Jump to content

Wie macht man eine effektive Analdusche?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mir ist es ein wenig unangenehm so ein Thema hier anzusprechen, aber trotzdem hoffe ich, dass ich ein paar gute RatschlĂ€ge bekommen werde. 😌

Wo wenn nicht hier?!😋🙈

Also, ich bin habe schon des öfteren eine "SpĂŒlung" durchgefĂŒhrt, auch mit einem Metallaufsatz fĂŒr Dusche, jedoch funktioniert es bei mir nur fĂŒr ungefĂ€hr 19cm, wenn ĂŒberhaupt, dass alles schön und sauber bleibt. Das ist natĂŒrlich fĂŒr den Regelfall absolut ausreichend, aber ich wĂŒrde gerne wissen, ob ich das Ganze noch effektiver hinbekommen kann, ohne unangenehme Überraschungen zu erwarten. Vielleicht kennt ja auch jemand das Problem, dass es "unhygienisch" wird, sobald es tiefer wird. Ich muss vielleicht dazu sagen, dass ich es gerne grĂ¶ĂŸer mag.😋🙊

Kommt aber bitte nicht mit Kommentaren um die Ecke die sagen, dass es doch normal, weil es nun mal, naja... der Arsch ist. 😅 Das ist mir schon bewusst, aber ich hĂ€tte gerne, dass es beiden Spaß macht und mir ist es auch total unangenehm, wenn es nicht sauber ist. Also ist das nicht nur im Interesse meiner potentiellen Sexualpartnern.☝😊 

Sooo... genug geschrieben🙉

Ich bin jetzt schon dankbar fĂŒr jede RĂŒckmeldung. 😌

Geschrieben
Ich hoffe das hilft dir weiter : Der Enddarm ist das beim Menschen etwa 20 cm lange letzte Ende des Dickdarms, das im After endet. Der Enddarm wird noch einmal in zwei Teile unterteilt: Der Mastdarm (Rectum) wird vom Analkanal durch einen inneren Schließmuskel (Musculus sphincter ani internus) abgetrennt. Also auf gut Deutsch.Nach 20 cm ist sowieso schluß mit spĂŒlen !
Geschrieben
Also ich ersetze min. 2Tage lang meine Malzeiten durch SpĂŒlungen ist immer gut gegangen. Wenn du dich natĂŒrlich erst SpĂŒlst und dann vollmampfst kannst du es gleich bleibenlassen.
Geschrieben
Wenn du es "tiefensauber" haben willst, wĂ€re schon ein kompletter Einlauf durchzufĂŒhren, etwa bei einem Internisten... wegen der BeeintrĂ€chtigung der Darmflora wĂŒrde ich davon aber abraten, zumindest vor der hĂ€ufigeren AusfĂŒhrung. Ohne medizinische Notwendigkeit wird es aber in einer Arztpraxis so schnell nichts damit werden. Es gibt wohl auch EinlĂ€ufe fĂŒr den "Hausgebrauch", ĂŒber deren QualitĂ€t kann ich mangels Erfahrung keine Aussage treffen. Die ganz normale Analdusche reicht eigentlich fĂŒr alle Varianten des Analverkehrs, solange nicht gerade der ganze Arm rein soll :P da brauchst du dir eigentlich keine Sorgen zu machen ;)
Geschrieben
Gar nicht macht man das wozu auch. Am arsch können mich auch so ganz viele 😀
Geschrieben
Da hilft wohl nur ein Einlauf mit anschließender SpĂŒlung.
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn es dir unangenehm ist, kannst du doch Google konsultieren.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb IIIVERSACEIII:

Mir ist es ein wenig unangenehm so ein Thema hier anzusprechen, aber trotzdem hoffe ich, dass ich ein paar gute RatschlĂ€ge bekommen werde. 😌

