Jump to content

Enge Muschi Pro / Contra


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Inspiriert durch einen anderen Thread würde ich gerne wissen wie Männer zu sehr weiten Vaginas stehen. Gibt es jmnd der der landläufigen Meinung "Hauptsache eng" widerspricht und auf die sehr weiten Vaginas steht? (am besten mit einer kurzen Erklärung)

Was sind da eure Erfahrungen bzw Vorlieben?
Pros und Contras?
Viell. kann ja mal jmnd berichten ob er das schon mal im Bett hatte und wie das Erlebnis gewesen ist.

Geschrieben
Wenn Sie eng ist dann ist sie nicht bereit. Bedeutet. Wird ein einseitiger Spaß
Geschrieben

Nichts ist so schlecht,  dass es nicht für etwas anderes gut ist 😝

Die Hauptsache ist das beide zum Höhepunkt kommen, so sehe ich das. 

Ich durfte noch nie Fisten, aber ich stell mir vor mit einer eher weiteren Vagina ist das Anliegen leichter zu realisieren? 

 

Gruß 

Philipp 

DiskreterLiebhaber
Geschrieben
ReinSteck denke du hast keine Ahnung. Eng ist herrlich besser als alles ausgeleiert
Geschrieben
Das Liebhaber solltest nochmal überdenken. So Bombe kannst nicht sein das sich Frau für dich schon fallen lassen konnte. Dann hab ich gerne keine Ahnung 😊
Geschrieben

Die Vagina ist ein Muskel. Was auch immer in den Köpfen manche rMenschen vorgeht. Es ist und bleibt ein Muskel. Daher gibt es keine ausgeleierten Vaginas. Und jede Vagina lässt sich soweit dehnen, dass ein komplettes Baby durchpasst bei der Geburt. Das ist von Natur so vorgesehen. Wenn einem Mann die Vagina zu weit vorkommt, der hat wohl einen zu kleinen Penis. Und ja, da spüren beide wenig.

Geschrieben
naja, also ausgeleiert ist so ein dämlicher Spruch. Ich vertrete die Ansicht, dass, auch wenn eine Frau mit 1000 Männern geschlafen hat, es keinen Unterschied gibt. Zur Frage ansich, ich empfand meine Partner immer angenehm "eng" . Wahrscheinlich wohl daran gelegen, dass ich nur Frauen hatte, die eine schlanke Taille, und dementsprechend die Anatomie wohl enger/kleiner gebaut ist.
Geschrieben
Völlig egal... solange sie ihre Beckenmuskulatur im Griff hat und damit umgehen kann 😉
Geschrieben
Wenn Sie viel Spielzeug hat und das ist meist größer dann kann es schon mal länger dauern 😁
Geschrieben

@Masterbrain solche Kommentare kannst du dir schenken. Es geht hier nicht um ausgeleiert oder nicht (oder ob das möglich ist).

Geschrieben
Muss grad an den Spruch mit der Salami im Hausflur denken .... 😂😂😂
Geschrieben
Ich hab Klaustrophobie...daher lieber weite "Räumlichkeiten" ...
GloryholeWankAndMore
Geschrieben
Kommt drauf an, ob sie auch ne Hand vertilgen will -)
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb darkdiamond:

naja, also ausgeleiert ist so ein dämlicher Spruch. Ich vertrete die Ansicht, dass, auch wenn eine Frau mit 1000 Männern geschlafen hat, es keinen Unterschied gibt. Zur Frage ansich, ich empfand meine Partner immer angenehm "eng" . Wahrscheinlich wohl daran gelegen, dass ich nur Frauen hatte, die eine schlanke Taille, und dementsprechend die Anatomie wohl enger/kleiner gebaut ist.

Nach deiner Theorie, könnten Frauen mit schlanker Taille kein Kind gebären, weil die Vagina zu eng 😂 herrlich, wie viele Leute Unwissen verbreiten und falsche Dinge propagieren. Vergleich Penis Größe zu Neugeboremem: hm. Ja sie sind sicher eng weil schlank. 

Geschrieben
Was für ein Kokolores. Liebe Jungs, eine Frau ist beispielsweise so richtig „schön eng“, wenn sie gerade eine amtliche Verstopfung hat. Das hat meistens null mit der Figur zu tun. Es gibt aber Krankheitsbilder um die Gebärmuttersenkung herum, die durchaus zu einer Weitung (weil dann auch kürzer), führen können. Lest euch zu dem Thema mal ein, tragt eurer Frau artig alles schwere und begleitet sie zu einem Kurs für Beckenbodengymnastik und dann läuft es 👍👍👍
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Taschenkanone:

Kommt drauf an, ob sie auch ne Hand vertilgen will -)

Also wenns ums fisten geht, wenn ich das richtig deute, dann wäre dir eine große Muschi lieber?

