Jump to content

Samstag Mittag im Stadtbus

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Gestern Mittag saß ich im ziemlich vollen Stadtbus in Gießen, bei dem tollen Wetter gab es endlich wieder hübsch Frauen in leichter Kleidung, lächelnd und ihrer Wirkung auf Männer und entsprechende Frauen, bewußt. Als der Bus nach einem Halt wieder los fährt, stehst Du direkt neben mit, ca.170 cm groß, etwas Mollig mit den richtigen Rundungen an den richtigen Stellen. Dein Rock fällt mit dem Saum auf meinen rechten Oberschenkel. Ein kurzer Blick in deine Augen, dein Lächeln und der Druck deines Beines an meinen Oberschenkel, macht mich mutig. Mein rechte Hand gleitet zwischen deine Beine und streichelt langsam an deinem Oberschenkel hoch, der Druck deines Beines gegen meinen Schenkel und der kleine öffnende Schritt deines rechten Beines zeigt mir das Du es magst. Meine Hand fährt hoch und ich spüre dass Du keinen Slip trägst, Mein Mittelfinger schiebt sich in deine leicht feuchte Lustgrotte, dann noch mein Zeigefinger und los geht der wilde Fingerfick. Deine Augen sind leicht geschlossen, ich spüre wie dein Lustsaft langsam an meiner Hand entlang läuft, dein Vötzchen melkt meine Finger und deine Zunge leckt über dein Lippen. Jetzt ein Zittern geht durch dein Becken, Du quetschst kurz mein Finger im Orgasmus zwischen deinen Schenkel zusammen, ein leises Ja danke, ich ziehe meine Finger aus deiner quietschnassen Muschi und lecker sie ab um deine Teilzeit zu schmecken. Du gehst zur Buster und bist ohne Gruß an der nächsten Bushaltestelle verschwunden.
Hallo junger Mann, jemand schüttelt mich an der Schulter. Ja bitte? Aufwachen Endstation alles aussteigen.
Das war mal eine schöne Busfahrt.


  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...