Jump to content
beate6191

die weitern ´folgen

Empfohlener Beitrag

beate6191

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

es fing alles damit an das mein Partner ei paar Erotische Bilder Outdoor von mir machen wollte.
Wir sind dann an einen stillen Ort gefahren und er hatte dann schöne erotische Bilder von mir gemach, beim Fotografieren wurde er so geil das er mich an Ort und stelle hart genommen hat.

Es vergingen einige Tage.
An diesen tag meinte er wir könnten ja auch mal im Pornokino ein paar heiße Bilder schießen. Ich solle mich mal etwas nuttig kleiden, er hatte mir extra ein paar Overkneestiefel einen kurzen Lederrock und eine Korsage geschenkt.
Ich sagte das sieht aber Nuttig aus und ich wolle dieses nicht Tragen.
Er meinte mache es mir zu Liebe bitte, um ihn nicht zu enttäuschen habe ich mich dazu überreden lassen. Als ich mich so im Spiegel sah muss ich zugeben das es mir schon bei dem Gedanken so im Pornokino mich zu zeigen selber etwas feucht im Schritt wurde.
Auf den weg dort hin sagte er ich könnte in diesen Aufzug auch als Nutte gehen. Ich sage du spinnst wohl aber im stillen mahlte ich mir aus wie es ist wenn ich einen Fremden Schwanz erst blasen würde und der Fremde mich anschließend schön durchfickt.

Im Kino angekommen sind wir erst einmal durch Kino gegangen und ich merkte wie mich die anwesenden Männer anstarrten.
Irgendwann kamen wir an den Kabinen mit dem Glory Hol an mein Partner merkte das ich schon im Auto geil wurde weil er während der Fahrt immer mal an meine Möse Spielte und sie immer Feuchter wurde. An den Kabinen Fragte er mich ob ich nicht mal darein wolle um zu schauen ob einer seinen Schwanz durchsteckt und ich ihn dann Blasen wolle.
Ich war jetzt so was von Geil das ich ihm sagte das ich es machen wolle.
Kaum war die Kabinentür hinter mir verschlossen strecke auch schon ein Schwanz durch das loch und ich habe ihn erst mal gewichst und dann ihn angefangen zu Blasen es dauerte auch nicht lange bis er mir seinen Heißen Saft ins Gesicht Spritze.
Ich fand es so was von geil das ich nicht lange warten musste bis der 2 Schwanz zum Vorscheinen kommt, also dachte ich mir warum nicht noch einen Geilen Schwanz blasen, ich wurde dadurch immer feuchter in meiner geilen Möse.
Ich war jetzt so geil das mir alles egal ist was mit mir geschieht. Ich bin nach dem ich das 2 mal die volle Ladung ins Gesicht bekommen habe raus aus der Kabine.

Mein Partner stand etwas abseits von den Kabinen und wartete auf mich, ich sagte zu ihm das ich jetzt ordentlich durchgefickt werden möchte, wir sind dann in einen Raum mit Sessel und Sofa.
Er spielte wieder an meiner Geilen und Feuchten Möse und auf einmal merkte ich eine Fremde Hand an meiner Fotze. Ich erschrak erst kurz aber dann dachte ich mir warum nicht mal 2 geile Schwänze,ich beugte mich mit meine Gesicht so zu meinen Partner das ich ihn seinen Geilen Schwanz Blasen konnte und der Fremde kam von Hinten und steckte mir seinen harten Kolben in meine nassen Fotze. Es dauert auch nicht lange und der Fremde Spritzte seinen Heißen Saft in meine Fotze wehrend ich meinen Partner noch seinen Schwanz am Blasen war.
Ich war immer noch so geil das ich meinen Parten sagte er solle mich jetzt zu Schluss auch seinen Saft in meiner fotze schießen.
Er Fickte mich so Heftig das ich alle sinne verlor. Als auch er seinen Heißen Saft in mir gespritzt hatte sagte er zu mir "na du Kleine Nutte " das war ja wohl Richtig Geil?
Ich sagte ja es war echt Geil und ich kam mir vor wie eine Geile Nutte

So machten wir uns auf den Heimweg und er meinte auf den Heimweg ob Ich denn das noch einmal machen wolle bzw eventuell auch mal was anderes Versuchen wolle?

