Jump to content

Neue Kontakte

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Moin,

ich finde, dass es mit zunehmendem Alter immer schwieriger wird, neue Kontakte zu knüpfen.

Das bezieht sich nicht auf diese Seite hier, sondern ist Allgemein gemeint. 

 

Wir geht es euch damit ?

  • Gefällt mir 4
Taschenkanone
Geschrieben
Ja da ist was dran, mit 30 standen sie Schlange. Aber so ist das Leben, nech, und das ist okay so.
  • Gefällt mir 1
raning
Geschrieben
Ganz , locker!! Je älter der Bock, desto härter das Horn!! 😜
  • Gefällt mir 1
MUC420
Geschrieben
Na klar. Zumindest bei mir ist es so, dass ich nicht mehr sooo gerne abends weggehe wie früher. Und dadurch lernt man ganz automatisch weniger Leute kennen... Zum Glück gibt es für so Couch Potatoes wie mich mittlerweile das Internet 😂
  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben
Je älter ich wurde wurde es leichter hatte ich das Gefühl abgesehen als Kinder da war eh jeder dein bester Freund sofort. So von 16 bis 20 war immer so am schwersten jeder hielt sich für was besseres etc. Aber um so ölter um so umgänglicher wurde ich und meine Mitmenschen.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Dazu zitiere ich Gary Grant: „Um beim anderen Geschlecht Erfolg zu haben, muss man der Frau erzählen, man sei impotent. Dann kann sie es gar nicht abwarten, das Gegenteil zu beweisen.“
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Es gibt diese App. Nebenan.de. Komplett kostenlos alles. Ist quasi ein soziales Netzwerk unter Nachbarn. Man tauscht dort Dinge, hilft sich eventuell untereinander und es gibt immer jemand, der auch mal Treffen veranstaltet, bei denen sich die Nachbarschaft auch mal kennenlernen kann. Außerdem bilden sich dirt auch mal Gruppen zum gemeinsamen Fitness, usw. Aber natürlich keine erotischen Gruppen^^. Vielleicht wäre das ja etwas für dich.
  • Gefällt mir 4
Scratchcat
Geschrieben
nicht nur im zunehmenden Alter.ich persönlich habe mich immer damit schwer getan andere kennen zu lernen. bin eher so der abwartende Typ . selbst wenn mir jemand gefällt ich glaube ich springe lieber vom Turm als jemanden anzusprechen.
  • Gefällt mir 4
TeddymitPeitsche
Geschrieben
Ich bin seit ich 18 bin sehr unzugänglich, seit sich damals in einem Jahr mein bester Freund das Leben genommen hat, und 2 Freunde bei einem Autounfall starben. Also Kumpel/ Kumpelinen lasse ich zu, aber keine engen Freunde mehr.
Crusander
Geschrieben
Stimmt schon. Ist nitt ganz einfach hier, bei dem Herrenüberschuss.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Anne2009:

... Ich persönlich bin sehr wählerisch geworden

In der Jugend geht man unbedacht ran, ich finde das normal, dass mit dem Alter auch die Ansprüche steigen und logisch passt es dann immer seltener. Ich kann gut damit leben, bin ich mir Wert :coffee_happy: (will mich ja nicht "verschlechtern" auf den alten Tag noch)

  • Gefällt mir 5
Geschrieben (bearbeitet)

hab keinerlei probleme damit jemand kennenzulernen. selbst wenn es mit zunehmenden alter weniger werden sollten, werde ich immer noch genug kennenlernen, da die meisten menschen mein wesen total mögen. fickpartner brauche ich keine und will auch keine kennenlernen, weil ich davon nichts halte.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich habe keine Probleme Kontakte zu knüpfen 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb darkdiamond:

Dazu zitiere ich Gary Grant: „Um beim anderen Geschlecht Erfolg zu haben, muss man der Frau erzählen, man sei impotent. Dann kann sie es gar nicht abwarten, das Gegenteil zu beweisen.“

....aja:flushed:....., gut zu wissen;)

  • Gefällt mir 3
Frei2018
Geschrieben
Hängt von deinem beuteschema ab, würd ich sagen... wenn du auf junge Küken aus bist, bestimmt😉 die meisten Damen unseres Alters unterhalten sich gern auf Augenhöhe, da hast du gute chancen😊
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 49 Minuten, schrieb Evosoftail99:

Wie geht es euch damit ?

