Jump to content

Urlaub auf Fuerteventura - FKK Hotel?


diamante1

Empfohlener Beitrag

  • 4 Monate später...
  • 1 Jahr später...
Geschrieben

Playa Esquinzo beim FKK hotel Monte Marina , in den Steinburgen dort am Strand kann man auch schön vögeln

Link zum Beitrag
Geschrieben

das Monte Marina ist zwar komplett FKK , es gibt aber viele normale und komfortablere Hotels in Strandnähe, wo es nur ein paar Schritte zum endlosen Sandstrand sind, wo man überall FKK baden und sonnen kann und wo an vielen Stellen auch "mehr" möglich ist.

Link zum Beitrag
  • 2 Monate später...
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
Am 17.10.2020 at 21:26, schrieb fkkmann001:

Playa Esquinzo beim FKK hotel Monte Marina , in den Steinburgen dort am Strand kann man auch schön vögeln

Jetzt nicht mehr.

Heute früh sind am Playa Esquinzo und auch nebenan am Playa Butihondo wieder die Bagger angerückt, um die bereits letztes Jahr im August begonnene Entfernung der Steinburgen fortzuführen, nachdem einige Urlauber zwischenzeitlich verbotenerweise wieder neue Steinburgen aufgebaut haben.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Lausitz-Spreewald:

Jetzt nicht mehr.

Heute früh sind am Playa Esquinzo und auch nebenan am Playa Butihondo wieder die Bagger angerückt, um die bereits letztes Jahr im August begonnene Entfernung der Steinburgen fortzuführen, nachdem einige Urlauber zwischenzeitlich verbotenerweise wieder neue Steinburgen aufgebaut haben.

Das ist dann bestimmt besonders ökologisch. Aber einen Vorteil aus Umweltsicht wird es haben. Die Hoteliers müssen sich keine Mühe geben, ihre Kapazitäten auszulasten. Danke für den Hinweis.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Gibt ein Video der Fuerteventurazeitung dazu.

Die Burgen haben wohl überhand genommen und manch einer glaubte das eine bestimmte Burg nur ihm gehöre...

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb PaarHNS:

Gibt ein Video der Fuerteventurazeitung dazu.

Die Burgen haben wohl überhand genommen und manch einer glaubte das eine bestimmte Burg nur ihm gehöre...

Schon klar, dass es auch immer wieder Leute gibt, die durch Überziehen eine unsinnige Gegenreaktion bestärken. Nur ist die Argumentation der Behörden schon aus ökologischer Sicht nicht schlüssig. Richtig ist, dass das großflächige Entnehmen und Verbringen von Steinen an eine andere Stelle zunächst einmal den Lebensraum von Tieren stört und auch dem Küstenschutz gegen die Brandung abträglich ist. Bestehen die Steinwälle aber erst einmal, siedeln sich dort sehr schnell alle möglichen Tiere wie Echsen u. dgl. wieder an, so dass auch durch die Steinburgen neue Biotopwertigkeit entsteht. Und diese neuen Biotope ausgerechnet noch mit Baggern wieder plattzuwalzen, kann nicht wirklich ökologisch sein. Auch wenn nach derartiger Bevormundung die Touristenzahlen vielleicht nicht nur durch Corona zurückgehen werden, werden die, die noch oder wieder kommen, halt per Strandmuschel, Sonnensegel u. dgl. sich ihren Sicht- und vor allem besonders wichtigen Windschutz organisieren. Mikroplastik bis zu vermehrt abgeschwemmten Zeltbahnen lässt grüßen.

Und wenn die Sittenwächter versuchen, die Prüderie anderer Inseln wieder durchzudrücken - nun ja, die anderen Inseln haben wenigstens die schönere Landschaft, wenn man an Gomera, Fuerteventura oder La Palma denkt.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Unsere Hoffnung ist das fuerte wieder ursprl. Wird. So wie es bis zum arabischen Frühling 2010/ 2011 war.
Die Burgen werden wieder von alleine entstehen...
... Aber dann sicher nicht an allzu belebten strandabschnitten

Link zum Beitrag
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb PaarHNS:

... der Fuerteventurazeitung dazu.

Die gleiche (und auch ein paar andere) Quellen nutze ich auch, um mich über den Stand der Dinge in der zweiten Heimat zu informieren. ;)

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja Thomas Wolf der Herausgeber war eindeutig ein Corona Gewinner. Er macht das aber mit seriöser Berichterstattung muss man schon sagen.

Link zum Beitrag
  • 5 Wochen später...
DannyCostanzo
Geschrieben

Da gibt einen Reiseveranstalter aus Bad Nauheim, der lebt von FKK-Reisen^^

Einfach mal google, bei bing oder ecosia raussuchen

Link zum Beitrag
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb DannyCostanzo:

Da gibt einen Reiseveranstalter aus Bad Nauheim, der lebt von FKK-Reisen^^

Jetzt nicht mehr. Oböna hat den Betrieb bis auf weiteres eingestellt.

Link zum Beitrag
  • 4 Monate später...
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Frank196652:

Montag geht es los, ab nach Furte Jandia. 😃

Wird bestimmt schön. Alles ist nicht wie früher denke Ich. Aber Sonne und Strand bestimmt.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb FKKK_mann:

Wird bestimmt schön. Alles ist nicht wie früher denke Ich. Aber Sonne und Strand bestimmt.

Mit Sicherheit freue mich schon. Hoffentlich auch Sex 😃

Link zum Beitrag
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Frank196652:

Montag geht es los, ab nach Furte Jandia. 😃

Aufpassen, wenn Du Dir ein Auto ausleihst/mitnimmst!

Seit 11. Mai ist in Spanien innerorts nur noch 30 km/h erlaubt, auf Straßen ohne Bürgersteig nur noch 20 km/h.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb Lausitz-Spreewald:

Aufpassen, wenn Du Dir ein Auto ausleihst/mitnimmst!

Seit 11. Mai ist in Spanien innerorts nur noch 30 km/h erlaubt, auf Straßen ohne Bürgersteig nur noch 20 km/h.

 

Danke für die Info

Link zum Beitrag
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb Frank196652:

 

Danke für die Info

Dafür aber 7 km/h Toleranz bei Geschwindigkeitskontrollen. ;)
Und es gibt 50 % Rabatt auf Strafen, die innerhalb von 20 Tagen bezahlt werden.

Feste Blitzer (gibt auf Fuerteventura nur beidseitig zwischen Flughafen und Puerto del Rosario bei 90 km/h) blitzen in Spanien nur von hinten.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...