Jump to content

Fussfetisch

Empfohlener Beitrag

HMet78
Geschrieben
Ich liebe ebenfalls Dammenfüße, ob nackt oder zart bestrumpft. Die Bewegungen der Füße zu sehen ist für mich oft heißer als Brüste.. ja ich habe wohl einen Fußfetisch. Zu sehen wie sie langsam halterlose anzieht...den Stoff zu spüren...darüber streichen....Zehen wackeln.... Da möchte ich mich immer niederknien und sie küssen. Hach ja.....is halt so....
HMet78
Geschrieben
Wieso kann ich keine Korrekturen vornehmen.....argh....demnächst muss ich wohl jeden Nachricht 3x lesen bevor ich sie Arschficke 😋.
  • Gefällt mir 1
LaPerla
Geschrieben
Freu dich doch ;) Hasste den Gang zur Fußpflege gespart ;)
Geschrieben

Und wie ich mich darüber freue. Und er ist jetzt nicht so einer der da ewig dran rum lecken will oder so. Aber wie gesagt ich hab damit kein Problem. Und merke das dieser fetisch sehr verbreitet ist. Meine brüste sind 80E da hab ich immer gedacht, die Männer schauen nur da drauf. Aber nee viele schauen auch auf meine Füsse. 

  • Gefällt mir 2
VillmarerBub
Geschrieben
Füsschen haben schon was
Kleiner135
Geschrieben
Finde gepflegte frauenfüße auch sehr erotisch finde sehr heiß 😉
GentlemanJo
Geschrieben
Ich hatte noch keine Partnerin mit Fussfetisch. Ich gehe aber generell mit speziellen Fetischen von Partnerinnen positiv um. Ich würde es zumindest mal ausprobieren, mich darauf einlassen und auf jeden Fall versuchen ihr die benötigte Befriedigung zu verschaffen. Natürlich würde ich aber auch nicht alles machen. Dann würde ich aber auch mit ihr drüber sprechen, wo meine Hemmungen und Tabus sind.
Mr_Neugier
Geschrieben
Es Ist eine absolut tolle Sache.... leider leider gibt es viel zu wenig Frauen die so offen damit umgehen wie du ... Du hast eine tolle offene Einstellung dazu ... die gefällt mir äusserst gut ... ich würde mir sowas auch regelmäßig mal wünschen
HotMama06
Geschrieben
Der hätte bei mir schlechte Karten 🙈 mein Mann lackiert sie mir, massiert sie auch mal nach nem harten Arbeitstag, aber sonst bitte Finger weg 😅😅 bin kitzlig und dran lutschen mag ich gar nicht
Geschrieben

Er lutscht sie auch nur beim gv. Und wenn ich ihn die Füsse ins Gesicht halte. Hab hier schon viele Nachrichten über meine Füße bekommen Komplimente und Angebote bekommen. Wo man wieder sieht wie ausgebreitet dieser fetisch ist. Dann lieber fusserotik als anal. 

  • Gefällt mir 2
andy786
Geschrieben
ich befasse mich lieber mit etwas anderem wie mit den Füssen..lach
Martl13
Geschrieben
ich habe es meiner Frau gesagt, das ich ihr Füße erotisch und geil finde und sie gerne lecken bzw. die Zehen lutschen möchte , sie war darüber nicht erfreut doch jetzt nach ein paar Jahren lässt sie es sich gefallen und kann es auch geniessen , aber da muss sie schon sehr gut drauf sein, sonst nicht mir gefällt es wenn Frau gepflegte Füße hat und wenn ich die verwöhnen darf
  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben
Wenn man etwas erotisch finden, ist es dann gleich ein Fetisch?
Geheimnisvoller84
Geschrieben
Man gibt sich richtig viel mühe, und das für 5 min....
mirellativegal
Geschrieben
Ich könnte das nicht, ich würde mich jedesmal krank lachen 😂😂😂😂😂🤷‍♀️
  • Gefällt mir 4
Nobuddy89
Geschrieben
Also ich habe das eigentlich schon ganz am Anfang Durchblicken lassen und auch kein Geheimnis daraus gemacht das das eine Vorliebe von mir ist. Anfangs war sie Recht skeptisch weil (Füße eben) aber mittlerweile geht sie sehr offen damit um, und ich denke sogar das sie mittlerweile Gefallen daran gefunden hat, wieviel Freude sie mir mit den Füßen Bereiten kann.
mic70
Geschrieben

Für alle die sich darüber krank lachen: peinlich und wohl kaum „offen für neue Dinge“

Sich über eine Vorliebe lustig machen ist wenig höflich. Genau so wenig entgegenkommend ist dieses pauschale „für mich wäre das nix“ als Frau, wenn sie es nicht zumindest mal versucht hat!

Man hat über 70.000 Nervenenden in seinen Füßen und wo führen die wohl hin? Sie verteilen sich über den gesamten Körper. Sich von 4,6 oder 8 Hönden gleichzeitig „bespielen“ zu lassen.. da würde wohl fast jeder zustimmen, aber eine Alternative dazu anzunehmen wird gleich abgelehnt? Oftmals kommt diese Ablehnung von Personen die gerne mit der Zunge an einem Arsch lecken.. na und das ist dann gesünder, bzw nicht eklig? Ich liebe beides...