Fortsetzung folgt


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

ich freue mich schon drauf wie es weiter geht


Buffalofreak
Geschrieben

Geile story süsse... frivol und pornomässig geschrieben... bin geil geworden. ... meld dich mal wieder ☺


Rene414
Geschrieben

Ja super bitte weiter schreiben


Buffalofreak
Geschrieben

Süsse... berichte weiter aus deinem Leben ...


hottvgeil
Geschrieben

Ich liebe solche Kinobesuche und geniese es auch immer von fremden angefasst und gefickt zu werden
Karin


Geschrieben

toll ne geile Frau mit einer Geilen Geschichte


beate6191
Geschrieben

Fortsetzung

Ich frage ihn (nennen ich mal Klaus) was er denn genau meinte ob ich mir auch was anderes Vorstellen könne? seine Antwort lass dich mal überraschen. Die Tage vergingen und ich mahlte mir die unmöglichsten Dinge aus .Wenn er von der Montage kam brachte er mir immer wieder mal Etwas geiles zum anziehen mit und ich sagte Schatz das kostet doch eine menge Geld und er meinte nur Lass es mal meine Sorge sein.

Ich wunderte mich nur das er immer öfter am Rechner sitzt und auf einschlägigen Seiten sich rum Trieb.
Klaus kam mal wieder von der Montage und am Abend meinte er " Schatz ziehe dir mal geiles an" ich möchte mit dir einen Geilen Abend verbringen. Also ging ich ins Schlafzimmer um mich Umzuziehen. Mittlerweile hatte ich schon einige Kleidung die man eigentlich nicht auf der Straße tragen würde.

Ich dachte mir Ok mein Freund den geilen Abend bekommst du auch.
Ich zog meinen Ledermini an der eigentlich nur noch ein Gürtel ist dazu meine Neuen Overkneestiefel mit 15cm Absatz und dazu meine Leder Korsage. Als ich aus dem Schlafzimmer meinte er WOW du Siehst ja richtig Geil aus in deinen Outfit könnte man meinen du wärst eine billige Strassenhure.

Ich sagte nur zu Klaus auch wenn ich so ausschaue bin ich immer noch deine Partnerin.
Also machten wir uns auf den Weg wo bei ich nicht Wuste was bzw wo es hingehen sollte. Auf der Fahrt dort hin fing er wieder an meine Glatt rasierten und schon wieder Feuchten Möse zu spielen.

Wir kamen in einer anderen Stadt (da wir etwas Ländlich Wohnen)
und irgendwann bog er in einer Straße wo dann am Straßenrand Leicht Bekleidete Frauen standen, Klaus fuhr langsam an dehnen vorbei und Sagte " Na wer das nicht mal was für dich auch dort zu Stehen und um die Kerle Anzumachen"
Ich sagte du Sinnst wohl ich bin doch keine Hure.
Klaus meinte darauf hin "du siehst aber so aus"

Wir fuhren weiter und sind dann auf einen Parkplatz von einen Pornokino gelandet. Ich sage was willst du denn hier? Klaus meinte Lass dich Überraschen.
Als wir ins Kino kamen war eine menge an Männer dort anzufinden.
wir Setzten uns in einer Lounge und nach kurzem meinte Klaus er müsse mal grade für kleine Jungs.
Klaus war grade weg da kam einer und Fragte ob ich die Geile Stute wäre die man im Netz angekündigt hätte, ich sagte das das wohl ein Irrtum sei.
Der Gedanke das Klaus mich hier angekündigt hatte schockte mich doch erst und dann dachte ich mir ok das werde ich dir Heimzahlen.

