Jump to content

Am Badesee REAL es Erlebniss

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Am Wochenende habe ich mal wieder meine alte Heimat mittelhessen besucht. Dort gibt es ein paar nette Seen, an denen ich schon viel Spass hatte...
So machte ich mich am Sonntag Mittag mal wieder auf zu einem Badesee, welcher auch als Treffpunkt für erotisch Interessierte bekannt ist. Im vorderen Teil ist eher Familienstrand mit Pommesbude, weiter hinten im Wald ist der Gaytreff und noch etwas weiter, ein Bereich mit hohem Gras und Hecken- trifft man auch ab und an aufgeschlossene Paare.

Wie immer bei solchen Besuchen entkleide ich mich immer komplett, so dass mein recht grosser rasierter Schwanz gut zu sehen ist.
Heute traf ich Hauptsächlich auf reifere Männer, die sich nackt sonnten und ihre Penise zeigten.
Fast am Ende der vielen verzweigten Wege lag ein Paar auf Handtüchern. Dieser Anblick lies meinen Pimmel gleich etwas wachsen:
Er war wohl etwa ende 30, mit etwas Bauch und kleinem Schwanz.
Sie war etwas jünger, geschätzte 1,70 gross, braune lange Haare und mollig- ich schätze so etwa 90 Kg.
Sie hatte grosse, hängende Titten mit schönen dunklen Warzenvorhöfen und sass etwas zurückgelehnt mit verschränkten Beinen, während er seitlich lag.
Ich suchte mir einen Platz in der nähe, von dem man einen guten Blick auf die zwei hatte.
Ich setzte mich so ausgerichtet, dass mein harter Schwanz gut zu sehen war.
Sie schaute interessiert.
Nach ein paar Minuten setzte sie sich mit angewinkelten Beinen hin, so dass ich einen Blick auf ihre Futt hatte.
Sie war etwas behaart und schien feucht zu sein...
Ich wurde immer geiler.
Nun unterhielt sie sich mit ihm, so dass er sich auch in meine Richtung aufsetzte.
Und plötzlich winkte er mich heran!
Mit steifem Schwanz lief ich auf die Beiden zu und setzte mich zu ihnen. Zuerst gabs etwas Smalltalk aber dann fing ich an sie zu streicheln an den Titten, was beiden zu gefallen schien.
Er bat mich dann, ihre Fotze zu lecken was ich nur zu gern tat.
Beim lecken merkte ich schnell, dass sie scheinbar kurz vorher vollgefickt wurde: Aus ihrem Loch lief Sperma vermischt mit Fotzensaft und einer dezenten Pissnote. Ich platzte fast vor geilheit...
Als es ihr gekommen war, erlaubte er mir sie zu ficken. In der Missionarsstellung vögelte ich ihr versautes Loch und knetete dabei ihre dicken Titten. Letztendlich rotzte ich ihr alles in ihre schmatzende Futt.
Aussenrum hatten sich mittlerweile einige Wixxer eingefunden, welche immer mehr aufrückten. Das wurde mir irgendwann etwas viel und ich verabschiedete mich bald freundlich.
Abends zuhause habe ich noch 2x abgewixxt und an dieses geile Erlebnis gedacht...


cuthein
Geschrieben

Was hältst Du davon, das nächste Mal vor dem Posten eine Rechtschreibprüfung über den Text laufen zu lassen?

Wörter wie "Erlebniss" (schon im Titel!) oder "mittelhessen" verderben einem doch die Lust am Lesen!

"Groß" schreibt man immer noch mit "ß", da das "o" lang gesprochen wird. "Gross" wirkt einfach komisch.

Das kannst Du bestimmt besser!


jochen09
Geschrieben

kurtz unt geill

Habe mir erlaubt ein paar Fehler einzubauen, damit die anwesenden Leerer auch was zu tun haben...


Geschrieben

deutschland wird noch wegen rechtschreibefehlern untergehen, nein , nicht wegen illegalen waffenverkäufen und überhaupt deren herstellung, nein, weil alle immer alles falsch schreiben, puh, verkehrte welt....


cuthein
Geschrieben

Also, ich glaube nicht, daß illegale Waffenverkäufe etwas mit Poppen.de zu tun haben.

Was sind das für merkwürdige Assotiationen?


Geschrieben


Was sind das für merkwürdige Assotiationen?


Du, Deine Rechtschreibprüfung hat Dich im Stich gelassen. Das kannst Du doch besser.


cuthein
Geschrieben

Nein, ich verwende konsequent die alte Rechtschreibung.

