Jump to content
YvonneUndVolker

Neulich im Pornokino

Empfohlener Beitrag

YvonneUndVolker

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Da waren wir also. Zum ersten Mal besuchen wir ein Pornokino.

Nicht weil es in diversen Filmen immer als absolutes Erlebnis dargestellt wird, sondern aus Zufall.

Es war ein Sex Shop und dazu gehörte ein mittelgroßes Kino.

Es sei frische renoviert, hat uns die mittelalte Frau an der Kasse gesagt.
Für die Frau sei es sogar kostenlos. Lediglich der Mann müsse einen Eintritt bezahlen.
Also sind wir rein.

Auf einer Leinwand lief auch ein entsprechender Film.

Naja, gemütlich ist anders. Die Sitze nicht gerade einladend und der rote Teppich eher siffig.
Aber, da wir schon mal da waren nahmen wir Platz und schauten eine Weile zu.
In den Reihen hinter uns wurde wohl fleißig onaniert, denn man hörte einige Leute leise stöhnen.

Wie wäre es mit einem kleinen Blow Job fragte mich mein Freund und ich dachte wieso nicht, da wir nunmal da sind.

Was dann geschah war schon ungewöhnlich.

Um uns herum standen auf einmal zwei Kerle. Ich befürchtete sie würden anfangen zu grabschen, oder zusehen und onanieren, aber sie fingen auf einmal an zu kichern.
Dann nannten sie meinen Freund bei seinem Namen und sagten: „Nanu, du hier ?“ und prusteten laut los. Es waren Arbeitskollegen meines Freundes und sie lachten laut los.
„Der ist aber klein“ , „Kann man mit dem Zahnstocher überhaupt Sahne schlagen?“
Es war wohl sehr peinlich für ihn, denn ich merke wie dein Ding Dong schlagartig zu schrumpfen begann.

Ich bekam noch von jedem einen Klaps auf den Po und sie sagten ich solle mich nicht länger stören lassen. Ich blickte auf und erkannte seine Arbeitskollegen. Es sind, nach den Aussagen meines Freundes, wohl nicht gerade die angenehmsten und kollegialsten Leute in der Firma, denn es gibt wohl öfters Zank und Streit. Sie sagten, sie würden mir bei Gelegenheit mal eine E-Mail schreiben, wenn ich nichts dagegen hätte. Sagen konnte ich nichts. Ich lächelte nur und nickte. Dann gingen sie wieder ihrer Wege.

Kurz darauf haben wir dann auch das Kino verlassen und haben und auf den Heimweg gemacht. Viel gesprochen haben wir an dem Abend nicht mehr.


Buffalofreak
Geschrieben

vielversprechender Start, ich vermute mal durch den Hinweis auf die Email geht es noch weiter, oder?


YvonneUndVolker
Geschrieben

wir werden sehen :-)


Geschrieben

echt gut der start der geschichte!
bin gespannt wie es weiter geht
mal sehen ob sie so weiter geht wie es mein kopfkino gerade anzeigt


YvonneUndVolker
Geschrieben

Nun ja, es wurde ja gesagt dass sie mir eine E-Mail schreiben würden, wenn ich nichts dagegen hätte. Die Mail warte ich mal ab und kann dann schreiben wie es weiter geht.


Geschrieben

wann geht es denn weiter mit der geschichte


YvonneUndVolker
Geschrieben

Mit der Geschichte geht es weiter, sobald was neues passiert.


YvonneUndVolker
Geschrieben

Heute morgen hatte ich tatsächlich eine E-Mail in meinem Postfach mit dem Betreff PK vor ein paar Tagen.

Darin entschuldigten sie sich bei mir, dass sie mich gestört hätten.

Als Begründung führten sie an, dass sie wohl schon ein paar Bierchen hatten und selber überrascht waren uns in einem solchen Schuppen zu sehen.

Auf der Arbeit würden sie mit meinem Freund nicht sonderlich gut harmonieren und seinen alles andere als gute Kollegen.

Als sie uns dann mehr oder weniger in Action sahen, konnten sie nicht anders als einen Blick zu riskieren, aber das sei ja auch völlig normal in so einem Kino.

Als sie dann erblickten mit welcher eher kleinen Größe mein Freund ausgestattet war, konnten sie sich ein Kichern wohl nicht mehr verkneifen. Da sei den Sprüchen meines Freundes während der Arbeit über seine angebliche Manneskraft geschuldet.

In der Firma hätten sie an den Tagen danach, bis auf kleine Anmerkungen, nichts mehr unternommen. Dazu würden sie sich aber gerne meine Erlaubnis einholen.

Tja. Das steht so im großen und ganzen in der E-Mail. Im Moment überlege ich noch ob ich darauf antworten sollte und was ich dann schreibe.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

ich würde es auf sich beruhen lassen und gut


YvonneUndVolker
Geschrieben

Inwiefern ?


DominatorbiPE
Geschrieben

Erzähl bitte weiter


YvonneUndVolker
Geschrieben

Naja, ich überlege noch ob und was ich auf die Mail antworten könnte ? Irgendwelche Vorschläge ?


YvonneUndVolker
Geschrieben

Gerade eben habe ich die E-Mail an die Arbeitskollegen meines Freundes beantwortet.

Sinngemäß habe ich geschrieben, dass ich ihre Entschuldigung annehme und wir alle in dem Moment wohl sehr Überrascht waren.