Ich wurde einmal gefragt ob es möglich sei alleine dadurch zum Orgasmus zu kommen. „Sie“ hatte vorher keinerlei Erfahrung damit und nun? Sie liebt es und will es nie wieder anders. Ähnliche Erfahrungen habe ich sehr sehr oft gemacht.

Mein Tipp: Versucht es zumindest einmal, denn es gibt NICHTS entspannenderes als eine Fußmassage. Aber: Lasst euch unvoreingenommen darauf ein! Versucht die Berührungen zu genießen. Eine Zunge, die nach der Massage über die Fußsohlen gleitet und danach zwischen die Zehen ist unvergleichlich und das Gefühl durch nichts zu ersetzen.

Wenn eine „sie“ es mal versuchen möchte und in der Nähe wohnt... es bereichert das Sexleben ungemein :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ein Ex- Partner von mir hatte diesen Fetisch auch, ich muss gestehen ich konnte damit garnichts anfangen und war nach Beendigung der Beziehung dann so drauf, das es bei meinem nächsten Partner Jahre gebraucht hat bis er mir an die Füße durfte und ich mein schon eine blosse Berührung mit der Hand hat mich aus der Bahn geworfen , mit Geduld wurde es dann irgendwann besser, so das dann auch ich eine Fussmassage wieder geniessen konnte.

 

Kismet60
Geschrieben
Am 22.4.2019 at 16:35, schrieb BorPaar1980:

Hallo. 

Meine Frage ist wie geht ihr in einer beziehung mit fussfetischisten um. 

Ich muss zugeben das es bei meinen freund offensichtlich war das er meine Füsse erotisch findet. Er wollte sie gerne mal lackiert sehen und sie immer massieren. Ich dachte mir also. Da ich kein Problem mit meinen Füssen habe lackiere ich sie mal. Als er das gesehen hatte konnte er seine Augen gar nicht mehr davon weg bekommen. Ich gehe mit seine fetisch sehr positive um. Meine Füsse werden seit 2jahren richtig verwöhnt. Massagen eincremen mittlerweile lackiert er mir die Füsse. Und ich muss sagen er kann das richtig gut. Als Gegenleistung bekommt er einmal die Woche einen footjob. Dauert keiner 5min bis er fertig ist. Und beim normalen Sex, halte ich ihn meine Füsse ins Gesicht. Dann leckt er auch dran rum usw. Was er sonst nicht macht. 

Wie ergeht es euch wenn der Partner einen fussfetisch hat und wie habt ihr es erfahren. 

Lg 

Ich könnte, damit nicht so damit umgehen wie du es tust, mir würde es nicht reichen, wenn ich kein Problem damit hätte ich will die Lust daran teilen können. Und eine Gegenleistung zu bekommen oder eine sexuelle Handlung wöchentlich einmal zu machen klingt für mich sehr lustlos.

Ich muss auch Lust daran empfinden sonst funktioniert es für mich nicht und bei dir klingt das so berechnend nach 5 Minuten ist er ja fertig, einmal die Woche und als Gegenleistung.

Mir macht es Lust, wenn ich einen Mann mit meinen Füßen verwöhne, weil ich seine Lust sehen und spüren kann.

Am 23.4.2019 at 11:41, schrieb weiche_haende:

Wenn man etwas erotisch finden, ist es dann gleich ein Fetisch?

In meinen Augen nicht, viele nennen eine Vorliebe gleich Fetisch und haben keine Ahnung was Fetisch eigentlich bedeutet.

Aus dem Netz

Sexueller Fetischismus ist als Teil des Formenkreises der Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen als Störung der Sexualpräferenz in der „Internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme“ (ICD) unter der Schlüsselnummer F65.0 gelistet.[3]

  • Gefällt mir 2
mic70
Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb Kismet60:

Ich könnte, damit nicht so damit umgehen wie du es tust, mir würde es nicht reichen, wenn ich kein Problem damit hätte ich will die Lust daran teilen können. Und eine Gegenleistung zu bekommen oder eine sexuelle Handlung wöchentlich einmal zu machen klingt für mich sehr lustlos.

Ich muss auch Lust daran empfinden sonst funktioniert es für mich nicht und bei dir klingt das so berechnend nach 5 Minuten ist er ja fertig, einmal die Woche und als Gegenleistung.

Mir macht es Lust, wenn ich einen Mann mit meinen Füßen verwöhne, weil ich seine Lust sehen und spüren kann.

In meinen Augen nicht, viele nennen eine Vorliebe gleich Fetisch und haben keine Ahnung was Fetisch eigentlich bedeutet.

Aus dem Netz

Sexueller Fetischismus ist als Teil des Formenkreises der Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen als Störung der Sexualpräferenz in der „Internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme“ (ICD) unter der Schlüsselnummer F65.0 gelistet.[3]

Da stimme ich Dir zu !!

Für einen Fußliebhaber ist es zwar schön mit den Füßen der Partnerin spielen zu können und zu dürfen, aber wenn bei „ihr“ die wirkliche Lust darauf nicht zu spüren ist, fehlt der halbe Spaß und dauerhaft ist dieses „na gut, hier, dann mach mal“ ziemlich langweilig. 

Eine Gegenleistung einmal die Woche für 5 Minuten.. zumindest mir wäre das zu wenig.

×
×
  • Neu erstellen...