Jump to content
Liebegesucht001

was versteht ihr unter "originelle Anschreiben"?

Empfohlener Beitrag

Liebegesucht001
Geschrieben

bezogen auf ein anderes Threadthema frag ich mal in die Runde
egal ob ihr nun aus dem "Nähkästchen " preisgebt oder so nach euren Vorstellungen frei von der Leber weg schreibt...
hier geht's nicht um die "ey figgn" mails, sondern was hat euch bspw. inspiriert auf eine Mail "dieser Art" zu antworten?
Textpassagen können gerne wiedergegeben werden, wenn sie denn originell erschienen
lasst mal hören...


Geschrieben

Sehr gute Frage


cuthein
Geschrieben

...
Textpassagen können gerne wiedergegeben werden, wenn sie denn originell erschienen
...

Eben nicht!

Wir sind hier zwar im Spambereich, aber Inhalte von PNs wiederzugeben widerspricht den Forenregeln.

Deshalb gibt's auch keine Veröffentlichungen von PNs in der Fundstücken ...

Das wird also eher schwierig.


mondkusss
Geschrieben

Textpassagen können gerne wiedergegeben werden, wenn sie denn originell erschienen
...


aus den forenregeln:

Jegliche Veröffentlichung (auch Teilveröffentlichung) von PN-, Ticket- oder E-Mail-Inhalten ist untersagt und wird entsprechend editiert bzw. gelöscht.




und was beim einen witzig und originell klingt kann beim nächsten schon wieder aufgesetzt und lächerlich rüberkommen , wenn zum beispiel nachricht und profil nicht stimmig sind, bzw sich völlig widersprechen


mieh001
Geschrieben

cuthein, hier ist spamfreie Zone

Flirten und kennen lernen ist ne erste Angelegenheit "jawoll"


Geschrieben

Das was ich schreibe ist Orginell.
Was aber gar nicht geht ist
Ey willste figgn.
Dann jammernse das dann keine
Antwort bekommen.


Geschrieben

Ich denke ein guter Ansatz ist es sich auf verschiedene Forenbeiträge/Meinungen des Users (insofern vorhanden) zu beziehen.
Dann hat man schon mal nen guten Anfang ohne ein Gespräch übers Bein brechen zu wolen. Noch mit der nötigen Portion Humor und locker fluffig drauf los geschrieben ohne groß drumherum zu eiern,- da hat man doch schon fast den Fuß in der Tür.


Geschrieben


hier geht's nicht um die "ey figgn" mails, sondern was hat euch bspw. inspiriert auf eine Mail "dieser Art" zu antworten?



Hi,
ich beantworte jede PN wenn zu erkennen ist das, dass Erstanschreiben auf mein Profil bezogen ist.
Also wenn man(n) sich die Mühe gemacht hat unser Profil auch zu lesen.
Gruß Gaby


Geschrieben

Immer individuell auf das Profil bezogen anschreiben. Man(n) muss aber auch einsehen, dass die Mädels hier täglich dutzende Mails bekommen und man wohl auch öfter per "Überfliegen" "oberflächlich" aussortiert wird.


DickeElfeBln
Geschrieben

die, die ich orginell finde..und das kann montags anders sein als mittwochs..mensch ich bin ne frau..ich kann mich da nicht fstlegen..und mein humor..ist entscheident....da gibt es keine schablone für


Banggangster001
Geschrieben

...bisher hat jede von mir angeschriebene FI-Dame geantwortet, Hauptsache sachlich die Mail .....


cuddly_witch
Geschrieben

Ich denke ein guter Ansatz ist es sich auf verschiedene Forenbeiträge/Meinungen des Users (insofern vorhanden) zu beziehen.
Noch mit der nötigen Portion Humor und locker fluffig drauf los geschrieben




Sehr löblich und genau so geht das Und bitte keine Romane, es reicht erst einmal kurz und knackig


Geschrieben

Also ich finde, das muss nicht unbedingt originell sein. Ich erwarte da keinen mega-ausgefeilten Text. Nett, sympathisch und vor allem "echt" sollte es sein, man sollte erkennen, dass da eine reale Person was von einem will, kein blödes Blabla usw.


Schlecker91
Geschrieben

Und die Hälfte der Mails wird noch nicht einmal gelesen. Da ist es ganz egal was drin steht.


Geschrieben

Hi,
vielleicht die Hälfte deiner Mails
Ich lese jede PN, beantworte auch bestimmt 99%.
Gruß Gaby


Geschrieben

Einladungen in den Schuhe-Outlet hat bisher noch keine widerstanden.


Geschrieben

Woher weißt Du, Xray?


Geschrieben

^^...handgeschriebenen Liebesbriefen kann ich auch nicht wiederstehen!!!...^^


Geschrieben (bearbeitet)

Bunga, das ist die Idee.

Ein handgeschriebener Liebesbrief verbunden mit einer Einladung in den Schuhe-Outlet. Da kann doch gar keine mehr widerstehen. Das geht doch gar nicht. Völlig unmöglich.


Woher weißt Du, Xray?



Ach! Schuhanfällig?


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Ja aber nur wenn die Schuhe exklusiv sind.
Und extrem Teuer sind.
Und keine Billigheimer sind.


Geschrieben

Bunga, das ist die Idee.

Ein handgeschriebener Liebesbrief verbunden mit einer Einladung in den Schuhe-Outlet. Da kann doch gar keine mehr widerstehen. Das geht doch gar nicht. Völlig unmöglich.




Ach! Schuhanfällig?




Dann muss sich die potentielle Dame aber sehr viel Mühe geben, xray666 - schließlich nehmen wir doch nicht jede, oder?


Geschrieben

Nein, selbstverständlich nicht.

Aber nach dem Outlet kommt ja die Mühe. ^^


Geschrieben

^^...solltest es anders machen - einfach vorher schon prüfen, ob sie auch "Outletfähig" ist...^^


Geschrieben

Ach! Schuhanfällig?



Ich doch nicht!


Geschrieben

Dann kann ich mir die Mühe (da isse schon wieder) mit dem Liebesbrief ja sparen. Mist. Wieder nix.

Siehst du Bunga, wer nicht outletwillig ist, da muss man sich über das Outletfähig keine Gedanken mehr machen.


×
×
  • Neu erstellen...