In deren E-Mail stand, dass sie auf der Arbeit nicht die besten Freunde seien. In meiner Antwort habe ich geschrieben, dass ich das sehr Schade finde, aber nicht wirklich überrascht, da er auch zu Hause sagt der Betrieb und die Kollegen würden ihm nicht liegen.

Das sie einen Blick riskieren, kann man wohl auch niemanden übel nehmen, denn die Neugierde würde wohl immer Siegen.

Die Reaktion auf die Lacher und die kleinen Spitzen die sie in dem Moment gemacht hatten, konnte ich spüren, weil dort etwas zusammen viel. :-)

Ich habe ihnen geschrieben, dass ich ihnen die Witzchen in dem Moment auch nicht übel genommen habe, da ich ja jetzt weiß warum sie gemacht wurden.

Die beiden haben mir geschrieben, dass mein Freund wohl mit seinen Fähigkeiten gerne prahlt und da sie nun die tatsächliche Größe gesehen hatten, würde ihnen das wohl kleine Witze gerade in die Hände spielen.

Ich habe ihnen in meiner Antwort die tatsächliche Größe noch einmal bestätigt :-)

Die zwei haben mir in ihrer Mail geschrieben, dass sie keine Witze mehr machen würden, es sei denn ich hätte nichts dagegen.

Ich habe geantwortet sie mögen mir doch mal seine Reaktionen auf harmlose Witze mitteilen und dann würde ich weiter sehen.

So, nun warte ich mal deren Antwort ab.


  • Gefällt mir 1
murphy38
Geschrieben

Bevor sie weiter Witze machen dürften, sollten die Kollegen doch erst mal ihre eigene Größe und standhaftigkeit beweisen. du könntest geniessen und als gewinnerin hervor gehen.


mepado1
Geschrieben

ich denke mal, die würden gerne mal mit dir oder euch.....


YvonneUndVolker
Geschrieben

Heute Morgen kam dann eine Mail auf meine Antwort.

Sie mussten Schmunzeln, weil ich ihnen die tatsächliche Größe seines Ding Dong in meiner Antwort bestätigt hatte.

Sie finden es gut, dass ich es so locker sehen würde.

Außerdem haben sie mir geschrieben, warum sie sich in der Firma und bei der Arbeit nicht gut mit meinem Freund verstehen und sie sich wohl öfter in die Haare bekommen.

Das ich sie in der Situation in dem PK sie am Ende angelächelt habe, als sie Witze gemacht und gelacht haben, hätte sie ermutigt mir zu Schreiben.

Auf der Arbeit hätten sie harmlose Scherze ihm gegenüber gemacht und mein Freund habe etwas verlegen reagiert.

Sie fragten mich, ob es mich angeturnt hatte, dass er in der Situation peinlich berührt war und wie ich wohl reagiert hätte, wenn sie nicht gegangen wären.


YvonneUndVolker
Geschrieben

Ich habe geantwortet, dass mich die Situation schon angeturnt hat und wir uns ja möglicherweise mal wieder alle "zufällig" über den Weg laufen, wenn wir es nochmal versuchen in ein PK zu gehen


Geschrieben

Ich finde es traurig das andre über ein kleinen Penis lachen und dann auch noch die Arbeistkollegen....
Er schreibt es sogar in seinem Profil wo andre nicht viel besser sind aber sie lügen sich 8 cm dazu....und wie toll sie im Bett sind aber wenn es drauf ankommt schiesse sie mit Luft...
Volker ich zieh mein Hut vor deine Ehrlichkeit


statttrottel
Geschrieben

schön du legst also die Grundlagen für die Fortsetzung...


Geschrieben

[QUOTE=coyote995;13793186]Ich finde es traurig das andre über ein kleinen Penis lachen und dann auch noch die Arbeistkollegen....


Da muss ich Dir voll und ganz recht geben


YvonneUndVolker
Geschrieben

Ich bekam heute morgen die Nachricht, dass wenn mein Freund und ich nochmal das PK aufsuchen würden, ich den beiden doch Bescheid geben soll :-)


Buffalofreak
Geschrieben

na dann überzeuge deinen Freund mal wieder ins Kino zu gehen, ich denke dass die Kollegen das erwarten und zieh dir was heißes an dazu!


Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

überlege dir mal, ob du das so wölltest, wenn du in Volkers Situation wärst.....

Ich würde den Kontakt zu den Kollegen abbrechen.. das kann sowas von nach hinten losgehen....


Buffalofreak
Geschrieben

lest mal das Profil der beiden, ich denke dass Volker in seinem Inneren einen geilen Gefallen daran hat... auch wenn das nicht für jeden Nachvollziehbar ist...

ich freue mich auf die Fortsetzung, denn die Yvonne und Volker haben Spass sonst würden sie es nicht schreiben...

vielleicht kann man ja auch erfahren wann sie mal im Kino sind...


Neugierde001
Geschrieben

Genau! Wie der Vorredner schon sagte, muss man nur einen Blick auf das Profil werfen und es wird klar, worauf die Sache hinluft. Die ganzen gut gemeinten Ratshläge sind schon lustig; es geht ja gerade um die Demütigung des Mannes.
Allerdings wird die Geschichte hier vielleicht auch dadurch zu leicht durchschaubar, was die weiteren Handlungsablufe betrifft.
Dennoch viel Spaß bei der weiteren Schilderung!


×
×
  • Neu erstellen...