Jump to content

Schwellkörper Implantat Erfahrung

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Im Laufe der Jahre hat bei mir die Standfestikeit meines Penis nachgelassen. Die Geilheit ist jedoch nach wie vor in Ordnung.

Habe jetzt gehört das man sich für die vorhandenen Penis-Schwellkörper entsprechende Implantate einsetzen lassen kann. So das nach der OP der Penis sozusagen auf "Knopfdruck" steht.

Hat da jemand Erfahrung, oder diesen Eingriff schon hinter sich?

  • Gefällt mir 2
MrsZicke
Geschrieben (bearbeitet)

Dieses Thema gab es hier schon mal.... Vielleicht einfach mal über die Suchfunktion schauen?

bearbeitet von MrsZicke
  • Gefällt mir 2
stecher2210
Geschrieben
Habe mir vor 14 Tagen gerade den Eingriff vornehmen lassen.LG
Gedankenaustausch69
Geschrieben
Warst schon mal beim Arzt deswegen??
Geschrieben
Mal beim Urologen ein Termin machen und Nachfrage?!
DirtyMindXXX
Geschrieben
Wäre da eine Potenzpille nicht die einfachere Lösung? 🙄
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb DirtyMindXXX:

Wäre da eine Potenzpille nicht die einfachere Lösung? 🙄

Leider reagiert der Körper (Penis) auch nicht mehr so auf Viagra und Co.

vor 33 Minuten, schrieb MrsZicke:

Dieses Thema gab es hier schon mal.... Vielleicht einfach mal über die Suchfunktion schauen?

Vielen Dank für deinen Hinweis!

  • Gefällt mir 1
LeckeGerne-911
Geschrieben
Ein Arbeitskollege hatte den Eingriff vor 2 Monaten. Und er kann sich bisher nicht beklagen laut seiner Aussage
Deadpool81
Geschrieben
Das sollte doch die letzte Möglichkeit bleiben. Habt ihr schon andere Möglichkeiten getestet? Ich habe einen Bekannten (Umbau von Tunnel zu Turm😉) er hat seit 16 Monaten keine nennenswerten Probleme. Ja das geht wirklich auf Knopfdruck.
Mondschein913
Geschrieben
vor 50 Minuten, schrieb Joshua157:

Mal beim Urologen ein Termin machen und Nachfrage?!

 

vor 55 Minuten, schrieb Gedankenaustausch69:

Warst schon mal beim Arzt deswegen??

Es wäre nahezu wunderbar, wenn der Arzt aus eigener Erfahrung berichten könnte. Darum ging es schließlich im EP.

Geschrieben
Sorry will aber kein beleidigen oder sowas dann mach doch beim Urologen denn Test für 80€ oder 120€ ? Ich verstehe halt nicht egal ob jung oder alt der op rufen tut ! Sorry aber ich geh alles 6 Monate zum Arzt 🥼
MrsZicke
Geschrieben

Was für ein Test soll das denn sein? Wie es mit eingesetztem Implantat funktioniert? 🤔

Geschrieben
Das muss ich hier kein erklärt wen er zum Urologen geht oder diverse sollte man alles nach fragen ! Mrszicke frag dein Mann was alles für Test gibts die es für denn man gibt ! Ich versteh trotzdem nicht nur weil der die Standfestigkeit nicht mehr so hat wie vor vor Jahren sorry
Rondevouz_mit_Joe
Geschrieben
Die Ernährung kann auch eine wesentliche Rolle spielen...
kusheldir
Geschrieben
Ich würde es eher mal mit spezieller Nahrungsergänzung als Therapie versuchen. Ansonsten, lustig wenn man dann im Krankenhaus liegt, sich nicht rühren kann, der Pfleger weiß von nix und kommt aus Versehen an die Pumpe dran. :D
MrsZicke
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Joshua157:

Das muss ich hier kein erklärt wen er zum Urologen geht oder diverse sollte man alles nach fragen ! Mrszicke frag dein Mann was alles für Test gibts die es für denn man gibt ! Ich versteh trotzdem nicht nur weil der die Standfestigkeit nicht mehr so hat wie vor vor Jahren sorry

Nur weil er hier nach einem Austausch mit Betroffenen sucht, heißt das nicht, dass er nicht auch mit dem Arzt darüber spricht oder schon geredet hat. Ich gehe mal davon aus, dass diese OP nicht von der Kasse übernommen, sondern selbst zu zahlen ist. Der Arzt könnte also durchaus gesteigertes Interesse an dieser OP haben. Ich kann verstehen, dass man sich davor gerne mit Männern unterhalten möchte, die das schon gemacht haben, wie das Ergebnis ist. Was du jetzt in Bezug auf sein "Problem" für Tests meinst, ist mir immer noch schleierhaft.

  • Gefällt mir 2
kusheldir
Geschrieben
@Joshua157 : Die Urologen haben meist auch keine Peilung… zumindest die, wo mir begegnet sind.
Lion-Sin
Geschrieben
Hmm musste irgendwie direkt an Transmänner und ihre Implantate denken. Ist OT, ist mir klar, aber werden dann bei solchen Op's, auch dieselben Implantate verwendet? Zum Thema, leider keine Erfahrungswerte oder was vom hören sagen. Denke aber der TE wird schon einiges probiert haben bevor er eine Ob erwägt. Hoffen ihr bekommt das in den Griff, viel Erfolg dabei.
Deadpool81
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb MrsZicke:

Das muss ich hier kein erklärt wen er zum Urologen geht oder diverse sollte man alles nach fragen ! Mrszicke frag dein Mann was alles für Test gibts die es für denn man gibt

Also mich würden die Tests auch interessieren.

Mein nächster Besuch beim Doc ist zwar noch hin aber

hey die eine Arzthelferin darf gerne mal testen😂

  • Gefällt mir 1
MrsZicke
Geschrieben

@Deadpool81 es wäre nett, wenn du jemand anderen zitierst, dass dann auch dessen Name und nicht meiner steht. ;-))

  • Gefällt mir 1
Deadpool81
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MrsZicke:

@Deadpool81 es wäre nett, wenn du jemand anderen zitierst, dass dann auch dessen Name und nicht meiner steht. ;-))

Ups 🤦🏻‍♂️ 

Verzeih mir bitte 😎

ich bitte lieber um Verzeihung als Erlaubnis 😂

Romantik-Hanno
Geschrieben
Zuerst mal vom Kopf her die Lage klären. Die OP hat auch Vor - und Nachteile. Schau mal bei Google ...
Dominus63
Geschrieben
Geh zum Urologen
  • Gefällt mir 1
aliebhaber
Geschrieben
Uh, ich interessiere mich eher für einen Entschwellkörper!
andy786
Geschrieben
da hat wohl jemand zuviel Geld..
×
×
  • Neu erstellen...