Jump to content
Sommernachtslust

Masken und Verkleidungen um sich öffnen zu können

Empfohlener Beitrag

Sommernachtslust
Geschrieben

Guten Abend Werte Mit-Mitglieder.

Ergeht es euch manchmal auch so, dass Ihr euch manchmal einfach nicht entspannen und fallen lassen könnt?

Man hat zwar Lust auf die Lust, aber etwas fehlt einem, um sich dem voll und ganz hinzugeben.

Man sagt ja, man zeigt sein wahres Ich, wenn man eine Maske trägt (oder von mir aus eine komplette Verkleidung). Somit könnte man sich bestimmt auch besser entspannen, oder sehe ich das falsch?

Habt ihr schon Erfahrungen mit Masken und Verkleidungen gemacht? Wenn ja, empfindet Ihr es dann auch so, wie oben beschrieben?

Über freundliche und konstruktive Meinungen freue ich mich sehr ❤

  • Gefällt mir 4
GentlemanJo
Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb Sommernachtslust:

Guten Abend Werte Mit-Mitglieder.

Ergeht es euch manchmal auch so, dass Ihr euch manchmal einfach nicht entspannen und fallen lassen könnt?

Man hat zwar Lust auf die Lust, aber etwas fehlt einem, um sich dem voll und ganz hinzugeben.

Man sagt ja, man zeigt sein wahres Ich, wenn man eine Maske trägt (oder von mir aus eine komplette Verkleidung). Somit könnte man sich bestimmt auch besser entspannen, oder sehe ich das falsch?

Habt ihr schon Erfahrungen mit Masken und Verkleidungen gemacht? Wenn ja, empfindet Ihr es dann auch so, wie oben beschrieben?

Über freundliche und konstruktive Meinungen freue ich mich sehr ❤

Mich persönlich stören Masken. Damit kann ich nicht besser entspannen. Gegen Verkleidung habe ich nichts. Aber am Liebsten bin ich ganz ich selbst. 

Geschrieben
Nein, sowas brauche ich nicht. Wenn ich mich nicht fallen lassen kann, dann habe ich den falschen Partner oder ein Problem mit mir selbst. Wenn alles stimmt, wozu sollte man sich dann verkleiden müssen? Und um verschieden Rollen einzunehmen, muss ich mich nicht verkleiden. Sex kann so facettenreich sein, da kann man vom Vamp bis zum Unschuldsengel alles sein. Ganz ohne Verkleidung hinter der man sich verstecken muss. (RPG ausgenommen)
  • Gefällt mir 4
Sinless40
Geschrieben
Nein. Das kenne ich nicht. Ich mag es überhaupt nicht, mich zu verkleiden. Wozu? Ich bin immer ich und wer das nicht kann,hat wohl ein Problem mit sich selbst
Sommernachtslust
Geschrieben

Wow, doch so viel Ablehnung. Damit hätt ich nicht gerechnet 😁

StaenkerJule
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich geh ja Grundsätzlich zu jedem Date Verkleidet als Prinzessin... Nur so in diesem Kostüm oder auch Verkleidung trau ich mich mit jemanden zu Unterhalten und /oder mich auch fallen zu lassen... 🙄 Eine Maske brauch ich nicht, mein Gesicht is eine einzige Maske...♥ 

bearbeitet von StaenkerJule
Rolfi
Geschrieben
Die Erziehung oder die Moral stehen einem oft im Weg! Manches fällt einem leichter wenn man sich durch eine Maske (bei anderen hilft Alkohol) anonym fühlt! Es ist nicht leicht für außen stehende zu verstehen, aber wenn man weiß die anderen können einen nicht sehen macht man Dinge die man ohne Maske nicht machen würde! So ist das zumindest bei mir!!!
  • Gefällt mir 1
Sommernachtslust
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb StaenkerJule:

Also ich geh ja Grundsätzlich zu jedem Date Verkleidet als Prinzessin... Nur so in diesem Kostüm oder auch Verkleidung trau ich mich mit jemanden zu Unterhalten und /oder mich auch fallen zu lassen... 🙄 Eine Maske brauch ich nicht, mein Gesicht is eine einzige Maske...♥ 

Sagt hier jemand zu Dates?

vor 3 Minuten, schrieb Rolfi:

Die Erziehung oder die Moral stehen einem oft im Weg! Manches fällt einem leichter wenn man sich durch eine Maske (bei anderen hilft Alkohol) anonym fühlt! Es ist nicht leicht für außen stehende zu verstehen, aber wenn man weiß die anderen können einen nicht sehen macht man Dinge die man ohne Maske nicht machen würde! So ist das zumindest bei mir!!!

