Jump to content

Beim 1. Date / Kennenlernen

Empfohlener Beitrag

Knight001
Geschrieben
Also ich bevorzuge ein Lady die auch mit ihre Kleidung zeigt das sie bereit ist für ein guten sex !
andy786
Geschrieben
komische Frage,,weisst du nicht wie man sich verhält wenn man jemanden Kennen lernt oder trifft..naja wir leben im Zeitalter des Händys
  • Gefällt mir 1
Fetisch-devot
Geschrieben
Das käme sehr auf die Art des Dates und den Hintergrund an. Träfe ich mich mit jemandem, den ich langfristig als Teil meines Lebens sehen wollte (also zum Verlieben) dann wäre meine Kleiderwahl irgendwo zwischen schick und casual, je nach besuchter Lokalität und allzu aufdringliches Verhalten fände ich da ein wenig unpassend. Bei so einem Treffen ginge es mir um die Persönlichkeit, die mir gegenüber sitzt und das Kennenlernen. Handelte es sich um ein anders geartetes Treffen mit eindeutigen abgesprochenen Absichten wäre das wieder eine andere Sache, an dieser Stelle könnte ich mir aufreizendere Kleidung und Anzüglichkeiten durchaus vorstellen, da die Situation eine gänzlich andere ist :)
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Klingt gut :) natürlich sollte Halterlose etc. getragen werden, aber eher etwas "unsichtbarer" und sofern nur eine Sympathie aller Beteiligten besteht, finde ich es auch nie verkehrt sich zu reizen. Falls es natürlich gar nicht passt, kann man auch normal und gepflegt gehen.
Indra_Busch
Geschrieben
Ich lasse immer diw Halterlosen blitzen und evt das Höschen
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Also wir gehen zwar immer nur von einem kennenlernen aus aber meistens sind wir dann frisch geduscht und dementsprechend auch nicht dick an gezogen. Es ist ja auch schon mal vor gekommen das an dem Abend was lief. Und im Nachthemd ist das natürlich einfacher 😉
DickeElfeBln
Geschrieben

Vollkommen alltagstauglich, da es ein stinknormales Restaurant ist 

  • Gefällt mir 2
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Immer dem Anlass entsprechend gekleidet sein bzw. was blitzen lassen! ;)

Mapouka666
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb Bipaar31311:

Also wir gehen zwar immer nur von einem kennenlernen aus aber meistens sind wir dann frisch geduscht und dementsprechend auch nicht dick an gezogen. Es ist ja auch schon mal vor gekommen das an dem Abend was lief. Und im Nachthemd ist das natürlich einfacher 😉

Meistens? :confused:

Geschrieben

Wenn man von dem Date den schnellen Fick erhofft, kann man das auch signalisieren. 

Ich persönlich,  stehe auf sowas gar nicht, und bin für dezente Reize und vor allem flirten mit Mimik und Gestik.  (A)

 

  • Gefällt mir 3
sveni1971
Geschrieben

Ich glaube nicht, dass man das pauschal beantworten kann, es kommt immer auf die gesamten Umstände an, unter denen es zu diesem ersten Treffen kommt.

Wenn es eher noch dem Kennenlernen dient, wäre ich vermutlich etwas konservativer eingestellt, wenn aber im Vorfeld schon viel an Gedanken ausgestauscht wurde und man quasi aufgeregt und neugierig dem ersten Treffen entgegen fiebert, dürften auch gerne die Halterlosen blitzen oder andere Einblicke wären willkommen.

Ich gehöre aber zu den Menschen, die nicht erst 300 km fahren, nur um sich mal mit jemandem treffen zu können und für mich hat das auch immer so den Eindruck, der andere muss es aber besonders nötig haben.

  • Gefällt mir 2
ladomme
Geschrieben
Der Weg bestimmt das Ziel bzw. der Reiz den Weg. Ich bin schon mal über 500 Km je Wegstrecke an einem Tag gefahren. Wir wußten aber im Vorfeld Beide , was ..bzw. dass wir es wollen. Von daher war es dann auch eher ein hemmungsloses Übereinander herfallen als ein Kennenlerndate. Aber nun zu Deiner Frage. Die Regeln ( Bekleidung , den Ablauf und auch die Entfernung) bestimmt nur IHR Beide.
jaybob70
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb TanjaStefan7369:

Beim 1. Date oder Kennenlernen wie würdet ihr Euch da kleiden bzw. verhalten?