Und wie das Urteil des Bundesverfassungsgerichts aussagt, gibt es daran auch nichts auszusetzen.


Geschrieben

Wenn einem nix anderes einfällt, als Schreibfehler zu monieren... armselig... da hats wohl mit dem wichsen nicht geklappt...


cuthein
Geschrieben

Doch, doch, das klappt ganz gut.

Nur sind halt sog. Geschichten, die mit Schreibfehlern gespickt sind, für mich sowas von unerotisch...


markkkusssFR66
Geschrieben

.... dann ließ sie doch einfach nicht ....

;-)


Geschrieben

Nein, ich verwende konsequent die alte Rechtschreibung.

Und wie das Urteil des Bundesverfassungsgerichts aussagt, gibt es daran auch nichts auszusetzen.



"Alte Rechtschreibung", so ein Blödsinn! Das muss dann aber die Rechtschreibung gewesen sein, bevor das Wort aus dem Spätlateinischen bzw. Französischen entlehnt wurde. Ganz schwach, Herr Besserwisser!


Geschrieben

Das muss dann aber die Rechtschreibung gewesen sein, bevor das Wort aus dem Spätlateinischen bzw. Französischen entlehnt wurde. Ganz schwach, Herr Besserwisser!



Vielleicht fasst du dir mal an die eigene Nase Herr "Besserwisser" sind wir hier im Deutsch Leistungskurs ?
Nee schöne Geschichte ist mir lieber als unsinniges geposte wie von dir inzwischen wissen sicher alle das du perfekt bist


NettUndGeil28
Geschrieben

Also Leute, bitte, etwas mehr Contenance!

Das ist hier das Forum zum Thema Ficken, Poppen, Sex, etc.
Auch wenn ich sprachliche Sicherheit zu schätzen weiss, hier geht es um die Geschichte, nicht um alberne neue oder alte Rechtschreibung.
Wieviele gute Autoren wurden nur durch die Redaktion und dem Lektor errettet? Hmm?

Der gute Dirk ist jedenfalls schon vergrault. Eigenartig, dass genau bei Newbees immer diese Schiene durchgezogen wird.


Hemu_neter
Geschrieben

Abgesehen von der Diskussion um die Rechtschreibung, speziell "gross" mit Doppel-S oder "Eszed" ... :

Ich gehöre selbst zu den wenigen, die eine Tastatur ohne das "Eszed" haben. Vielleicht hätte unser Peter (Rechtschreibfanatiker) auch mal daran denken sollen, dass vllt. der Dirk so eine Tastatur nutzt?

Doch zum eigentlichen Thema: Ich finde die Geschichte flüssig und nett geschrieben, vielleicht gibts ja eine Fortführung?

Lg,
Hemu_neter

Edit:

PS: Cuthein: In vielen Foren finden sich Sprüche wie: "Wenn dir was nicht gefällt, keiner zwingt dich, die entsprechenden Stellen zu lesen ... " *mal anmerk*


paar61440
Geschrieben

Korrigierst du noch oder fickst du schon???


K_Blomquist
Geschrieben

... An einem "Familienstrand mit Pommesbude", da kann man nur den Kopf schütteln.


Geschrieben

Vielleicht fasst du dir mal an die eigene Nase Herr "Besserwisser" sind wir hier im Deutsch Leistungskurs ?


Nee schöne Geschichte ist mir lieber als unsinniges geposte wie von dir inzwischen wissen sicher alle das du perfekt bist





Bitte meinen Beitrag nochmal lesen und nachdenken. Ich glaube, Ihr greift hier den Falschen an. Ich lese hier gerne die Geschichten, auch die mit Rechtschreibefehlern. Mein Beitrag ging an den ewigen Nörgler, den Ihr wahrscheinlich auch meint. Von mir werdet Ihr sonst keinen einzigen Beitrag finden, in dem ich irgend jemanden korrigiere.


Geschrieben

Geile Geschichte, ich hätte mich an ihrer Stelle auch etwas breitbeinig hingesetzt und angefangen meine Muschi zu massieren und zu fingern, so dass du es gesehen hättest... Für Sex mit Fremden bin ich zu schüchtern ;-)

Rechtschreibfehler hab ich alle überlesen. Und diese Oberlehrer dazu passen echt nicht zu poppen.de.

@K_Blomquist Der Familienstrand mit Pommesbude ist laut Erzählung um einige hundert Meter vom Ort des Geschehens entfernt.


×
×
  • Neu erstellen...