Jump to content
Babyboy1974

One Night Stand

Empfohlener Beitrag

Babyboy1974

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Hin und wieder gehe ich ganz normal aus und mache die Clubs hier in der Stadt unsicher. Da ich ganz gut aussehe gehe ich auch selten alleine nach Haus. So war es auch mit Jenny. Sie ist clever, humorvoll und absolut sexy. Wir verbrachten eine Supernacht bei mir. Als wir am nächsten Morgen erwachten fragte sie mich nach dem Wickeltisch worauf ich ihr erklärte den hätte eine Bekannte aus Platzmangel hier untergestellt. Wir gingen zusammen duschen und trieben es nochmal unter der Dusche. Ich ging in die Küche um Kaffee aufzusetzen. Als ich wieder ins Schlafzimmer kam hatte sie den Schrank mit meinen Windeln und Wickelutensilien geöffnet und eine Windel in der Hand. Mir schoss sofort alles Blut in den Kopf als ich das sah. Aha also nur untergestellt. Ich war auf der Suche nach einem T-Shirt oder Hemd und habe eine Menge Windeln für Erwachsene gefunden. Inkontinent bist Du ja nicht das hätte ich die Nacht gemerkt. Also magst Du es wohl gewickelt zu werden. Ich konnte ihr nicht antworten was sollte ich auch sagen. Sie grinste. OK ich habe noch nie einen Erwachsenen gewickelt. Das wird eine neue Erfahrung. Sie begann alles zum wickeln vorzubereiten. So nun mal rauf auf den Wickeltisch. kommandierte sie und ich folgte völlig perplex. Ich wurde eingeölt und gepudert dann bekam ich eine dicke Windel um. Zum Schluss betrachtete sie amüsiert ihr Werk. Als letztes erkundigte sie sich noch wer mir sonst die Windeln wechselt worauf ich meine Nachbarin nannte. Jenny zog sich an gab mir einen Kuss und verabschiedete sich mit den Worten Es war schön und wir können das gerne wiederholen alles meine ich. Ich sage deiner Nachbarin noch bescheid das du schon gewickelt bist. Bis bald. Tschüss!


allpha
Geschrieben

Wenn das alles eine Geschichte sein soll, wäre es sinnvoll, die einzelnen Teile als Antwort an den ersten Teil zu hängen, sonst findet man das nie wieder.


×
×
  • Neu erstellen...