Jump to content

Ein Liebes Gedicht.

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Im Rosengarten haben wir uns geseh'n. Die Luft war
Lau und der Tag war schoen. Den ganzen Tag hast,
Mich geneckt. Im Rosengarten hast du dich versteckt.
Doch jetzt wird mir zu viel, denn die Liebe ist Spiel.
Einmal wird mir Kalt, dann Warm,denn die Liebe schlaegt
Arlarm. Ich weiss nicht was ich machen soll.
Du bist Toll. Mein Herz klopft pausenlos.
Ja die Liebe ist famos.


.............Fortsetzung folgt. ............


Geschrieben

--------Fortzetzung---------

Doch jetzt hast du dich versteckt,hast du die
Liebe in mir geweckt. Mein Herz findet keine Ruh und
ich such dich: wo bist du?
Wenn ich dich seh`wer ich verrückt,den von dir bin ich entzückt.
Ich will dich fühlen, ich will dich seh`n, denn die liebe,
Ist so schön. Ich halts nicht mehr aus, mein Herz tut beben,
wenn ich dich finde kannst du was erleben. Ich möchte dich sehen
und ich will dich Küssen. Den es ist Liebe,das sollst du wissen.
Ich habe dich gesucht, du hast mich gefunden.
In zwischen vergingen einige Stunden. Mein Herz das schlägt
ganz laut Alarm, und endlich liegst du in meinen Armen.
Die gefühle überschlagen sich.
Du sagst ich liebe dich! Ich drück dich und Küss dich
du lässt es geschen'n.
Ja ja die Liebe ist schön.



------------------ENDE-------------------------------------------


Geschrieben

ist schön


Geschrieben

Danke sehr.


×
×
  • Neu erstellen...