Ich Fragte den Fremden was man denn so über mich geschrieben hätte .Er meinte nur das ich eine Kleine Hure sei die gern mal Fremd gefickt werden wolle.
Ich sagte Ok dann lass uns in den Pärchen Raum gehen und du kannst es mir dann so richtig geil Besorgen.
Auf den weg dort hin kam Klaus mir entgegen und er Schaute ganz verdutzt aus der Wäsche als ich mit dem Fremden los zog.

Im Pärchen Raum angekommen habe ich erst einmal seinen Schwanz rausgeholt und ihn erst einmal einen geblasen.
Nach kurze Zeit meinte er er wolle mich nun mal richtig Ficken wie sich das für eine hure gehört. Na das Ei des Kolumbus war es nicht denn er Spritzte schnell seinen Heißen Saft in meiner Geilen Möse .

Ich dachte mir wenn das alles war mein Freund ok. wir zogen uns an und gingen aus dem Raum er ging zum Ausgang ich zurück zur Lounge wo Klaus auf mich wartete.
Klaus schaute mich Fragen an und meinte ob es mir Gefallen hätte.

Ich Antwortete nur "wenn du mich als Hure ankündigst dann Sollst du sie bekommen". Ich werde dir zeigen was eine Hure so alles macht. Ich ging auf 2 Typen zu und Fragte ob sie Lust auf einen Flotten 3er hätten sie waren nicht abgeneigt davon. Also wir 3 los in einen Raum der mit einen Fenster versehen war. Klaus stand Draußen vor dem Fenster und schaute. Beiden Typen habe ich erst mal abwechseln einen Geblasen. Als der erste meinte er wolle mich Ficken meinte ich Moment bitte.

Ich kramte in meiner Tasche und holte die Gleitkreme raus und Schmierte mir meine Rosette damit ein langsam Bohrte sich sein Schwanz in meiner Rotte. Es schmerzte etwas weil ich so eine Großen Schwanz noch nicht in mein Arsch bekommen hatte.
der andere Typ leckte meine geile Fotze so das mein Saft schon rauslief. Nach kurzer Zeit Fickte auch er mich nun hatte ich 2 Geile schwänze in mir und es war ein unglaubliches geile Gefühl von 2 schwänze gleichzeitig gefickt zu werden.

Ich schaute durchs Fenster wie Klaus da mit Großen Augen mir zu schaute wie ich von einen Orgasmus in den nächsten Steuerte. Die beiden Typen Fickten mich das meine Rotte und meine Fotze anfingen zu Glühen. Nach einiger zeit Spritzten sie mir Gleichzeitig ihren Saft in meine Beiden Löcher.
Es war so etwas von geil das ich dachte das kannst du ja öfter habe.
Als wir fertig waren bin ich zu Klaus und die beiden Typen haben das Kino verlassen.

Bei Klaus angekommen meinte Klaus das auch er jetzt mal an der Reihe wäre. Ich hätte ihn so was von Geil gemacht das er mich jetzt auch einmal Ficken wolle.
Ich sagte jetzt nicht. Klaus war verdutzt und meinte was los wäre Ich hätte meinen Spaß ja auch gehabt. Ich sagte las uns mal wo anders hinfahre und er Fragte mich denn wo ich denn noch hin wollte .Ich sagte zu Klaus du hast mich als Hure angekündigt dann sollst du sie auch bekommen.

Fortsetzung fogt


  • Gefällt mir 1
hottvgeil
Geschrieben

Unbedingt schnell weiterschreiben bin gespannt was die hure noch erlebt
Bussi karin


sexyhans1
Geschrieben

Ja das möchte ich jetz auch wissen was die kleine Hure noch alles macht


beate6191
Geschrieben

Fortsetzung

Als wir aus dem Pk kamen war es schon ziemlich Spät. Ich Stolzierte in meinen geilen Outfit über den Parkplatz und sah wie einige Typen vom gegenüberliegenden Parkplatz von MCD. rüber schauten und der eine oder andere mir nach Pfiff. Klaus gefiel es wohl das er so ein Geiles Luder neben sich gehen hatte.

Im Auto angekommen sagte ich zu ihn "Schatz lass und noch einmal zum Straßenstrich fahren " Klaus meinte was ich denn da noch wollte ? ich sagte du wolltest eine Hure die bekommst du Heute.

