Jump to content

Ladyboys


dice84

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebes Forum

 

Bitte zu aller erst es geht nicht um den Begriff und die Definition. Falls sie politisch korrekt anders ist - sorry. War keine Absicht und sollte nicht abwertend sein.

 

Wie wir alle Wissen gibt es das Dritte Geschlecht. Wie auch immer man dies bezeichnen will.

 

Mir kommt es aber fast so vor als obman dies nur in Filmen oder bei bezahlbaren Diensten findet. Gibt es wirklich so wenige oder sind sie so zurückgezogen oder femimin, das man im wahren Leben sie nicht übersieht. 

Kennt ihr welche in eurem Umfeld?

 

Hat mich einfach mal wunder genommen.

Finde das Thema einfach interessant

 

LG und einen schönen Freitag

Geschrieben
Ich empfehle das Buch “Richtig Gendern“ 😂 da sind alle 200 Geschlechter aufgeführt😂 Gut zu wissen wenn mal wieder die Herren Toilette besetzt ist geh einfach auf die Damen Toilette und sag Du bist Gender Fluid und fühlst dich gerade sehr Weiblich 😂
Geschrieben
Bitte, les Dir durch was Du schreibst. Du verneinst und meinst das Gegenteil, Du schreibst wirr und Du schreibst als würde es um Tiere oder Gegenstände gehen.
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb YourMan86:

Bitte, les Dir durch was Du schreibst. Du verneinst und meinst das Gegenteil, Du schreibst wirr und Du schreibst als würde es um Tiere oder Gegenstände gehen.

danke für.... ähm ja ... diesen sinnvollen input....

Geschrieben
Finde ich manchmal ziemlich toll, man kommt schneller daran, was man möchte.
Christopher_Stgt
Geschrieben
falls du jetzt Personen meinst die dir wie ne Frau mit Schwanz vorkommen die aktiv ficken, dann ist das tatsächlich ein Produkt der Pornoindustrie
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb TV_Laura_Stgt:

falls du jetzt Personen meinst die dir wie ne Frau mit Schwanz vorkommen die aktiv ficken, dann ist das tatsächlich ein Produkt der Pornoindustrie

Ja kommt mir leider auch so vor

Geschrieben
Es gibt halt nicht nur schwarz und weiss, sondern ganz viele Grautöne, das macht das Leben mit seiner Vielfalt auch interessant
Geschrieben
Man nennt diese Menschen Shemales und es gibt sehr wenige von diesem dritten Geschlecht.
Geschrieben (bearbeitet)

 

vor 19 Minuten, schrieb sanue:

Auch wenn es für mich nur 2 Geschlechter gibt, sind diese "Mutationen" und "Fehlentwicklungen".....

Die ganze Evolution besteht aus Mutationen. Der Mensch ist letztendlich auch nur eine Mutation und auch die 2 Geschlechter sind schlussendlich schlicht Mutationen. Vom Blickpunkt Mensch aus betrachtet, macht Deine Aussage Sinn, höher aufgehängt, verliert sie ein bisschen ihren Ankerpunkt.

Ich will damit aber überhaupt nicht Deine Meinung angehen. Ist nur ne Anregung, mal von einem anderen Blickwinkel aus zu betrachten.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Gelöschtes Mitglied
Geschrieben (bearbeitet)

Sich nicht zu verstecken Mut zu beweisen...und sich zu outen 

Dazu gehört MUT!!:balloon:

Ich denke die Gesellschaft wird zwar wacher für Menschen die nicht schwarz oder weiß sind ...aber so richtig funktioniert es noch nicht!

Alles was anders ist fremd ist ..ist eben auch für viele Köpfe schwierig zu erfassen.

Hier bei uns auf St. Pauli ist die Welt bunt.:balloon:

Da gehen Lady -Boys einkaufen und keiner dreht sich um...nur sie bleiben eben unter sich.

Es ist immer noch dieser Schutzwall den sie brauchen.

Sie haben eine Aura von leichter Aggressivität und diesen Nebel von Mystik um sich.

Sie verkaufen ihre Körper weil sie eben so anders sind...

Für mich ein hartes Brot....!:balloon:

Es wird Zeit Menschen zu integrieren die durchs Raster fallen...

Weg mit der Norm Mann oder Frau!

 

 

Zählt nicht der Mensch?

Wir sind jetzt bei 2018....aber im denken manchmal um 100 Jahre zurück!

Wo wir doch alle so aufgeschlossen sein wollen!!:balloon:

 

 

bearbeitet von MissSerioes
Geschrieben (bearbeitet)

@MissSerioes

:thumbsup::clap:

vor 10 Minuten, schrieb MissSerioes:

Es wird Zeit Menschen zu integrieren die durchs Raster fallen...

...oder schlicht das Raster ändern oder streichen, dann muss man nichts mehr verkrampft versuchen, zu integrieren.