Das ist der fast einzige konstruktive Kommentar, den ich bisher gelesen habe. Danke.

Geschrieben (bearbeitet)

Ich mag so wenig wie möglich was nicht zu zwei Körpern gehört, ich trag schon kaum Schmuck, schminke mich kaum...Maske würd mich wahnsinnig machen...im unerotischen Sinne

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Rolfi
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Sommernachtslust:

Sagt hier jemand zu Dates?

Das ist der fast einzige konstruktive Kommentar, den ich bisher gelesen habe. Danke.

Ich gebe zwar auch oft gerne "dumme" Kommentare ab aber dann nur bei Usern die Fragen an "Dr.Sommer" stellen!

Geschrieben
Ich weiß ja nicht wie man auf das kommt, das man eine Maske oder Verkleidung braucht um entspannen, ergo Sex zu haben. Wie kommst Du darauf? Wir tanzen auf dem Maskenball - I'm Taumel der Verlogenheit Maskenball - und glauben an Geborgenheit
JoChris
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Sommernachtslust:

Sagt hier jemand zu Dates?

Äh, worum gehts denn dann?

Verkleidung zum Ficken? 

Dann sage ich mal nein. Ich mag Verkleidungen gerne, zu verschiedenen Anlässen, aber beim Ficken habe ich in der Regel höchstens meine Socken an.

KarlaLangenfeld
Geschrieben

Ich habe hier vor Jahren einen Mann kennen gelernt der als Leibwächter in seinen Job tätig war.

Gross Glatze kräftig und ich war hin und weg.

Tja ,ONS  und ich war schon ziemlich nervös unten rum.

Wir traffen uns im Lokal und sind dann zu ihm.:kissing_closed_eyes:

Rum geknutscht gefummelt und dann ging er ins Bad und ich  lag in meiner Pracht in der Kiste.

Irgendwie wartetet ich ja nun auf den Show down und dann sprang er aus den Bad.:flushed:

Er trug so eine Badekappe die über die Augen ging mit Schlitzen ein Leoparden String und Socken.

Er meinte dann das er mir das jetzt so richtig besorgen würde.:poppen-1:

Tja ,Was soll ich sagen...Ich bin mit einen Arsch Tritt aus der Wohnung befördert worden .Kleid durfte ich mir noch über schmeissen 

Schuhe und Tasche flogen ins Treppenhaus!:confused:

Dieses Bild von Socken und Badehaube mit Schlitzen die viel zu eng sass...

Ich musste einfach lachen,weil es einfach zu grotesk aussah.:jumping:

Es war nicht richtig das weiss ich...aber ich konnte das nicht zurück halten.

Ich muss jetzt schon wieder schmunzeln...

Daher Masken...Nein danke ...

Sie machen alles mit mir ,aber mich eines nicht....Geil!!!;)

  • Gefällt mir 2
Sommernachtslust
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb shyhotORnot:

Ich mag so wenig wie möglich was nicht zu zwei Körpern gehört, ich trag schon kaum Schmuck, schminke mich kaum...Maske würd mich wahnsinnig machen...im unerotischen Sinne

Ja das kann ich verstehen. Schmuck und zu viel Schminke mag ich persönlich auch nicht.

vor 1 Minute, schrieb darkdiamond:

Ich weiß ja nicht wie man auf das kommt, das man eine Maske oder Verkleidung braucht um entspannen, ergo Sex zu haben. Wie kommst Du darauf? Wir tanzen auf dem Maskenball - I'm Taumel der Verlogenheit Maskenball - und glauben an Geborgenheit

War ne ganz normale Frage. So was gibt es nun mal. Gibt Leute, deren Fetisch es auch ist Masken zu tragen usw. Ich mein die ganzen Leute in ihren Latex- und Lederoutfits tragen sowas ja auch nicht im Alltag.

Marie-Anne
Geschrieben

Also für mich, ist das ziemlich einfach.

Wenn ich mich nicht fallen lassen kann, öffnen und entspannen, beim Sex, 

dann stimmt irgendwas nicht und dann lasse ich es sein.

Fehlendes Vertrauen, Hingabe und gegenseitige, sexuelle Anziehung, lassen sich nicht durch Masken und Verkleidungen ausgleichen...jedenfalls nicht für mich.

Ich habe auch nie, "nur Lust auf Lust", sondern Lust auf Sex, mit dem einen, wo alles passt.