Klaus schaute mich etwas verdutzt an aber er meinte Ok wenn du dir es zutraust.
Am Straßenstrich angekommen waren leider schon die anderen Huren nicht mehr anwesend. Klaus sagte siehst du hier ist nichts mehr los.
Lass mich mal hier raus sagte ich denn ich wollte mal schauen wie es ist sich als Straßenhure sich zu Präsentieren.
Ich stieg aus und sagte Klaus das er sich ja mal etwas Abseits stellen solle.

Ich steckte mir eine Zigarette an und Spazierte die Straße auf und ab. Ich merkte wie ich immer Feuchter in meiner Fotze wurde mit dem Gedanken das eventuell doch noch einer kommt um mich Ficken zu wollen.
Es dauerte ca 10 Min. als ein schicker Sportwagen an mir vorbei fuhr und kurz danach drehte um noch einmal zurück zu kommen.
Der Typ hielt an und mein Herz klopfte, Ich merkte wie mein Puls immer schneller ging.

Der Typ Fragte mich was es kosten würde? Ich antwortete Blasen 50 und Blasen und Ficken 100. Er meinte dafür könne er auch im Puff gehen. Ich sagte das ich was besonderes wäre und das hätte auch seinen Preis. Darauf hin sagte er was es denn die ganze Nacht kosten würde ich Antwortete 400.
Darauf hin sagte der Typ ok abgemacht. Ok sagte ich und stieg in
seinen Sportwagen.

Kaum sas ich im Wagen gab er mir die 400 ich war nervös geworden und doch wurde ich immer geiler.
Er griff mir sofort an meine Titten und meinte schöne festen Titten hätte ich. Wir fuhren los und ich schrieb Klaus eine SMS
das er nicht warten solle und schon nach Hause Fahren.

Nach ca.10 min Fahrt kamen wir an einem Kleinen Hotel.Im Fahrstuhl fing der Typ schon an meiner Feuchte Fotze zu spielen.
Der Typ meinte du scheinst ja doch was besonderes zu sein denn so eine Geile und Feuchte Hurenfotze hätte er schon lange nicht mehr gehabt.
Im Zimmer angekommen sagte ich das ich mal grade ins Bad wolle um mich Frisch zu machen.
Ich schaute kurz auf mein Handy: Klaus Hatte mir schon 4 SMS geschickt und Fragte was das sollte und wo ich wäre.
Ich antwortete kurz Du wolltest eine Hure nun hast du sie.

Als ich aus dem Bad kam lag der Typ schon Nackt auf dem Bett und Forderte mich auf mich auszuziehen. Ich zog mich aus aber lies meine 15cm hohen Overkneestiefel an und legte mich zu ihm.

Ich nahm seinen Schwanz (er war Dick und Groß so einen hatte ich noch nie)in meinen Mund und fing ihn an zu Blasen. Ich merkte das es dem Typen gefällt und sein Schwanz wurde in meiner Maulfotze immer Dicker. Nach kurzen Blasen meinte er wolle mich jetzt erst einmal Lecken, ich legte mich auf den Rücken und er fing an mich mit seiner Zunge geil zu lecken. Es dauerte nicht lange Schoss der erste Orgasmus durch meinen Körper mein Köper bäumte sich und ich Schrie vor Geilheit.
Nach dem mein Körper sich etwas beruhigt hatte sagte der Typ er wolle ,ich jetzt erst einmal Ficken.

Ich nahm ein Gummi in den Mund und Stülpte ihn mit meinen Mund über seinen Schwanz. Der Typ packte mich und drang mit seinen Großen Rohr in meiner Fotze die schon wieder so Feucht war das er ohne Schwierigkeiten eindrang. Der Typ Fickte mich so wurde ich von Klaus noch nie Gefickt.
Der Typ Fickte mich abwechseln mal mit harten Stößen und dann auch mal nicht so hart.
Ich merke das sein Schwanz in meiner Fotze anschwoll und je Dicker er wurde kam auch ich wieder zu meinen Orgasmus.
Der Typ fing an mich immer fester zu Ficken und ich wurde auch immer geiler.
Der Typ fing an zu Keuchen und Fickte mich immer fester und schneller bis er dann seinen Saft in den Gummi ablud. Nach dem er Abgespritzt hatte Rollte er sich auf der Seite und ich habe ihn das Gummi von seinen gerollt und habe ihn seinen Schwanz erst einmal sauber gelegt.

