Jump to content

Slowsex


Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Kommt ihr eigentlich intensiver wenn es langsamer und sinnlicher zur Sache geht..? 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Kommt auf den "Druck" an...
Geschrieben
Nein. Wenn ich komme, komme ich. Da isset egal ob es langsam oder schnell geht. Geht um den Sex an sich. Und mit welcher Frau ich es tue
Geschrieben
beim edging zb kommt Mann deutlich härter, so meine erfahrung
Geschrieben
Also wenn ich gut gevögelt werde, komme ich selbst auch oft dabei. Wenn der der mich Vögelt, es langsam aber dafür sehr tief macht, wird das Gefühl das ich bem Orgasmus habe auch intensiver. Kommt immer auf die situation an. Manchmal mag ich es auch hart haben.
Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Satyr74:

Kommt ihr eigentlich intensiver wenn es langsamer und sinnlicher zur Sache geht..? 

Das kommt doch auf den Mann, meinen momentanes eigenes Lustempfinden oder auf die jeweilige Situation an

Sex ist doch immer anders

Manchmal möchte ich überhaupt nicht langsam

Geschrieben
Was jetzt nicht heißt das ich nur auf Slowsex stehe. Die Mischung macht's halt aus 😊
Geschrieben
Ich habe oft das Problem je intensiver es ist und langsamer das es meine Lust extrem steigert und auch mein Empfinden und dann komme ich leider oft sehr viel schneller aber eben auch intensiver
Geschrieben
Hatte ich letztes Jahr und war mir gar nicht bekannt. Vieleicht lag es auch an der Medizin die wir vorher rauchten. Sie stand eigentlich auf harten erniedrigenden Sex. Das ging Wohl schief und sie war selber erstaunt genau wie ich wie schön Sex Sein kann. Jo fetzt
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Satyr74:

Ich habe oft das Problem je intensiver es ist und langsamer das es meine Lust extrem steigert und auch mein Empfinden und dann komme ich leider oft sehr viel schneller aber eben auch intensiver

Wo ist das Problem? Vielleicht gefällt Ihr ja genau das!?

Geschrieben
Ist kein Problem, jedenfalls keins was ich habe da es bei mir nie bei einer Runde bleibt.... Wollte nur wissen wie es bei euch ist.
Geschrieben
wie immer: situationsbedingt und abhänhig vom Partner...
Geschrieben
genau hängt immer von Partner ab mal ist es schön sanft mal aber auch klasse durchgenommen zu werden davon ist der höherpunkt immer anders zu empfinden
Geschrieben
Beim ersten akt klappt das leider nicht wirklich
Geschrieben
Es kommt einfach nur auf die Stimmung und die Situation an
Geschrieben

Ich habe nur zweimal wirklichen, intensiven Slowsex erlebt - daher mein Vorurteil: mit Männern ist er kaum bis nicht möglich. 

Schade eigentlich. 

Und ja: der Orgasmus war unvergleichlich.  

Geschrieben

Mit wem den sonst ausser Männern? Auf Frauen stehe ich nicht.

Vielleicht ist mir ganz langsam auch zu langsam........keine Ahnung. Wo hört Slowsex auf, wo fängt er an?

Geschrieben
Slowsex ist wie eine Massage. Einfühlsam, hingebungsvoll , genüsslich. Slow heißt nicht wie am DVD Player
Geschrieben

Was slow ist .. kategorisiert ( lieber: erspürt) jeder natürlich für sich . 

monsterhase: Na den slowsex hatte ich auch mit einem Mann. ;) bin danach aber nie wieder jemanden begegnet .. der so unfassbar innig sein konnte. Daher mein vorurteilslastiges Resümee.  

Aber, kaffeedate, doch .. genau so .. kann es sein. Wenn man es mag und genießt.  Wenn die Handflächen ein/zwei Milimeter über! der Haut streicheln . .  sich auch nur von  Milimeter zu Milimeter tasten.  Wenn man innehält . sich erspürt.. und in völliger ( körperlicher ) Regungslosigkeit kommt .. da man verschmilzt.  

Das ist für mich Slowsex. Deine Beschreibung liest sich für mich wie netter Sex .. ohne wildes Geficke. 

Aber so fühlt halt jeder anders.  

Geschrieben
Passt schon. Wenn die Lippen den Millimeter Abstand halten und sich trotzdem berühren. Ja Frauen können das besser beschreiben 😊
×
×
  • Neu erstellen...