Jump to content

Was sie will sagt sie nicht


Rideronthestorm-1972

Empfohlener Beitrag

Rideronthestorm-1972
Geschrieben

Hi,

ich bin zum ersten Mal in der Situation das ich gelegentlich mit einer Frau zusammen bin, die nicht über ihre Vorlieben spricht. Ich möchte natürlich, dass sie auch einen Orgasmus bekommt. Es liegt nicht an der Grösse oder der Ausdauer und bin total flexibel von Blümchensex bis S/M, wobei sie letzteres nicht mag, immerhin das weiß ich.

Anal ist wohl auch nicht so ihr Ding, wir haben auch schon verschiedene Stellungen durch, aber ehrlich gesagt kommt es mir vor, als ob sie sich nicht richtig gehen lassen kann.

Alkohol trinkt sie gar nicht. Eine Erklärung könnte sein, dass sie einen anderen kulturellen Hintergrund hat..

Ich erwarte keine Lösung aber vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen...

 

Geschrieben
Einfach weitermachen. Immer weiter. Ich sehe da kein Problem. 👌
Geschrieben

Eine solche Erfahrung habe ich nie gemacht, denn nicht über Vorlieben und Abneigungen miteinander reden können/wollen und Sex miteinander haben, schliesst sich für mich gegenseitig aus.

Geschrieben
Die einfach austauschen🤷‍♀️, glaub mir der Zeit läuft,du leidest und irgendwann landest im Puff weil bekommst Du zuhause nicht das was du brauchst.Von Anfang an muss stimmen 💪
Geschrieben
Versuch einfach noch mehr auf sie und ihre Körperteaktionen einzugehen!
Geschrieben
Offen über sexuelle Vorlieben und Abneigungen zu sprechen fällt vielen nicht leicht. Oft kommt es vom Elternhaus her, wenn dort auch nicht offen über sexuelle Themen gesprochen wird, Sex eher ein Tabuthema war. Bei manchen Menschen entwickelt sich das sprechen über sexuelle Themen mit der Zeit, wenn man beispielsweise einen vertrauten Menschen hat. Aber dieses Vertrauen ist auch nicht von jetzt auf gleich so vorhanden, das muss man sich verdienen. Einfach Geduld haben und auch akzeptieren wie es ist. Manchmal geht eben nicht mehr.
Geschrieben (bearbeitet)

Guten Morgen, wenn sie es also partout nicht verraten möchte, geht es wohl nur über probieren. Obwohl mit etwas Zeit und wachsendem Vertrauen sie sich bestimmt mehr öffnet. Aber so ein bisschen spürt man doch bestimmt, ob ihr etwas mehr gefällt oder weniger. Da ist etwas Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl gefragt 😉 Viel Erfolg

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Bisher musste ich nie viel über meine Vorlieben erzählen. Finde es auch besser und spannender, wenn man das gegenseitig selbst herausfindet. Anhand der Reaktionen sollte es wohl deutlich werden. Außer sie liegt da wie ein Brett. Was Alkohol damit zu tun hat verstehe ich allerdings nicht.
Geschrieben
schau mal bei Dr. Sommer nach, meine Güte! Du bist Ü40....
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Eva69:

Und er verarscht uns mit der frage!🙄

Woher willst du das wissen?

Geschrieben
Da du ja noch hier angemeldet bist lässt drauf schießen das du ja jetzt schon nich so ganz Glücklich mit der Situation bist ...Wie schon erwähnt wurde, gar nich drüber reden wirst auf dauer nich lange mitmachen und dir was anderes suchen,nur Sprechenden Menschen kann geholfen werden...Vielleicht mag sie ja auch nur den Kuschel/Blümisex...
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Rideronthestorm-1972:

aber ehrlich gesagt kommt es mir vor, als ob sie sich nicht richtig gehen lassen kann.

Wenn du schon diese Vermutung hast, würde ich an deiner Stelle mal versuchen, mit ihr über das "warum" zu reden.