Ansonsten lasse ich es einfach.

mariaFundtop
Geschrieben
Wenn ich Maske trage kann ich ganz bei mir sein. ..ich bin nicht durch optisches abgelenkt. ....ich biin ausgeliefert. ...die anderen Sinne sind stärker. Es ist spannend. Ich lasse mich fallen ohne drauf zu achten was um mich herum geschieht. ...bin ganz in der Situation. Habe Vertrauen. Ich mag es sehr. Eine richtige Verkleidung passt zu einem Rollenspiel und unterstreicht dasThema Auch das ist klasse.
  • Gefällt mir 2
Sommernachtslust
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb KarlaLangenfeld:

Ich habe hier vor Jahren einen Mann kennen gelernt der als Leibwächter in seinen Job tätig war.

Gross Glatze kräftig und ich war hin und weg.

Tja ,ONS  und ich war schon ziemlich nervös unten rum.

Wir traffen uns im Lokal und sind dann zu ihm.:kissing_closed_eyes:

Rum geknutscht gefummelt und dann ging er ins Bad und ich  lag in meiner Pracht in der Kiste.

Irgendwie wartetet ich ja nun auf den Show down und dann sprang er aus den Bad.:flushed:

Er trug so eine Badekappe die über die Augen ging mit Schlitzen ein Leoparden String und Socken.

Er meinte dann das er mir das jetzt so richtig besorgen würde.:poppen-1:

Tja ,Was soll ich sagen...Ich bin mit einen Arsch Tritt aus der Wohnung befördert worden .Kleid durfte ich mir noch über schmeissen 

Schuhe und Tasche flogen ins Treppenhaus!:confused:

Dieses Bild von Socken und Badehaube mit Schlitzen die viel zu eng sass...

Ich musste einfach lachen,weil es einfach zu grotesk aussah.:jumping:

Es war nicht richtig das weiss ich...aber ich konnte das nicht zurück halten.

Ich muss jetzt schon wieder schmunzeln...

Daher Masken...Nein danke ...

Sie machen alles mit mir ,aber mich eines nicht....Geil!!!;)

Gut, es gibt natürlich auch Verkleidungen mit denen man sicher nichts anfangen kann 😁

devotinHH
Geschrieben
Wir waren einmal auf so einer Veranstaltung. Was soll ich sagen, ich konnte mir das Lachen kaum verkneifen. Ich finde es einfach albern - ist leider so. Fallenlassen geht ohne besser - bei mir.
  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb Rolfi:

Die Erziehung oder die Moral stehen einem oft im Weg! Manches fällt einem leichter wenn man sich durch eine Maske (bei anderen hilft Alkohol) anonym fühlt! Es ist nicht leicht für außen stehende zu verstehen, aber wenn man weiß die anderen können einen nicht sehen macht man Dinge die man ohne Maske nicht machen würde! So ist das zumindest bei mir!!!

Aha....Alkohol ist niemals eine Lösung.

Und die Erziehung und  Moral?!

Schauen dir deine Eltern, Lehrer, Oma und Opa, beim Sex zu?

Wenn du dich "nicht öffnen kannst", dann liegt es nur an deinem Sexpartner, der dann wohl der Falsche ist...oder an dir selbst. 

LadyHenderson
Geschrieben

Naja so plöhd find ich jetzt die Frage des Te's nicht . - Hier hat ja schon manch einer eine Maske als auf um ungestört im Netz unterwegs (  öffnen / offenbaren )  zu können /  sein ( siehe meinen Zapfen :P

Gibt es , mehr als man denkt ... 

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Ich denke es gibt eine Gruppe Menschen denen eine Maske oder eine komplette Verkleidung hilft .

Ich brauche es nicht und hatte noch keine Partnerin die einen dahingehenden Wunsch geäußert hat ,

abgesehen von einer Augenbinde , aber die ist keine Verkleidung . 

MOD-Manni
Geschrieben

Ich musste leider schon kräftig entfernen. Das Thema soll hier doch vernünftig diskutiert werden. Danke Euch.
LG
MOD-Manni
Team poppen.de

Sommernachtslust
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MOD-Manni:

Ich musste leider schon kräftig entfernen. Das Thema soll hier doch vernünftig diskutiert werden. Danke Euch.
LG
MOD-Manni
Team poppen.de

Danke, Manni. Ich bin auch etwas bestürzt über diese überwiegende negative Resonanz.

Geschrieben
Eine Maske wäre ideal für eine Venezianische Nacht...aber nicht um offener zu werden, dieses bin ich ohnehin. Ansonsten finde ich das für schüchterne Menschen eine gute Idee.
Geschrieben
Kann mir gut vorstellen was du meinst und stimme dir zu .denke mit einer Maske ist man...bzw.gibt man sich auch hemmungsloser.man hat irgendwie einen Schutz und kann sich besser fallen lassen
×
×
  • Neu erstellen...