Um bei meiner Aussage von weiter oben zu bleiben. Nichts ist natürlicher als eine Mutation (wobei ich das Wort in dem Zusammenhang nicht mag).

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
@MissSerioes, wird die Gesellschaft wirklich wacher (wacher =toleranter?)? Oder gibt es doch eine weitverbreitete Gleichgültigkeit solch trivialer "Probleme“ Warum will der Themersteller das alles wissen? Sicherlich nicht, weil er toleranter und wacher als alle anderen ist, sondern Porno in Realität erleben will. Das ist jetzt keine Unterstellung, sondern eine Vermutung. Es können natürlich hehre Anliegen zu dieser Frage geführt haben, aber die Realität zeigt, das hinter dem Gewand der Toleranz oft eine ganz andere Wahrheit lauert.
Geschrieben

Transidentische Personen gibt es in echt, sogar auf Poppen, und nicht nur mich. Nur sind die meisten Transfrauen nicht sehr an Männern intesseriert, und wenn,  dann gegen Bezahlung,  weil man uns gratis die Bude einrennen würde.

Geschrieben

Ich fand andersrum ganz reizvoll. Also Frauen, die lieber ein Mann wären. Oder sich als solcher fühlen oder wie auch immer ich das politisch korrekt ausdrücken soll.....

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb dice84:

Kennt ihr welche in eurem Umfeld?

Ja, hat Torso, obere- und untere Extremitäten und ein Haupt. Dieses ist auch mit versierten Inhalten gefüllt, muss demnach nicht mehr in umherziehenden Freak-Shows anheuern, um sich wie ein Narr begaffen zu lassen.🤡Natürlich lebt diese Person ein gewöhnliches Leben! 

 

Geschrieben
es könnte daran liegen das so viele ts Mädels Geld verlangen, weil die Männer uns zum teil unterirdisch behandeln. von uns werden Nylon 90-60-90, make up, high heels, komplettrasur und und und verlangt. die bio frau darf auch gern mal mit labberleggings und Sneakers zum date erscheinen. gerade diese pornophantasie ist so extrem. also ich überlege gerade wie viele Frauen die aussehen wie dolly buster mir so übern weg gelaufen sind 0 ja es weden 0 sein. heterosexuelle Männer nutzen viele ts Damen um schnell und effektiv druck abzubauen weil im Moment keine echte frau da ist. ob wir als ts Mädel da spass haben ist den Kerlen relativ egal, Hauptsache sie sind gekommen fertig. das die Mädels sich sowas bezahlen lassen ist mehr als verständlich will man sex wie bei einer nutte kann mann auch zahlen... was mir jden tag hier an Messages unterkommt ist wirklich zum davon rennen. gerade immer wieder bei männern die offiziel hier nur Frauen suchen..
Geschrieben

Die Begriffe "Mutation" oder "Fehlentwicklung" tun mir etwas weh... 

@dice84 ...wir sind echt und es gibt uns nicht im Zoo / Streichelzoo o.ä. ...

Bei ca. 80 000 "Exemplaren" in Deutschland läuft Dir nicht andauernd eine über'n Weg und wir sind eben auch 80 000 Individuen, die ihr Leben ausserhalb der "Rotlicht- und Pornoindustrie" versuchen zu meistern und nicht noch mehr auffallen wollen, als es eh schon der Fall ist.

Geh mal auf den nächsten grösseren CSD in Deiner Nähe... evtl. redet ja mal eine mit Dir (z.B. an einem Infostand).

...ich denke aber da geht's nicht ums Poppen...

Geschrieben
Ich kann dazu nichts sagen da ich mich ja nicht in die Person reindenken kann Bin ganz erlich für mich gibt's auch nur 2 Geschlechter Frau und Mann.. Aber deswegen jemanden zu diskriminieren nö kein bock drauf. Jeder hat seine Probleme mit sich. Da braucht man nicht drauf rum Haken. Achso falls jemand auf die Idee kommt ich habe was gegen lespen schwule oder bi. muss ich es verneinen. Weil ich geschrieben habe für mich gibt's nur frau und mann. Mir ist es einfach egal. Soll jeder tun und lassen was er will. Ok das war jetzt meine persönliche Meinung LG vince
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb dice84:

Mir kommt es aber fast so vor als obman dies nur in Filmen oder bei bezahlbaren Diensten findet. Gibt es wirklich so wenige oder sind sie so zurückgezogen oder femimin, das man im wahren Leben sie nicht übersieht. 

Kennt ihr welche in eurem Umfeld?

 

 

....wahrscheinlich kennst sogar du welche in deinem Umfeld. Man merkt es oft genug gar nicht, weil sie sich eben so geben, wie es zu ihrem gewählten bzw. innerlich zugehörigen Geschlecht passt. Es ist überhaupt nicht zwangsläufig so, dass man es dem Menschen unbedingt "ansehen" muss;).