Fortsetzung folg


  • Gefällt mir 1
Buffalofreak
Geschrieben

Deine Geschichte aber auch süsse, du bist eine sehr geile Stiefelnutte...


beate6191
Geschrieben

das ist keine Geschichte das ist mein reales werdegang


Buffalofreak
Geschrieben

weiß ich doch, süsse... bist echt ne heiße Nutte, lecker...


sexyhans1
Geschrieben

WEITERSCREIBEN bitte


beate6191
Geschrieben

Fortsetzung

Weil ich ihn saubergelegt hatte und dabei auch noch mal geblasen hatte wurde sein Schwanz wieder schön hart. Nach kurzer Zeit meinte dann der Typ jetzt kommt das Große Finale. Er packte mich und drehte mich um so das ich mit meiner Rosette nach oben lag. Langsam aber gekonnt schob er mir seinen Prügel behutsam in meinen noch fast Jungfräulichen Arsch. Ich merkte wie er immer Tiefer in meinen Arsch eindrang und so langsam kamen die Schmerzen die aber gleichzeitig auch ein Geiles Gefühl in mir aufstiegen lies.
Der Typ fickte mich so gekonnt das ich fast in einen Rausch verfiel, Ich sagte komm zeig es mir du geiler Hengst und Fick deine kleine Hure. Es machte ihn wohl an das ich so mit ihn redete denn er sagte ja du kleines Miststück. Ich wurde auch immer geiler denn wehrend er mich so geil in meinen Arsch Fickte
Spielte ich gleichzeitig an ,einer geilen Fotze.
Jetzt merkte ich das er ganz in meinen Arsch drin war und es war ein geiles Gefühl.
Der Typ fickte mich so heftig das nach einiger zeit meine Rosette anfing zu schmerzen, ich war es ja nicht gewohnt so einen Prügel in meinen Arsch zu haben. Nach einiger Zeit zog er dann seinen Prügel aus meinen Arsch und drehte mich um mich jetzt noch einmal in meiner Geilen Fotze zu Ficken.

Es dauert jetzt nicht mehr lange und der Typ bäumte sich wieder auf und ich merkte wie sein Prügel immer Dicker wurde , wir waren so etwas im rausch das wir uns fast vergessen hätten. Er spritzte seine heißen Saft bis fast an der Gebärmutter. Ich schrie auf vor geilheit.


  • Gefällt mir 1
beate6191
Geschrieben

Fortsetzung

Weil ich ihn saubergelegt hatte und dabei auch noch mal geblasen hatte wurde sein Schwanz wieder schön hart. Nach kurzer Zeit meinte dann der Typ jetzt kommt das Große Finale. Er packte mich und drehte mich um so das ich mit meiner Rosette nach oben lag. Langsam aber gekonnt schob er mir seinen Prügel behutsam in meinen noch fast Jungfräulichen Arsch. Ich merkte wie er immer Tiefer in meinen Arsch eindrang und so langsam kamen die Schmerzen die aber gleichzeitig auch ein Geiles Gefühl in mir aufstiegen lies.
Der Typ fickte mich so gekonnt das ich fast in einen Rausch verfiel, Ich sagte komm zeig es mir du geiler Hengst und Fick deine kleine Hure. Es machte ihn wohl an das ich so mit ihn redete denn er sagte ja du kleines Miststück. Ich wurde auch immer geiler denn wehrend er mich so geil in meinen Arsch Fickte
Spielte ich gleichzeitig an ,einer geilen Fotze.
Jetzt merkte ich das er ganz in meinen Arsch drin war und es war ein geiles Gefühl.
Der Typ fickte mich so heftig das nach einiger zeit meine Rosette anfing zu schmerzen, ich war es ja nicht gewohnt so einen Prügel in meinen Arsch zu haben. Nach einiger Zeit zog er dann seinen Prügel aus meinen Arsch und drehte mich um mich jetzt noch einmal in meiner Geilen Fotze zu Ficken.