Geschrieben

Einen Tipp kann man dir da nicht geben. Wenn sie dir mehr bedeutet, dann solltest du reden, mit ihr, über das was dich bedrückt. 

Eine Freundin hat mir Mal gesagt, daß sie sich vor sich selbst ekelt wenn sie nackt ist. Das sie keinen Sex  mag, aber trotzdem mit ihrem Freund schlief. Und sie ist ein durchaus ansehnliches "Weibchen".

Naja, es ging in die Brüche und sie lernte einen neuen kennen. Jetzt liebt sie Sex. Er hat es quasi geschafft sie zu öffnen. Vielleicht ist es das. Vielleicht bist du für sie nicht der richtige.

Reden ist in jedem Fall die beste Variante

Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Rideronthestorm-1972:

und bin total flexibel von Blümchensex bis S/M, wobei sie letzteres nicht mag, immerhin das weiß ich.

Anal ist wohl auch nicht so ihr Ding, wir haben auch schon verschiedene Stellungen durch, 

Anal ist nicht ihr Ding und S/M mag sie nicht!? Und verschiedene Stellungen "durch"!?

Das klingt irgendwie nach abarbeiten..."so umdrehen, andersrum, jetzt mal hinten rein, noch bisschen Haare reissen und den Arsch versohlen...da muss doch irgendwas für dich bei sein...dreh dich noch mal!"

So ungefähr, klingt es für mich...das wisst aber nur ihr beiden.

Geschrieben

Männer stellen keine Fragen,die gehen wo anders und holen sich was die brauchen 🤷‍♀️,die sind Jäger!

 

Geschrieben
kann man dich nur im Suff ertragen? ?? Na da hast du doch deine Antwort
Geschrieben
Am 29.1.2019 at 07:32, schrieb Eva69:

Männer stellen keine Fragen,die gehen wo anders und holen sich was die brauchen 🤷‍♀️,die sind Jäger!

Hier im Forum lese ich öfter solchen und ähnlichen Unfug...:clapping:

Geschrieben
Am 29.1.2019 at 07:32, schrieb Eva69:

Männer stellen keine Fragen,die gehen wo anders und holen sich was die brauchen 🤷‍♀️,die sind Jäger!

Die Jagd kann aber auch auf Dauer ermüdend sein😉 häufig ist es eher wie die Arbeit mit jungen Pferden, manchmal passt es von Anfang an oder man muss sich mühsam das Vertrauen erarbeiten. Trotzallem auch sehr reizvoll. 

Geschrieben

ich hatte auch direkt Boleros Gedanken.

Das arme Ding muss sich vorkommen, als würde sie auf einem Trimm-dich-Pfad jemandem hinterher hecheln, der immer fröhlich ruft "wo bleibst du denn?"

So lange sie glaubt, der Sex mit ihr würde dir nicht genügen, sehe ich schwarz

Geschrieben
Am 29.1.2019 at 07:32, schrieb Eva69:

Männer stellen keine Fragen,die gehen wo anders und holen sich was die brauchen 🤷‍♀️,die sind Jäger!

Vollkommen richtig. und wenn sie es dann doch nicht bekommen jammern und flehen sie penetrant unter Pinnwand-Bildern.

Und Fragen stellen die Vögel hier schon. Du erkennst sie halt nicht wegen fehlender Satzzeichen.

Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb Kurvenreiche-Eve:

Bisher musste ich nie viel über meine Vorlieben erzählen. Finde es auch besser und spannender, wenn man das gegenseitig selbst herausfindet. Anhand der Reaktionen sollte es wohl deutlich werden. Außer sie liegt da wie ein Brett. Was Alkohol damit zu tun hat verstehe ich allerdings nicht.

Rausfinden lassen ist manchmal nicht alles. Darüber reden kann manchmal sehr hilfreich sein. ;)

×
×
  • Neu erstellen...