Geschrieben
Eng ist ein dehnbarer Begriff 😂 Wenn eine Frau ihre Beckenbodenmuskulatur nicht im Griff hat spürst du das auf jeden Fall .
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Pastor2710:

Die Frau muss zur Muschi passen

im übertragenen Sinne also könnte man das so interpretieren dass du jmnd engstirniges suchst oder eher jmnd mit einem "weiten" Horizont?

Geschrieben

nicht alle Frauen sind gleich gebaut. Genau darum geht es hier und nicht ob sich eine enge Muschi im Laufe der Zeit zu einer "ausgeleierten" entwickelt (oder ob das überhaupt möglich ist). Also einfach beim Thema bleiben und wenn man nichts beizutragen hat einfach woanders hingehen und seinen Frust dort abladen. Vielen Dank!

Geschrieben
Definitiv eng und Medium feucht. Von Damen die 22 × 6 suchen würde ich Abstand nehmen da der Verschleiß der Einfahrt schon zu hoch ist. Bei manch einer könnte man meinen das noch ein Fahrrad geparkt ist oder dort der fehlende Wohnraum hin gekommen ist :)
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb DiskreterLiebhaber:

besser als alles ausgeleiert

Ich habe noch nie von einer ausgeleierten Vagina gehört. 🤔

Aber wenn sie einem "zu groß" vorkommt......ist ER wohl zu klein. 🤷‍♀️

vor 29 Minuten, schrieb darkdiamond:

die eine schlanke Taille, und dementsprechend die Anatomie wohl enger/kleiner gebaut ist.

Ach Gott......noch ein Unwissender. 😂 Manche haben echt Ahnung, wie ein Schwein schläft. 🤭

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Knut_Schmund:

Ich habe noch nie von einer ausgeleierten Vagina gehört. 🤔

Ich schon mehrmals...aber ob das herbeigeführt wurde oder schon von Geburt an so war wird wohl nur die Frau wissen.

vor 2 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Aber wenn sie einem "zu groß" vorkommt......ist ER wohl zu klein. 🤷‍♀️

Falsche Schlussfolgerung Madame!

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb MarcNRW34:

Definitiv eng und Medium feucht.

Das ist auch mein Favorit! :ok_hand:

Hattest du denn auch mal das Gegenteil davon? Wenn ja, wie würdest du das Erlebnis beschreiben?

Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb Deepthroatdealer:

nicht alle Frauen sind gleich gebaut. Genau darum geht es hier und nicht ob sich eine enge Muschi im Laufe der Zeit zu einer "ausgeleierten" entwickelt (oder ob das überhaupt möglich ist). Also einfach beim Thema bleiben und wenn man nichts beizutragen hat einfach woanders hingehen und seinen Frust dort abladen. Vielen Dank!

Ich kann kommentieren, wo ich möchte. Wenn du keine fremden Meinungen möchtest, darfst du keinen öffentlich Thread eröffnen. Ich bin genau im Thema und habe dazu auch sachlich Stellung genommen. Durch deinen Thread, behauptest du ja zwangsläufig, dass es zu weite Vaginas gibt. Das ist eben falsch. Ich habe zumindest argumentativ geantwortet. Wo sind deine Argumente?

Zitieren

Die oft verbreitete Angst, „zu weit“ zu sein, ist unbegründet. Wichtig ist vielmehr, darauf zu achten, dass sich die Erregung bei der Frau stark genug aufgebaut hat, bevor es zum Geschlechtsverkehr kommt. Nur dann nämlich ist die Vagina so stark durchblutet, dass sie ausreichend “angeschwollen“ ist und sich dadurch die sogenannte „orgastische Manschette“ bildet. Dadurch wird die Vagina, am Scheideneingang, enger und umschließt den Penis des Partners.

Eine britische Studie machte sich schon 2005 an die „Vermessung der Frau“. 50 Frauen zwischen 18 und 50 Jahren wurden dazu untersucht. Trotz der großen Unterschiede empfanden sich all diese Frauen als „normal“:

Länge der Vagina: 65-125 mm. Die Breite wurde nicht gemessen, da es eben ein Muskel ist, der abschließt. Dieser Muskel, ist ja schließlich auch der Schließmuskel zum Wasserlassen. 
Hier der Link, wo man das explizit nachlesen kann: Einfach mal mit der Anatomie beschäftigen, statt Unwahrheiten zu verbreiten, die andere Männer auch noch glauben. 

×
×
  • Neu erstellen...