Ich habe überhaupt keine Probleme neue Kontakte zu knüpfen. Weder in der Jugend, noch jetzt. Liegt wahrscheinlich auch daran dass ich mir meine Kontakte sehr sorgfältig aussuche.

SkyFly
Geschrieben
Ich denke das liegt vorallem an den Erfahrungen, die man gemacht hat, sowie sich die Ansprüche auch einfach verändern. Früher war ich gerne viel unterwegs und hatte gern immer Menschen um mich. Das ist heute definitiv anders. Ich verbringe gern Zeit mit meinen Lieben, aber ich brauch auch meine Zeit nur für mich, nur für mich. Und um auf Teufel komm raus irgendwelche Menschen kennen zu lernen, ist nicht mein Ding. Qualität steht hier vor Quantität für mich.
  • Gefällt mir 4
ricaner
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb Evosoftail99:

Moin,

ich finde, dass es mit zunehmendem Alter immer schwieriger wird, neue Kontakte zu knüpfen...

Finde ich überhaupt nicht. 

Man muss nur den PC ausmachen, Handy zu Hause lassen und mir dem Hintern vom Sofa hochkommen dann klappt das auch mit dem kennenlernen neuer Leute.... :smirk:

 

vor 51 Minuten, schrieb Evosoftail99:

….Das bezieht sich nicht auf diese Seite hier, sondern ist Allgemein gemeint...

Im realen Leben geht das meiner Meinung nach leichter als über das Internet....

  • Gefällt mir 1
Sweet-Silence
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb TeddymitPeitsche:

aber keine engen Freunde mehr.

Auch wenn es sehr nachvollziehbar ist,es ist traurig. Ich habe einen guten Freund bei einem Auto Unfall verloren. Man braucht Freunde... zumindest  einen oder zwei. 

  • Gefällt mir 2
MrsGrinch
Geschrieben
Öhm... nö. Ich lerne dauernd neue Leute kennen, kann das allein beruflich schon nicht umgehen. Vielleicht ist man da einfach gut im Training.
Myraja
Geschrieben

Auch als passiver Part bei Männern und bei Frauen, finde ich es nicht schwer neue Kontakte zu knüpfen, viel schwerer ist es die Kontakte aufrecht zu erhalten und sich entwickeln zu lassen. Das gilt bei mir im Umfeld und auf diesem Portal für platonische Kontakte.

Je älter ich werde und umso mehr ich erfahre, umso schnägischer werde ich, ich muss vieles tolerieren da ich es (leider) nicht ändern kann, ich akzeptiere das aber keinesfalls in meinem Umfeld.

Ich beschränke mich daher lieber auf jeweils langjährige und bewährte platonische Kontakte, der einzige neue Kontakt ist mein derzeitiger Freund+ und ein Teil seiner langjährigen Kontakte.

Es gab in letzter Zeit ein paar Versuche, im Umfeld neue, platonische Kontakte zu knüpfen und es stellte sich jeweils heraus, das diese Personen nur zum aussortieren und Deckel drauf machen gut waren. Daher strenge ich mich nicht mehr an/meide es lieber neue Kontakte zu finden.

xx1965
Geschrieben
Ich habe da im realen Leben weniger Probleme,da ich gerne und gut Discofox tanze.Mann lernt da immer wieder neue Menschen kennen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich mach viel Outdoor-Sport. Da entstehen immer wieder neue Kontakte.
×
×
  • Neu erstellen...