Jump to content
bodyandmind83

Poppenmitglieder: Geschlechterrelation, sexuelle Orientierung, Altersdurchschnitt

Empfohlener Beitrag

CaraVirt
Geschrieben

"Offizielle" Anmerkung zum Thema:

Die angegebenen Zahlen / Statistiken / Analysen kommen ausschließlich vom TE, wurden mit Poppen weder besprochen noch "abgesegnet".
Bitte berücksichtigt das bei der Diskussion.

Danke und LG. :coffee_happy:
Carmen, Community Team

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Hmm nicht wirklich interessant glaube nicht mal das sich einer diese Zahlen anschaut bzw sich Gedanken darüber macht zumal die auch nicht von poppen de kommt dann doch lieber mal eine Statistik über fakeprofile wie viele es davon hier gibt ... meistens sind es bei Frauen im Alter von 24 bis 33

  • Gefällt mir 1
oh_umberto
Geschrieben

schade das man eine statistik nicht ficken kann oder ;)

  • Gefällt mir 3
blueant
Geschrieben

Als Statistiker hätte ich dich nicht eingeschätzt

Geschrieben

Eine statistin vielleicht 😅

Geschrieben

Naja eine Statistik beansprucht doch viel Zeit da bleibt man schon auf der Strecke 🙊

  • Gefällt mir 3
Wegberg71
Geschrieben

Ich finde die Statistik durchaus interessant und auch wert, zerpflückt zu werden. :-)

Allerdings steigert es meine Motivation, Frauen anzuschreiben, nicht. Ich kenne das Frauenangebot in meinem 25km-Umkreis und es wird durch die Statistik nicht attraktiver. ;-)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Mal nen Beitrag der hilfreich ist 😅💪👍

  • Gefällt mir 1
eligor
Geschrieben

Mit Statistiken kann man alles beweisen, nur nicht die Wahrheit. Unbekannt

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also meine Statistik ist das 90%der Statistiken nur Müll ist um andere was glauben zu lassen 🤔

  • Gefällt mir 4
binMann123
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb oh_umberto:

schade das man eine statistik nicht ficken kann ode

So geil sind Statistiken auch nun wieder nicht.

retlaw141
Geschrieben
vor 23 Stunden, schrieb bodyandmind83:

Hallo!

Mir ist hier desöfteren aufgefallen, dass sich Leute Gedanken über die Relation der Mitglieder oder deren Durchschnittsalter gemacht haben. Ich selbst schätzte das Durchschnittsalter der Frauen mal auf Ende 30 und manchmal auf Mitte 40. ......

.................................... Frage: Überraschen euch die Ergebnisse?

... bist du deppat..... die Zeit möchten wir mal haben :-)

Ist ja schon fast so wichtig, wie die diversen Statistiken bei Wahlen... Kaffeesudleserei....

Wie sind in dieser Statistik, die Fakes erfasst??

Wir wissen doch alle, dass sich hinter vielen Profilen von Solodamen und Paaren, einsame "5 gegen Willi" - Männer verbergen.....

bodyandmind83
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Youngboy33:

Hmm nicht wirklich interessant glaube nicht mal das sich einer diese Zahlen anschaut bzw sich Gedanken darüber macht zumal die auch nicht von poppen de kommt dann doch lieber mal eine Statistik über fakeprofile wie viele es davon hier gibt ... meistens sind es bei Frauen im Alter von 24 bis 33

Fakeprofile fallen einem bei den Neuanmeldung durchaus auf. Aber ich konnte nicht viele dieser typischen Fakeprofile bei der Gesamtmenge entdecken, weil sie scheinbar schon nach wenigen Tagen gelöscht werden. Solche Profile werden ja schon am ersten Tag von den Leuten gemeldet. Wären mir in der Gesamtmenge so viele Fakeprofile wie bei den Neuanmeldeung aufgefallen dann hätte ich das auch erwähnt. Selbst einen Anteil von 25% Fakeprofilen unter der Gesamtmenge bei den Frauen halte ich für unrealistisch. Manche meinen ja, dass es 90% Fakeprofile geben würde. Bei den Neuanmeldungen vielleicht, aber nicht bei der Gesamtmenge.

