden
Frächdax
Geschrieben
Interessanterweise wollen viele Frauen keine gebundenen Männer vulgo "Fremdgänger", bestehen aber auf IHRER "offenen Beziehung" ohne Besuchsmöglichkeit die sie auf gar keinen Fall gefährden wollen und daher absolute Diskretion erwarten... Ist halt nicht das gleiche wenn zwei gleiches tun...
  • Gefällt mir 1
biaktivundpassiv
Geschrieben
Also wir haben eine hausfreundin unsere nachbarin sie ist öfter bei uns wie zuhause
  • Gefällt mir 3
Vince124
Geschrieben
Bei Männer heißt es hausfreund. Ich sage poppbeziehung.
Myraja
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Frächdax:

Interessanterweise wollen viele Frauen keine gebundenen Männer vulgo "Fremdgänger", bestehen aber auf IHRER "offenen Beziehung" ohne Besuchsmöglichkeit die sie auf gar keinen Fall gefährden wollen und daher absolute Diskretion erwarten... Ist halt nicht das gleiche wenn zwei gleiches tun...

Mein Mann und ich hatten eine Hausfreundin und einen Hausfreund und beide waren Single, da wir unser offenes, ehrliches Beziehungskonzept nicht verraten hätten, in dem wir eine/n Lügner/in unterstützt hätten. Wir waren nicht besuchbar für die beiden, da in unserem Haushalt auch unsere Kinder lebten, was bei den beiden nicht der Fall war und Diskretion war uns ebenfalls wichtig. Nicht alle Menschen haben Vertändnis für Paare mit Hausfreund/in und unsere Kinder, waren aus unserer Sicht unbedingt rauszuhalten.

Ich kann diese von dir erwähnten Frauen sehr gut verstehen.

  • Gefällt mir 1
I--Felix--I
Geschrieben (bearbeitet)

Ich wundere mich auch immer, wenn hier das Wort "Hausfreund", in sehr vielen weiblichen Single - Profilen auftaucht...

Denn der oder die Hausfreund (-in) bezeichnet immer eine dritte Person, bei Paaren!

Ich kann mit aber auch gut vorstellen, das diese Personen darüber nicht aufgeklärt sind, obwohl es auch kostenlose Weiterbildung bei Google & Co, gibt.

Allerdings könnte dies bei weiblichen Single - Profilen auch eine Verarschung sein, wo der Mann im Hintergrund vielleicht auch seine Frau vor schiebt.

Auf jeden Fall gehen mir bei solchen Single - Profilen, immer sämtliche Alarmglocken an....

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Lesefluss optimiert
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 40 Minuten, schrieb I--Felix--I:

"Hausfreund"

Es gibt einfach zu wenig Auswahl!!!

  • Gefällt mir 1
I--Felix--I
Geschrieben
Am 4.5.2019 at 20:11, schrieb Rapunzel-1958:

Es gibt einfach zu wenig Auswahl!!!

..und ich dachte immer, irgendwann sind sie alle durch und der Reiz ist weg.Zumindest bei mir...fg

*Funkytown*

Geschrieben

Ich meine eigentlich die Angaben unter SUCHE @I--Felix--I :yum:

Geschrieben
Die Herren koennen keine Hausfreundin empfangen. Weil sie schon nee Frau zuhause haben!!!!!😂😂😂
chevymicha
Geschrieben
Statistisch gesehen gibt es sicher weniger Hausfreundinnen als Hausfreunde.....ähnlich wie die Anzahl der hier vertretenen Geschlechter. Ich kenne zB. 2 Damen die genau so leben wollen....als Hausfreundin, natürlich mit Wissen und im Umgang mit allen Beteiligten.....
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Meine kommt ab und an vorbei, bringt Mittagessen und macht die Wäsche sowie den Garten. Aktuell für nur 9,19. 👌 Kann ich empfehlen. 👋
Geschrieben

Klar gibt es die...musst nur Geld auf den Tisch legen dann kannst du dir eine aussuchen. Dass Frauen käuflich sind sollte ja kein Geheimnis sein.

Simi89
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Alexandra64:

Die Herren koennen keine Hausfreundin empfangen. Weil sie schon nee Frau zuhause haben!!!!!😂😂😂

Ich würde eine Hausfreundin empfangen.:crazy:

Hätte nichts dagegen.

Bondbi
Geschrieben

Es ist allgemein sehr wenig verbreitet, nicht nur hier. Wir hatten schon mal das Thema angesprochen, und hatten auch nach einer Hausfreundin gesucht. 

ein sehr heikles Thema! Frauen haben offensichtlich ein großes Problem damit, wenn eine Frau sich eine Gespielin für Ihren Mann wünscht. Bis hin zu Beschimpfungen und Fake Unterstellungen! 

Auf die Anzeige haben sich übrigens auch nur Männer gemeldet, die Ihr Hausfreund sein wollten, und uns dann als Fake beschimpft haben, da wir das abgelehnt haben. 

Wir sind uns so vorgekommen, als würden wir etwas absolut schlimmes machen wollen. 

Nie wieder!

Wifesharing-Forever
Geschrieben

Das ist doch überhaupt kein Problem

Das gibt es sicher öfter als angenommen.

Ich würde meine Freundin jetzt nicht als Hausfreundin bezeichnen, aber ich, oder eben wir haben schon viele Jahre Sex mit ihr.

Aber Sie geht damit nicht so hausieren wie viele Männer es machen die bei einem Paar Hausfreund sind.

 

  • Gefällt mir 3
I--Felix--I
Geschrieben
vor 23 Stunden, schrieb Rapunzel-1958:

Ich meine eigentlich die Angaben unter SUCHE @I--Felix--I :yum:

Das wollte ich gestern eigentlich auch schreiben, dann wäre ich aber vielleicht auch fast im OT, worauf meine Stalkerin ja auch immer luurt und wartet.......;)

Zurück zum Thema: Hausfreund ist für mich persönlich so oder so, ein Ding der Unmöglichkeit - geht gar nicht.

thombonn
Geschrieben

Natürlich sind Frauen die "Hausfreundin" bei einem Paar werden wollen sehr, sehr selten hier vertreten. Abgesehen von der allgemeinen Fake-Problematik, bei Frauen die in Ihrer Suche neben Männern oder Frauen auch Paare suchen bzw "angekreuzt" haben, besteht wohl recht häufig ein Problem zwischen den Frauen. Das funktiioniert wohl eher in dominat-devot orientierten Konstellationen. Bei "normalen" Paaren mit 2 Frauen auf Augenhöhe wird das wohl häufig zu Konflikten kommen, wenn die Rollen nicht konkret von allen drei Partnern vorab abgeklärt worden sind. Da sind reine Sexbeziehungs MMF Treffen bzw Hausfreunde bei Paaren recht unkomplizierter.

Netfreak
Geschrieben

Ich nenne das immer eine Verniedlichung dessen was es eigentlich ist.

×
×
  • Neu erstellen...