Wo wenn nicht hier?!😋🙈

Also, ich bin habe schon des öfteren eine "SpĂŒlung" durchgefĂŒhrt, auch mit einem Metallaufsatz fĂŒr Dusche, jedoch funktioniert es bei mir nur fĂŒr ungefĂ€hr 19cm, wenn ĂŒberhaupt, dass alles schön und sauber bleibt. Das ist natĂŒrlich fĂŒr den Regelfall absolut ausreichend, aber ich wĂŒrde gerne wissen, ob ich das Ganze noch effektiver hinbekommen kann, ohne unangenehme Überraschungen zu erwarten. Vielleicht kennt ja auch jemand das Problem, dass es "unhygienisch" wird, sobald es tiefer wird. Ich muss vielleicht dazu sagen, dass ich es gerne grĂ¶ĂŸer mag.😋🙊

Kommt aber bitte nicht mit Kommentaren um die Ecke die sagen, dass es doch normal, weil es nun mal, naja... der Arsch ist. 😅 Das ist mir schon bewusst, aber ich hĂ€tte gerne, dass es beiden Spaß macht und mir ist es auch total unangenehm, wenn es nicht sauber ist. Also ist das nicht nur im Interesse meiner potentiellen Sexualpartnern.☝😊 

Sooo... genug geschrieben🙉

Ich bin jetzt schon dankbar fĂŒr jede RĂŒckmeldung. 😌

Einen Duschaufsatz wĂŒrde ich nicht verwenden da du damit einen Darmriss kriegen kannst. Gehe in die Apotheke und bestell dir einen Wassereinlauf / - Klistier. 

Da ist ein Darmrohr mit dabei mit dem du einen tiefen / hohen Einlauf machen kannst. 3 x 0,5l Handwarm mit Haltepausen

Nicht zu oft machen da der Körper auf den hohen Einlauf reagieren kann. Nur den Mastdarm reinigen ist besser. 

Bei hÀufigen Verkehr, so ist es bei mir jedenfalls, gewöhnt sich der Po daran so dass ich eigentlich immer sauber bin und merke wenn es nicht so ist.

Geschrieben (bearbeitet)

Dildos etc. verwende ich ĂŒbrigens selbst nur kleine um nicht abzustumpfen. Der Schwanz sollte immer das GrĂ¶ĂŸte sein. 

bearbeitet von Tiger-HH
Geschrieben
Also viel trinken und gesunde ErnĂ€hrung sind die erste Basis den Analgang grundsĂ€tzlich sauber zu halten und ich sag immer, wer in den Arsch fickt und dabei angst hat sich schmutzig zu machen fickt im falschen Loch😀..also normal duschen und reinigen und wenn es dann mal passiert entspannt bleiben...man kann ja auch danach nochmal duschen😊😊😊
Geschrieben
Bewege dich etwas dabei und halte es lÀnger drinnen! Und das ganze machst du ein paar mal und du wirst sehen das du auch mehr aufnehmen kannst und sauberer wirst!!! Lg Sascha
Geschrieben

Noch eine tiefergehende Reinigung ist nicht notwendig. Es gibt diese Analduschen, welche du mit warmen Wasser fĂŒllen und dich damit reinigen kannst. Oder schraub den Duschkopf ab und stell den Strahl so ein, daß er sanft ist, aber noch stark genug, daß er in den Anus gelangt. Mehr brauchst du nicht. Beim Analverkehr ist Risiko immer vorhanden, daß es schmutzig werden kann. Und? Es gibt ein Bad und HandtĂŒcher.

Geschrieben
Ich hab Mal gehört und gelesen das man nur max 10 cm rein spĂŒlen darf.ansonsten können irreparable SchĂ€den auftreten im Darm.Also sollte man nicht ĂŒbertreiben.garnicht auszumalen wenn der Darm innerlich platzt durch den Wasserdruck,wĂ€re nicht so toll
  • Moderator
Geschrieben

BeitrÀge, die dem TE nun wirklich nicht weiter helfen, entfernt.

MOD-Meier-zwo | Forenteam

Geschrieben
Es gibt darmspĂŒlungen in der apotheke zu kaufen da kannst nix falsch machen. Mit der dusche zu riskant. Wenn es dir peinlich ist kannst es ja online bestellen in den versand Apotheken
Geschrieben

Egal, was und wie, nie mit "endlosem" Druck wie Wasserleitung / Dusche !

Der Daarm kann schon einiges Ab, aber schlecht dauerhaft.

