Jump to content

Harnröhrenstimulation


Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Mein zweiter Ehemann stand ziemlich drauf. Google mal Cockstuffing. Da solltest du doch genug finden. Er bevorzugte Edelstahl und fing mit 14/15 Ch an.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Natürlich können bei Verunreinigungen des Dilators, Entzündungen auftreten. Häufig Nebenhodenentzündungen. Sollte Luft bis in die Blase komprimiert werden kommt es zu weiteren schmerzhaften Entzündungen.
Link zum Beitrag
Geschrieben
ich bevorzuge Silikon.....ein geiles Gefühl wenn man es in die Harnröhre schiebt.....Viel Spaß dabei....
Link zum Beitrag
Geschrieben
naja das übliche. Steril arbeiten, steriles Gleitgel nutzen, dünn anfangen
Link zum Beitrag
Geschrieben

übrigens ,ich benutze einen dilator mit einem tens gerät...na ihr offenen mitglieder...was fällt euch dazu ein?

vor 1 Minute, schrieb Tomks001:

Viel Erfolg ihr kranken lag Grad im Krankenhaus und hatte einen Blasenkatheter das sich leider entzündet hat diese Schmerzen wünsche ich nur den kranken die sich was selbst reinschieben

blasenkatheter ist nicht zu vergleichen mit einem dilator.....der wird nicht bis in die blase eingeführt...bedank dich beim klinik personal...unsauber gearbeitet

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

ich mag dieses spiel mit nen harnröhen vibrator auch  sehr . Man solle sehr hygienisch arbeiten dann gibts auch hinterher keine komplikationen . Und für den Anfang reicht es vollkommen aus 1-max zwei zentimenter  einzuführen .. nimm dir zeit und am besten mit partnerin ..  meiner hatte am anfang 6mm durchmesser ... 

 

bearbeitet von linguafabulosa
FSK18-Bild entfernt
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich habe es schon selber ausprobiert und finde gar nicht schlimm! Im Gegenteil! Ich würde halt dazu raten klein anzufangen und Edelstahl zu verwenden... die Oberfläche ist einfach Glatter und verursacht keine Reizungen.
Link zum Beitrag
Geschrieben

Informier dich vorher über die erforderlichen Hygienemaßnahmen wie Desinfektion und möglichst steriles Einwegmaterial sowie ‚sauberes‘ Vorgehen und fang langsam an, geh anfangs nicht so tief und du wirst deinen Spaß daran haben.., 😉

Link zum Beitrag
Geschrieben
Würd ich auch von abraten.die harnröhre ist hauchdünn,einmal einritzen und du kannst dich ins krankenhaus verfrachten lassen
Link zum Beitrag
  • Moderator
linguafabulosa
Geschrieben

Sacht mal - schreib ich klingonisch heute?

Wer sich nicht sachlich zur Eingangsfrage des TE zu äußern hat, der hält einfach die Finger still und sucht sich einen Thread, in dem über Spielarten geredet wird, die ihn interessieren.

Außerdem wird bitte auf gelöschte Beiträge auch kein Bezug mehr genommen @Baldy

 

Lingua - Team poppen.de

Link zum Beitrag
Geschrieben

Schichtwechsel.............
Weitere Beiträge mussten gelöscht werden.
Was MOD-Linguafabulosa geschrieben hat, gilt im Fall bei mir auch.:coffee_morning:

MOD-Draconis

Link zum Beitrag
Partnertausch514
Geschrieben
Würde einen aus Edelstahl empfehlen wegen der glatten Oberfläche und vor der Nutzung immer desinfizieren. Ordentlich Gleitgel und langsam anfangen. Was die Dicke angeht habe ich mit 8mm angefangen und bin auch dabei geblieben. Direkt danach würde ich in jedem Fall empfehlen pinkeln zu gehen, damit die Harnröhre "durchgespült" wird. Viel Spaß dabei, ist ein wahnsinnsgefühl wenn man's richtig macht :-)
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich nehme einen aus Silikon 9mm mit Bohrung. Den hatte ich auch schon mal beim Sex drin mit Kondom drüber. War der Wahnsinn, der Orgasmus dauert länger, da das Sperma langsamer herauskommt als ohne Dilator.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Material musst du ausprobieren und immer klein anfangen und penibel sauber halten.
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Abysswalker:

Ist völlig ungefährlich...kannst zum üben auch erstmal einen dickeren Zweig aus dem Wald nehmen...habe ich auch so gemacht

Willst nicht gleich Nato-Stacheldraht nehmen - hat den gleichen Effekt ? Wenn man keine Ahnung hat.....

So ohne Quatsch jetzt - nutz die Suche im Forum - wie üblich wurde das Thema schon x mal behandelt. Ja Harnröhrentoys kann man nehmen, kein Problem, willst du damit wixen sollte es Silikon sein. Ansonsten Stahl ist ok, gibt es auch geriffelt, als Vibrator etc um durch bewegen des Dilators in der Harnröhre einen Orgasmus auszulösen. Hygiene ist wichtig u. steriles Gleitgel nutzen. Allerdings aufpassen da gibt es Gel mit Betäubungsmittel drin und damit merkt man nicht wenn man sich verletzt weil das tool zu groß o. man zu heftig ist. Verletzungen können zu Narben in der Harnröhre, Harnstau, Impotenz und anderen Folgen führen. Tiefer als 5cm kommen ziemlich empfindl. Bereiche deswegen sind die vorgenannten Punkte dann besonders wichtig.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Hat auf jeden Fall seinen Reiz. Lass das mit dem Silikon mal sein. Nimm Edelstahl das kannst du gut desinfizieren und fang mit einem für dich geeigneten Durchmesser an. Hocharbeiten kannst du dich immer noch.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich mag das gelegentlich auch und habe mir einen dünnen Dilator aus VA selbst gebaut, den ich in Kombination mit Tens verwende In Bezug auf Hygiene gilt das bereits gesagte und mit ausreichend Gleitgel langsam und vorsichtig einführen
Link zum Beitrag
Geschrieben
Bei dieser Praxis ist allerhöchste Hygiene angesagt. Selber nutze ich Dilatoren aus Edelstahl, die in diversen Shops zu kaufen sind. Da du vermutlich noch keine Erfahrung mit Dilatoren hast würde ich dir empfehlen mit dem kleinsten, etwa CH 4 - 6 zu beginnen. Wie der vorherige Kommentar es schon erwähnte. Lass es langsam angehen. Das ist gaaanz wichtig. Viel vergnügen
Link zum Beitrag
Geschrieben
Am 18.7.2018 at 21:32, schrieb linguafabulosa:

 erst recht wird niemand gezwungen, den Forenbereich Fetisch und BDSM aufzuklappen und zu lesen.

Lingua - Team poppende

Ist auch gar nicht nötig, ihr zeigt den Beitrag schließlich auf der Startseite.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Persönlich nutze ich dilatoren aus Edelstahl. Ich reinige gründlich und nutze medizinisches gleitgel. Angefangen hatte ich mit 8mm, bin nun so bei 14... danach würd ich gut pinkeln gehen -)
Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...