Jump to content
tinoneugierig

Freigegeben zur Benutzung

Empfohlener Beitrag

tinoneugierig

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

1.Der Anfang

Es ist Sonntag, das Wetter ist Super und läd zum Spaziergang ein.
Also, auf geht`s !
Sachen gepackt, was zu trinken dabei, Fernglas eingesteckt, Kamera bestückt, kl. Snack dazu und ein gr. Badetuch.
Das sollte reichen!

Da ich am Rande der Stadt wohne, ist es nicht weit in die Natur.
Viel Wald, Felder und Wiesen.
Auf ging es zu meiner Lieblings Stelle!
Quer durch den Cappenberger Wald, rauf zum Struckmannsberg. Dort ist ein sehr schönes großes Feld, mit Rückzugs möglichkeiten, aber auch viel Aussicht.
Dort kann man manchmal einige Pärchen beobachten.

Nach einem halb stündigem Spaziergang, bei sehr Sonnigem Wetter breitete ich meine Sachen aus.
Entledigte mich meiner Kleidung und genoss die Sonne.

Von weitem sah man Spaziergänger.

Und dann!

Lief ein Pärchen über die Wiese.

Zielstrebig Richtung Waldgrenze!

Nun nahm ich mein Fernglas, den meine Neugier war geweckt.
Was ich jetzt sah, glaubte ich nicht wirklich zusehn.

Beide Mitte 40 etwa!
Sie trug ein Halsband und wurde an der Leine über die Wiese geführt.
Wow ....

Nun beobachtete ich Sie weiter.
Am Waldrand angekommen, wurde sie an einem Baum gebunden. Er zog ihr die Sachen aus! Was da zum Vorschein kam, konnte sich sehen lassen.
Die Brüste waren abgebunden und an den Nippeln hingen kl. Gewichte.
Nun, stellte er ihre Beine auseinander und legte re. und li. ein Seil an. Band sie Fest!
Wahnsinn..... Es machte mich Geil. Nun wollt ich mehr sehen!
Langsam ging ich auf die beiden zu! Sie haben mich schon vorher gesehen! Als ob sie nur darauf gewartet hätten.
Etwa 3 Meter vor Ihnen entfernt, blieb ich stehen und betrachtete mir das Schauspiel.

Wo war er?

Er saß etwas Abseits und beobachtete Mich.

Jetzt vernahm ich ihre Stimme!
" Bitte, benutz mich! Mach mit mir was du willst"!

Ich betrachtete Sie! Ihre Brüste wohlgeformt, schön abgebunden und fest, nach vorne abstehend. ihre Warzen waren richtig große Knospen mit kleinen Klemmen bestückt, woran Gewichte hingen.
Sie hat ein Frauliche Figur, alles gut verteilt.
Ihr Lustdreieck war rasiert, ihre Schamlippen waren geschwollen!
"Als ob sie aufgepumpt worden sind!"
Zwischen ihren Lippen schaute ein Köpfchen hervor, darüber war ein Ring eingelassen. An den Enden ihrer Schamlippen, hing auf jeder Seite nochmals ein Ring. Daran war eine Kette befestigt, von beiden Seiten. Die Kette war am obersten Ring ihres Kitzlers befestigt.

" Bitte, Bitte, bestraf mich!
Ich war unartig!
Mein Meister, will sehen wie Du mich bestrafst!"

Was tun?
Soll ich oder soll ich nicht?
Mittlerweile stand mein Lust Aufrecht. Es machte mich an!

Rechts neben ihr, lag eine Decke ausgebreitet. Mit diversem Spielzeug: einer Gummihand, einem Analplug, einer Gerte, Gleitgel, einem riesiger schwarzer Dildo,Klammern und Klemmen, einer Lederpatsche, ein gr. Seil und mehrere kl. Seilstücke,ein Strauch Brenneseln!( Wow, dacht ich Mir!, ein ferngeteuertes Vib Ei, eine Vakuumpumpe und zu allerletzt lagen da noch zwei Stromkabel und eine Batterie!

Womit sollt ich Anfangen???


Sorry,
wen da einige Rechtschreibfehler sind, aber es fällt mir nicht leicht, Mich zu Konzentrieren.
Muss erstmal eine Pause einlegen.
Es kommt mir immer noch vor als wäre das eben passiert.
Und es war Real, kein Traum!


DirtyLoverXL
Geschrieben

Sorry, aber wenn die Geschichte tatsächlich real ist, finde ich sie bereits jetzt abstoßend.
Als Gedankenspiel mag es erregend sein, wenn eine Sub einem völlig Unbekannten zu freien Benutzung überlassen wird, aber als eine reale Handlung ist es einfach nur verantwortungslos.


sexyhans1
Geschrieben

wo bleibt die Fortsrtzung


Geschrieben

Warum ist das verantwortungslos, der Top beobachtet doch die Szene und kann bei Bedarf einschreiten. Und ansonsten ist alles erlaubt was jemanden Spas macht und nicht verboten ist.


kyter
Geschrieben

So sehe ich das auch!Ich war auch immer Bereit Einzugreifen wenn es meiner Frau nicht zusagte.


×
×
  • Neu erstellen...