Besorg Dir einen Altmodischen Einlauf und lass es bei der Schwerkraft.

Sauber oder nicht, ist gar nicht die Frage. Der Enddarm produziert Schleim damit alles raus geht, was raus soll.

Wenn das Material eher cremig wird ist das natĂŒrlich nicht so effektiv wie bei festerem Material.

Iss ruhig mal einen Apfel oder anderes Obst. Das ist ein schöner und natĂŒrlicher Festiger.

Außerdem (stelle ich mir mangels eigener Erfahrung vor) könnte es helfen, nicht gerade vor der hoffentlich tĂ€glichen Entleerung zur Tat zu schreiten.

Acht einfach darauf, welche Essen "am Ende" welchen Effekt hat.

Nochmal logisch: Wenn es nötig wĂ€re, sich tĂ€glich zu spĂŒlen, hĂ€tte die Evolution einen Weg gefunden. Alles technische "hygienische" ist oft nur Marketing.

Wenn es "falsch" wĂ€re, den Darm, wie weit auch immer, NICHT zu spĂŒlen, hĂ€tten wir alle Krankheiten im Darm. Haben wir nicht.

Und, klingt doof, aber alles, was hinten rauskommt, ist nur der Rest von dem, was vorne reinkommt.

Sei ein bisschen GroßzĂŒgig mit Dir und deinem Körper..

 

 

Geschrieben
Ich habe mir eine Anal-Dusche im Sexshop gekauft (geht sicherlich auch gĂŒnstiger in der Apotheke, aber ich stehe auf die Form und den schwarzen Gummi *g*) Die ist wie ein dĂŒnner Dildo geformt, ca 17cm lang und anstelle der Eier ist ein Ball, der mit ca 300ml Wasser gefĂŒllt werden kann. Das macht Spaß beim EinfĂŒhren und fĂŒhlt sich ein bisschen an wie ein Schwanz der Abspritzt. Benutze ich beim Duschen, bevor ich passiven Anal-Sex habe oder zu meiner Herrin gehe.
Geschrieben
Am 7.10.2018 at 01:42, schrieb IIIVERSACEIII:

Mir ist es ein wenig unangenehm so ein Thema hier anzusprechen

Dann mal die Suchfunktion benutzen?

Geschrieben

Dusche wĂ€re mir zu heftig, ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das gesund ist. Ich nehme einen Irrigator. Anstelle der kurzen harten KunststoffkanĂŒlen, die dabei sind, nehme ich allerdings einen 30cm langen flexiblen Schlauch. So was bekommt man völlig problemlos bei Amazon, Ebay und Co. Das ist wesentlich angenehmer weil sich das Wasser besser verteilt. WĂ€hrend das Wasser einlĂ€uft, sollte man ruhig mal die Position Ă€ndern, also Linke Seite, rechte Seite, auf allen Vieren usw. Wenn alles raus ist, lasse ich mir 20-30 Minuten Zeit, damit der Bauch wieder zur Ruhe kommt, dann wiederhole ich das ganze. 

Das mache ich aber nur selten. FĂŒr den kleinen Fick zwischendurch muss ein kleines Klistier mit der Birnenspritze ausreichen. 

  • 2 Monate spĂ€ter...
Geschrieben
Am 7.10.2018 at 12:16, schrieb Tiger-HH:

Dildos etc. verwende ich ĂŒbrigens selbst nur kleine um nicht abzustumpfen. Der Schwanz sollte immer das GrĂ¶ĂŸte sein. 

Danke Gut aus gefĂŒhrt ich mag auch Klistiere Dildos hab ich nich nicht probiert ich wĂŒrde mir gerne mal

ein klistier verabreichen lassen.

Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Kuschel851:

Danke Gut aus gefĂŒhrt ich mag auch Klistiere Dildos hab ich nich nicht probiert ich wĂŒrde mir gerne mal

ein klistier verabreichen lassen.

Dankeschön.

Sich einen Klistier verabreichen zu lassen hat in meine GefĂŒhlswelt deutlich etwas erniedrigendes das durchaus gewollt wĂ€re. 

×
×
  • Neu erstellen...