Jump to content

Trick 17 - Die beste Freundin


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo in die Runde,

ich war mit ein paar Kollegen am Wochenende in Köln feiern und es hat tatsächlich funktioniert. Im Club ist sie uns allen sofort aufgefallen, die absolute Bombe. (Die Titten waren gemacht, aber das ist nebensächlich). Einer aus unserer Runde wollte sie unbedingt ansprechen, er hätte es sich nicht verziehen, wenn er es nicht zumindest versucht hätte. Schon leicht alkoholisiert, haben wir ihn natürlich motiviert und angestachelt, hinzugehen. Der Kollege ist optisch wirklich nicht hässlich, dennoch spielte die Frau noch einmal in einer anderen Liga. 

Er geht also auf die Bombe und ihre beste Freundin zu und kommt kurze Zeit später mit gesenktem Haupt zurück. Heftige Abfuhr kassiert. Sein Ego gefickt, unser Gelächter grenzenlos. Dennoch, seinen Mut muss man ihm lassen. Andere hätten es erst gar nicht versucht.

Doch was ist ihm entgangen? Kommt jemand drauf? Richtig, die beste Freundin. Sie ist der Schlüssel zu der Vagina der Bombe, ohne es zu ahnen. Ist euch schon einmal aufgefallen, dass hübsche Frauen teilweise dazu tendieren, viel weniger hübsche beste Freundinnen zu haben? Klaro, es besteht keine Allgemeingültigkeit, ist jedoch eben auch keine Ausnahmeerscheinung. Wahrscheinlich, um sich jeden Tag neben ihr besser zu fühlen. Ich weiß es nicht.

Und genau an dieser Stelle witterte der gute Reinhard seine Chance. Kurz einen Kurzen vernichtet, bin ich zu der Freundin gegangen und habe um sie geworben, ein Fake-Werben sozusagen. Insgeheim wollte ich ja die Bombe. Nur ihr habe ich null Beachtung geschenkt, sie links liegen gelassen und meine volle Aufmerksamkeit der Freundin gewidmet. Normalerweise würde sich eine Frau doch für ihre Freundin freuen, oder? 

Und dann, sehr geehrte Damen und Herren, griff das Ego der Bombe. Für sie ist es unverständlich, eigentlich schon beleidigend, dass jemand sich nicht für sie, sondern für die optisch weniger ansprechende Freundin interessiert. Festzuhalten bleibt, dass sie es ihrer Freundin nicht gönnt und ihr genau das wegnehmen will, was sie selbst in diesem Moment nicht haben kann, nämlich mich. 

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich habe sie im Auto gebumst. 

Hat hier jemand den Trick auch schon angewendet? Erfolgreich? Erfolglos? 

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard, verbucht gerade genüsslich Nummer 49

Geschrieben

Der Schlüssel zur Vagina? Du weißt schon, dass du von einer Frau schreibst? Im übrigen sind diese "weniger attraktiven Frauen" nicht dämlich und haben dieses Spiel seit Jahrzehnten durchschaut und der Erfolg dürfte sich in Grenzen halten. Wenn es bei dir super läuft, ist ja alles gut. Für viele dürfte es sich um unerfüllte Männerfantasien halten, die gern mit der Realität verwechselt werden. Wem meine Meinung nun nicht gefällt, Mensch bleibt locker. Jeder hat ein Recht auf eine Eigene und ich bitte um Toleranz und Respekt. MfG ☺

Geschrieben

Mensch Reinhard...erst 49...und das in Deinem Alter ... *tränenlachendersmilie* *eierschalenhinterdenohrenentfernendersmilie*...ab auf die Weide mit Dir :-)

Geschrieben

Also liebe. ..Bomben.....lernt draus! Aus Prinzip NIE die Typen an euch ran lassen die eure Freundin anmachen! ;-)

Geschrieben

Es war einmal.....😂.und als du mit der Bombe im Auto Sex hattest, stand die weniger gut aussehende am Fenster und hat dich angefeuert😂😂😂😂😂

Geschrieben

Klar kennt man diesen „Trick“.

Den gibt es doch in jedem amerikanischem Teenie-Film seit dem späten 70ern zu sehen. Aber schön, dass die Jugend so etwas immer wieder neu entdeckt und als gerade gemachte Erkenntnis verkauft. 👍

 

 

Geschrieben

Hat man ja nicht schon 100 mal gelesen diesen Schwachsinn 🙄 Wer soll denn dieses Märchen noch glauben? 🤔😏

Geschrieben

Den hast du aus der Bravo oder?

Geschrieben

aua ich hatte jetzt einen flotten dreier erwartet, aber bravo lässt grüßen

Geschrieben

da kann man nur den kopf schütteln und weiterscrollen...

Geschrieben

Watt'n scheiß. Ganz ehrlich. Manchmal bin ich echt erstaunt was sich in Männerhirnen so abspielt.

Geschrieben (bearbeitet)

Egal ob Bombe oder Freundin, ich hätte dem Blindgänger einfach cool angelächelt und ihm gesagt: “Siebter Buchstabe im Alphabet“.

Dann hätte er ein affektives Lernziel, könnte die Situation psychomotorisch mit seinen Fingern begleiten und hätte kognitiv einen “Korb to go“, zum Mitnehmen.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Korrektur
Geschrieben

Aber....ist das nicht frustrierend, das Du es nicht schaffst mit dir selbst als Mensch eine Frau von Dir zu überzeugen? Stattdessen musst du zu Tricks greifen um keinen Korb zu bekommen und um etwas zu beweisen...

Geschrieben

Zählerstand Frauen: 49....dem ist wohl nichts hinzuzufügen.

Geschrieben

hättest du dir doch einfach die wurst umgehängt, die dir mutti früher auch immer umgehängt hat, bevor sie dich spielen schickte...hat doch bei nachbars lumpi auch immer interesse geweckt.............:coffee_morning:

SonnenblumenKavalier
Geschrieben

Ganz ehrlich: Dein Verhalten gegenüber Frauen ist einfach ätzend.

Geschrieben

@ReinhardSteckenHallo, hier spricht schon wieder dein Leben. Du hast immer noch keine Ahnung, was du da tust, oder?   

Irgendwie bist du amüsant und lustig      .....deine Parabel ist echt ir­re­pa­ra­bel, ich sag nur "Sinus, Cosinus, Kopfschuss"  -  Aber du weißt das bestimmt selbst   

Geschrieben

Du bist ein toller Hecht.... machst einer Frau Avancen, um bei der anderen zu landen. Ist einerseits nicht verwerflich und auch legitim... man will ja zu seinem Ziel kommen. Was hier aber absolut nicht geht ist die Tatsache, dass Du mit den Gefühlen der anderen Frau so dermaßen gespielt hast. Du musst Dich nicht wundern, wenn Dir irgendwann einmal eine Frau die Eier wegen Deines Verhaltens abschneidet ;)

Geschrieben (bearbeitet)

Was bist Du ein toller Hecht! Und auch noch Hosentaschenpsychologe. WOW. Ich kann nicht an mich halten....

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
×
×
  • Neu erstellen...