Geschrieben

Was bringt dir deine Statistik nun? Ändert es etwas für Dich ?

  • Gefällt mir 1
bodyandmind83
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb blueant:

Als Statistiker hätte ich dich nicht eingeschätzt

Ich bin kein Statistiker. Also weder beruflich noch sonstwie. Ist doch nur ein bißchen Mathe.

bodyandmind83
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Tiffany_Weh:

100% aller Threaderöffner, die Statistiken präsentieren, haben im Schnitt 0% Kontakte pro Monat. Wer hätte das gedacht.

Meinst du real oder schriftlich? Ich bin bis Mitte Dezember hier garnicht auf der Suche. Bin für ne längere Zeit im Ausland.

Tiffany_Weh
Geschrieben
Gerade eben, schrieb bodyandmind83:

Meinst du real oder schriftlich? Ich bin bis Mitte Dezember hier garnicht auf der Suche. Bin für ne längere Zeit im Ausland.

Ich meine das rein statistisch.

  • Gefällt mir 3
bodyandmind83
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb eligor:

Pfiffiges Kerlchen wie Du bist, hast Du einen Gedankenfehler in deiner Statistik. "...dass der Männerüberschuss garnicht so groß ist.....“. Wie bewertest Du gar nicht so groß? Männerüberschuss ist Männerüberschuss! Wenn Du dich mit fünf Kumpels triffst und ihr macht fünf Mädels klar (lachen, quatschen, knutschen, fummeln). Dann steht einer daneben und glotzt bedröppelt vor sich hin. Hast Du eine Begleiterin abbekommen, dann findest Du den Männerüberschuss ziemlich gering. Stehst Du im Regen und die fünf Pärchen wandeln dem erotischen Abend entgegen wirst Du diesen blöden Männerüberschuss verfluchen. Was mich jetzt mal als Laie interessieren wird, wie nennt man diese sexuelle Spielart, diesen Fetisch? Statistikmasochismus? Mittelwertständer? Korrelationskoeffizientorgasmus? Oder braucht man für solche Auswirkungen, einen Staubsauger nebst warmen Apfelkuchen, eine Küchenrolle, eine Tüte Gras und eine Portion Langeweile?

Ein Männerüberschuss mit etwa 2,5:1 ist für mich nicht viel. Man darf ja hier ohne besonderen Status drei Frauen pro Tag anschreiben.

Geschrieben

Und nun? Was bringt mir diese Statistik? Ist nett mal zu lesen, mehr aber nicht.

bodyandmind83
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Slowtaker_74:

Mich überrascht hier gar nichts mehr... nicht mal so ein Post ;-) Hast Dir viel Mühe gemacht, aber ich habe es schon immer als grenzwertig betrachtet Menschen in Statistiken zu erfassen. Was ist, wenn man etwas auf der Seite nicht angeben kann, weil es nicht vorgesehen ist? Es gibt bestimmt Mitglieder die würden bei "Beziehungsstatus" und "Ich suche" - Freundschaft + auswählen, geht defacto aber nicht. Und es stellt sich die Frage wieviele Profile und deren Angaben echt sind... Spätestens unter diesen Blickwinkel betrachtet sind Deine Ergebnisse leider nichts wert...

Um die "Suche" geht es nicht. Die Leute, die nichts angegeben haben, stehen ja unter "Ohne Angabe". Und ja, es gab ein paar verfehlte Angaben bei den Männerprofilen, aber die fallen bei knapp 2000 Mitgliedern nicht ins Gewicht. Wenn die Ergebnisse nichts Wert wären dann würden sie sich z.B. mit der Umfrage zur Bisexuealität immens widersprechen.

×
×
  • Neu erstellen...