Es dauert jetzt nicht mehr lange und der Typ bäumte sich wieder auf und ich merkte wie sein Prügel immer Dicker wurde , wir waren so etwas im rausch das wir uns fast vergessen hätten. Er spritzte seine heißen Saft bis fast an der Gebärmutter. Ich schrie auf vor geil heilt. Nach dem er seinen Saft in meiner Fotze abgeladen hatte und sich zur Seite gerollt hatte meinte der Typ das er so eine geile Hure noch nie gehabt hätte und ich auch das Geld wert wäre.

Es wurde schon langsam hell als alle meine sinne wieder zusammen waren und ich ihn sagte das es das wohl war.
Ich ging ins Bad um mich zu Duschen und wieder zurecht zu machen, zwischen durch schaute ich auf mein Handy, Klaus hatte ein paar mal versucht mich anzurufen und auch einige SMS geschickt.

Ich kam zurück ins Zimmer und fragte ob er mir ein Taxi bestellen würde? Was er auch sofort machte. Es dauerte einige Minuten bis das Taxi da war und in der Zwischenzeit Fragte der mich wie lange ich das schon machen würde und ich Antwortete mit einen Roten Kopf das er mein Erster Freier gewesen wäre wo ich es für Geld gemacht habe. Der Typ meinte nur das hätte man gemerkt denn so wie ich abgegangen war geht keine Professionelle ab. Ich wurde richtig verlegen. Es klopfte an der Tür und das Taxi war da. Ich gab ihn noch einen Kuss auf der Wange und verabschiedet mich. Bevor ich ging kam er mir seine Visitenkarte mit den Worten ich könnte mich ja mal melden bei ihn.

Die fahrt nach Hause dauerte nicht lange und als ich in unsere Wohnung kam sas Klaus im Wohnzimmer.
Klaus fragte; wo ich denn die ganze Nacht gewesen wäre? Ich Antwortete nur Du wolltest eine Hure jetzt hast du eine und legte ihn die 400 Euro auf den Tisch. Klaus schaute verdutzt und meinte so sei es ja nicht gemeint gewesen.
Ich sagte sei nicht Böse aber ich bin Müde und möchte jetzt erst einmal mich etwas ausruhen und ins Bett gehen.
Als ich im Bett lag kam Klaus an und sagte komm Schatz las uns eine Runde Ficken du weist das ich in 2Std los muß damit ich meinen Flieger noch erreiche. Ich sagte nur sei nicht Böse aber ich kann jetzt nicht.
Klaus verließ das Schlafzimmer Zähneknirschend und ich Schlief auch sofort ein.
Als ich wach wurde war es schon Spät nachmittags, ich ging in die Küche um mir einen Kaffee zu kochen dort fand ich einen Zettel mit den Worten Schatz ich liebe dich bis in 2Wochen.

Fortsetzung folgt


  • Gefällt mir 1
Spassduo
Geschrieben

;-)

mal aufpassen wann ihr was schon mal rein gesetzt habt und auch eventuell mal auf die Rechtschreibung achten.

Ansonsten sehr gute Geschichte bzw. Erlebniss

wir sind schon sehr gespannt wie es weiter geht.

Wenn Sie es gescheit anstellt, hat sie in den kommenden 2 Wochen mehr Geld als er auf Montage verdient und hat jede Mänge Lust und Freude gehabt.


JoeBlackGT
Geschrieben

Über die Rechtschreibung sehe ich, bei der Geschichte und der Vorstellung das soetwas in der Nachbarschaft real passiert, gerne hinweg...Gruß aus Gütersloh und gerne weiter so


×
×
  • Neu erstellen...