Jump to content

G-Punkt-Aufspritzung


Christoph10405

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Man kann im Netz einiges zum Thema G-Punkt-Aufspritzung erfahren. Gibt es hier im Forum Frauen, die damit Erfahrungen gemacht haben? 

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Christoph10405:

Man kann im Netz einiges zum Thema G-Punkt-Aufspritzung erfahren.

Ok, dann teile doch vielleicht mit uns deine Infos dazu aus dem Netz? Ich finde es nicht sonderlich toll, das zB ich, denn ich lese zum ersten Mal davon, mich jetzt erst einmal durchs Netz wühlen soll...

Was genau soll die G-Punkt-Aufspritzung angeblich bringen? Wer führt diese wie durch und welche Risiken und Nebenwirkungen kann die haben?

Geschrieben
Der Nutzen ist wohl ziemlich umstritten, Nebenwirkungen : Die Lustempfindung der Frau kann dadurch herabgesetzt werden. Warum sollte man sowas dann machen ? Kosten zwischen 1700,- - 2200,- Euronen. Interessant wäre vielleicht mal eine Hirnaufspritzung ☕😎
Geschrieben

Normalerweise müssen Patientinnen mit Kosten bis zu 1500 Euro rechnen - und die Prozedur nach einiger Zeit wiederholen, damit die Wirkung nicht verschwindet. Entweder verwendet der Chirurg dafür den Faltenfüller Hyaluronsäure, die am Schambein auf der Innenseite der Vaginain die vordere Vaginalwand gespritzt wird, oder er benutzt für eine anhaltende Wirkung körpereigenes Fett der Frau. Die dadurch entstehende Verdickung soll die Lust an dieser erogenen Zone verstärken. 

Geschrieben
So by the way, ist nicht kürzlich so ein milliardenschwerer Diamantenhändler bei einer Penisvergrößerungs-OP gestorben ?
Geschrieben

@Unverbesserlich  und @Christoph10405  Danke schön!

Ich persönlich habe jetzt schon genug Infos, um für mich zu wissen, dass das Quatsch ist und die evtl negativen Folgen es nicht Wert währen, das bei mir machen zu lassen.

Ich kenne meinen G-Punkt und konnte bisher meinem jeweiligen Partner recht gut vermitteln, wie er ihn am besten finden und stimulieren kann.

Geschrieben
.....Münchhausen hatte auch einen G-Punkt..........männlein bei ihrem unendlichen Träumereien.......lernt doch erst mal die Anatomie der Frauen , ..........anstatt diesen Blödsinn zu glauben.......
Geschrieben
Ich bin nicht schmerzempflindlich, aber allein der Gedanke...neee...ich hab auch nix gegen kosmetische Eingriffe (so lang nicht übertrieben) aber generell für mich selber... so lang etwas noch funktioniert, gebe ich mich damit zu frieden, ehe es schief geht
Geschrieben

Sachen gibt's😅, trotz der Erklärungen was das sei, seh ich immer noch keinen Sinn dahinter.

Also entweder es steigert(Ziel) oder es senkt die Erregbarkeit(Risiko) das ist dann nur auf Frau bezogen. Hat das auch einen Wert für die Gegenseite? Da wird ja was aufgespritzt, also ist der Schluss logisch, das es dann auch zu ertasten bzw. zu fühlen wäre oder?

Geschrieben
Also diese Lowdingenskirchen hat sich das machen lassen, zu "Studienzwecken", musste deshalb nicht mal was löhnen. Aber, das große Feuerwerk, welches sie sich erhoffte, blieb wohl aus. 🤷
Geschrieben
Wenn Mann meinen G-Punkt nicht findet ... Pech gehabt. Mich aber deshalb einem nicht erforderlichen Eingriff zu unterziehen, käme für mich nie in Frage.
Geschrieben

Ganz ehrlich?

Ich finde es wirklich äußerst erschreckend, wenn Frauen sowas machen lassen!

böses_Mädchen781
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb xxl-solo:

Wenn Mann meinen G-Punkt nicht findet ... Pech gehabt.

Er oder Du?

bearbeitet von böses_Mädchen781
Geschrieben
Schon 5x durchgelesen und ich habe noch keine Antwort auf meine Fragen: Welchen Vorteil soll das haben ? Wem nützt sowas ? ..... hmmmm
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Unverbesserlich:

Die Lustempfindung der Frau kann dadurch herabgesetzt werden.

Ich hoffe, du hast dich verlesen! Noch besser ließe sich das Geld nicht zum Fenster raus schmeißen! 

Geschrieben
Und ich dache immer das es DEN G-Punkt gar nicht gibt und jetzt soll man diese Region sogar aufspritzen können. Hat Frau dann einen Tennisball im Unterleib?
Geschrieben
Dazu fällt mir jetzt nicht einmal mehr ein ironischer Spruch ein...
Geschrieben
Es würde völlig reichen, wenn sich viele Männer eínfach mal die passenden Tutorials auf Youtube um G-Punkt anschauen würden und das dann versuchen umzusetzen.Hatte mal ein Spontandate mit einem durchreisenden Handwerker, der war wirklich ein begnadeter Handwerker, mit einem Griff egal ob von vorne oder Doggy den GPunkt perfekt getroffen und stimuliert. Hammer. Aufspritzen ist völliger Schwachsinn. Ist ja schon im Gesicht schlimm genug.
×
×
  • Neu erstellen...