Vor Jahren -als dieses Thema in der Öffentlichkeit tabu war, hatte ich ganz unerwartet eine solche Begegnung. Eine sehr hübsche Frau, mit der ich mich öfter getroffen habe, weil wir das gleiche Hobby hatten und uns viel unterhielten. Irgendwann eröffnete sie mir ihre "Wahrheit", und ich glaube, mir stand minutenlang der Mund offen:smiley:. Nicht weil ich geschockt war, sondern nicht damit gerechnet hatte. Diese Freundschaft hielt auch einige Jahre, bis sie geheiratet hat und jetzt in London wohnt.

Man kennt das Thema eigentlich in der Hauptsache von TV-Berichten über Ladyboys in Thailand etc. Und das sehr oft leider negativ. Ob und wie man damit umgeht, hängt nun mal auch vom Charakter der beiden Begegnenden ab.....nicht anders als Begegnungen zwischen den "Standardkonstellationen" (böses Wort aber bewusst als neutral gewählt).

Meine Erfahrungen sind nicht häufiger, aber positiver Art:).

Geschrieben
Wer fällt hier durchs Raster?! Es gibt Mann und Frau, X und Y- Chromosomen, Autos und Boote! Ein Auto wird als Auto geboren, ein Boot als Boot! Ob nun als Angelboot, Segelboot, Rennboot,... Boot bleibt trotzdem Boot! Und wenn ein Amphibienfahrzeug als Boot über den See schippert, tut es das, weil es das tun kann! In der Garage steht aber letzendlich das Auto! Mir geht diese Geschlechterfindung dermaßen auf die Ketten. Jeder oder jede will heut was besonderes sein, anders als der Andere oder die Andere. Und wenn es von einer Minderheit schon zu viele gibt, gibt's ne neue Minderheit. Und dann wieder mit Pappschild irgendwo um Anerkennung protestieren. Toleranz hin oder her, manchmal kann man nun mal nicht auf alles und Jeden Rücksicht nehmen. Sollen jetzt überall 3 geschlechtlich unterteilte Toiletten gebaut werden? Deswegen respektiere ich doch keinen oder keine weniger! Auf Ampeln wird es langsam eng, wenn zu Mann und Frau noch ein dritter oder eine dritte dazu kommt. Versteht die Ampel keiner oder keine, wenn er oder sie sich da selbst nicht drauf wiederfindet? Macht mal langsam n Punkt mit diesem Mist! Man kann auch akzeptiert werden, ohne darum öffentlich betteln zu müssen oder durch gerichtliche Instanzen zu laufen. Kümmert euch um echte Probleme! LG
Geschrieben
Wir sind reale Menschen und nicht dein experiment/fetisch und nicht dafür da deine Neugierde zu befriedigen
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb killerbarbie493:

es könnte daran liegen das so viele ts Mädels Geld verlangen, weil die Männer uns zum teil unterirdisch behandeln. von uns werden Nylon 90-60-90, make up, high heels, komplettrasur und und und verlangt. die bio frau darf auch gern mal mit labberleggings und Sneakers zum date erscheinen. gerade diese pornophantasie ist so extrem. also ich überlege gerade wie viele Frauen die aussehen wie dolly buster mir so übern weg gelaufen sind 0 ja es weden 0 sein. heterosexuelle Männer nutzen viele ts Damen um schnell und effektiv druck abzubauen weil im Moment keine echte frau da ist. ob wir als ts Mädel da spass haben ist den Kerlen relativ egal, Hauptsache sie sind gekommen fertig. das die Mädels sich sowas bezahlen lassen ist mehr als verständlich will man sex wie bei einer nutte kann mann auch zahlen... was mir jden tag hier an Messages unterkommt ist wirklich zum davon rennen. gerade immer wieder bei männern die offiziel hier nur Frauen suchen..

Ich finde, das ist mal wieder zu pauschal gehalten.....hau drauf auf die Männer. Mal ganz davon abgesehen, dass ich eine andere Wortwahl einsetzen würde, könnte man aufgrund deiner Aussage jetzt darauf schliessen, dass sich diese Mädels ja dann zur "Nutte" machen würden, weil sie Geld verlangen. Ist auch nicht gerade hilfreich, sich selbst in dieses Genre zu drängen.

Vielleicht sollten einfach beide "Parteien" versuchen, halbwegs "normal" miteinander umzugehen. Respektlosigkeit mancher Männer finde ich ebenso dumm, wie das Beharren und immer wieder öffentliche Dramatisierung der "Andersartigkeit";). Vielleicht haben beide Seiten ja Anfangsschwierigkeiten mit einer Begegnung......das ist menschlich und kann abgestellt werden.

×
×
  • Neu erstellen...