Jump to content

Kamasutra


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wer von euch hat schon Stellung aus m Kamasutra ausprobiert und wie fandet ihr es so. Gibt es Stellung die man weiter empfehlen kann oder welche die gar nicht gehen?!?. Schreibt eure Meinung oder Erfahrung dazu 

Geschrieben
Glaub nicht mal Inder selbst spielen diesen "Bums-Comic" nach...
Geschrieben
Die ein oder andere Stellung ist schon ganz cool und lustig, aber jeden Mist mache ich da auch nicht mit. Die albernen Namen merke ich mir jedoch auch nicht.
Geschrieben
Also am eindrucksvollsten waren eigentlich die Kopfkissen-Pirouette und die siamesische Schlittenfahrt 😂😂😎
Geschrieben (bearbeitet)

Eindeutig den Brückenpfeiler Da kann Mann alles geben. Der ultimative Bandscheibentest.

bearbeitet von devotinHH
Geschrieben
Für Yogis prima und auch einiges durchaus empfehlenswert. Aber für ältere nicht alles durchführbar
Geschrieben
würde gern mal so einiges ausprobieren
Geschrieben
Den sterbenden Schwan 😉 Bin zu ungelenkig.
Geschrieben
Also man kann glaub ich nur für sich sprechen. Weil jeder was anderes kann bzw gut findet.
Geschrieben
Ich sehe Sex durchaus als Form der Freizeitgestaltung, die man sportlichen Aktivitäten gleichstellen kann (jeder, was er eben gerne tut). Aber ich muss nicht alles zur sportlichen Disziplin erklären. Ich habe noch nichts davon bewusst ausprobiert, aber einige Stellungsvorschläge konkurrieren nicht wirklich mit Sportarten, sondern mehr mit kabarettistischen Einlagen. Und zwar sowohl für die Ausführenden wie auch für etwaige Zuschauer 😂😂😂
Geschrieben
ich würde jedenfalls Rettungssanitäter plus Notarzt hinzuziehen, dann haben die wenigstens auch mal was zu lachen ;)
Geschrieben
Also wer schon mal Sex hatte, hatte diesen vermutlich auch in einer im Kamasutra beschriebenen Stellung. Der Grundgedanke des Kamasutra ist im übrigen den Orgasmus hinaus zu zögern und im optimalen Fall beiden Partnern Spaß zu ermöglichen. Viele Stellungen benötigen lediglich Hilfsmittel (Tisch, Kissen) um diese vollziehen zu können. Einige Stellungen sind aufgrund der Besonderheiten (Größenunterschied, Gewichtsverhältnisse) der Sexpartner gar nicht umsetzbar. Ich finde den Grundgedanken des Kamasutra beachtlich. In einer Religion in der Ehen arrangiert werden wird dem Mann ein Handbuch gegeben um eine Frau glücklich zu machen. Man bedenke, Bildung war in der Vergangenheit den Männern und Adeligen vorbehalten. Die Illustrationen ermöglichten die Umsetzung auch von weniger gebildeten Menschen.
Geschrieben
Die "tibetanische Gebetsmühle" is der Hammer! Dabei steht die Frau auf den Hüften des Mannes, hat sein bestes Stück (erigiert) zwischen den Füßen, dreht sich schnell um die eigene Achse und summt in C-Dur. Man sollte allerdings das Öl nicht vergessen... sonst qualmt und quietscht es irgendwann... Zum Thema: bewusst nicht, aber unbewusst sicherlich schon.
Geschrieben
Hallo TE, hast du dir das Kamasutra überhaupt schon mal reingezogen?
Geschrieben
Hey , als ich 18 oder so war haben wir das Kamasutra auf einem Flohmarkt entdeckt ... wir hatten ne Weile Spaß
FrenulumLinguae
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Blockbuster110:

Wer von euch hat schon Stellung aus m Kamasutra ausprobiert

Ich habe wenig Lust auf Anleitung. Wir machen, worauf wir Lust haben, nicht was in Büchern steht. Zum Angucken, wenn man grad nicht Sex hat, ganz lustig.

 

Geschrieben

Das Kamasutra heißt ja nicht: "Verbiegen bis zum Knoten"

Auch die Missionarstellung ist im Kamasutra enthalten. Im Endeffekt macht man bei jedem Sex irgendwelche Stellungen aus dem Kamaustra, nur ist es einem in dem Moment nicht so bewußt.

Es lohnt sich aber auf jeden Fall sich das mal anzugucken. Es sind doch ganz spannende Sachen dabei.

×
×
  • Neu erstellen...