Kommt drauf an, ob schon weiter, als nur erstmal Kennenlernen gedacht wird....

Also meine ersten Dates waren nie mit dem Hintergrund direkt auch schon im Bett zu landen. Immer nur nen Kaffee trinken, was essen, Eis lecken.... was auch immer, aber eben nur zum Kennenlernen.. Feststellen, ob es real auch so passt, wie es sich online oder am Telefon angefühlt hat. Von daher bevorzuge ich (bei Ihr und bei mir) einfach nur ganz "normale", dem Treffpunkt angemessene Kleidung, in der sie sich einfach wohl fühlt. Was ja nicht ausschließt, dass je nach Ort und/oder Wetter gerne auch "Vorzüge" betont werden....

bearbeitet von jaybob70
  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Ich vermute es wäre  , bei den Frauen die mich interessieren extrem kontraproduktiv  , wenn ich da Halterlose oder Strapse blitzen lassen , oder mein Nippel präsentiere würde .

Wenn Frau Das trägt oder macht , ist ein sehr spezielles date , möglich aber extrem unwahrscheinlich bei den Frauen die für mich in Frage kommen .

Kismet60
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb TanjaStefan7369:

Beim 1. Date oder Kennenlernen wie würdet ihr Euch da kleiden bzw. verhalten?

Würdet ihr da schon in aufreizender Kleidung erscheinen, mal die Halterlosen oder Strapse blitzen lassen, einen tiefen Ausschnitt, so das man dann schon die Nippel blitzen sieht, mit dem Fuss dem Gegenüber am Bein oder Schenkel streicheln, oder doch noch ,, brav " ?

Mit dem Gegenüber dann auch flirten und eindeutige Zeichen setzten, oder eher konservativ.  

Und wie weit würdet ihr reisen um an dem Date teilzunehmen?

Wenn ich ein Date habe ist es ja kein Blind Date, ich weiß vielleicht nicht wie mein Gegenüber aussieht aber ich weiß doch schon sehr viel über ihn und er doch hoffe ich über mich. 

Ich halte wenig davon mich zu verkleiden oder dann jemand anderer zu sein als ich bin. Treffe ich mich mit jemanden, so ist für mich ein mehr als Interesse Voraussetzung denn sonst brauche ich keine Zeit "verschwenden"

Ich denke, ich setze eindeutige Zeichen aber nicht mit meinen Nippeln, sondern mit Worten, jemanden in der Öffentlichkeit mit mehr oder weniger nackten Tatsachen zu konfrontieren ist nicht mein Ding.

Einmal hatte ich schon ein Flugticket nach Paris in der Tasche zum Glück hat sich bei einem Telefonat herausgestellt, das er nicht alleine war.              Also für den richtigen Mann spielt die Entfernung keine Rolle, für den falschen ist jeder Schritt zu viel.  

  • Gefällt mir 2
renasia
Geschrieben

Dem Wetter entsprechend normal gekleidet in etwas worin ich mich wohl fühle u evtl ein wenig schicker statt im Alltag ( zb Stiefel statt Turnschuhe).Bei. Ersten Treffen bin ich eh total unsicher, so das ich eher schaue was mein gegenüber macht.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Mapouka666:

Meistens? :confused:

Ja wenn wir morgens geduscht haben und wissen das eh nichts läuft dann gehen wir vor dem Date nicht duschen

Maria2466
Geschrieben
So wie immer
Myraja
Geschrieben
Am 22.2.2019 at 09:32, schrieb TanjaStefan7369:

Würdet ihr da schon in aufreizender Kleidung erscheinen, mal die Halterlosen oder Strapse blitzen lassen, einen tiefen Ausschnitt, so das man dann schon die Nippel blitzen sieht,...

Mit dem Gegenüber dann auch flirten und eindeutige Zeichen setzten, oder eher konservativ.  Und wie weit würdet ihr reisen um an dem Date teilzunehmen?

Den für mich billigen Porno-, oder Hurenstyle und das dazu passende Verhalten, überlasse ich gerne denen, zu denen dieser besser passt...

Ich habe mich zum 1. Date und den folgenden Treffen ganz normal gekleidet, flirten wenn es für beide passt finde ich toll, solang das in einem der Örtlichkeit angepassten Rahmen bleibt.

Zu meinen Dates muss ich nur knapp 20Km fahren.

Pastor2710
Geschrieben

Normal halt 

So wie ich bin... Fertig 

×
×
  • Neu erstellen...