Jump to content

Petting Ring


marc_sommer

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hi,

hat jemand Erfahrung mit einem Petting Ring? Google hilft bei der Info. Scheint es aber nur in sauteuer (1250€) oder aus billigem Plastik zu geben. Kennt jemand noch andere Alternativen?

LG Marc


bearbeitet von marc_sommer
Geschrieben

was kann der genau?

die bedeutung hat sich mir trotz onkel google nicht erschlossen.


Geschrieben

Leider verstehe ich die Funktion des Rings nicht, macht mich aber neugierig. Erkläre uns das Ding mal.


Geschrieben

Naja, ich würde das Teil ja mal mit "Wichsgriffel für grobmotorische Damen" umschreiben...


Geschrieben

hm...zu dünn darf das würstchen da aber nicht geraten sein....


Geschrieben

Der Dame zur Hand gehen ,sprich ihr in die passende Handhaltung einrichten u. dann mit sekundenkleber fixiern....kostengünstig un hält ne Weile...


Geschrieben

dann aber schauen, dass der kleber getrocknet ist bevor die dame ans werk geht...sonst ham die in der notaufnahme noch jahre später was zu lachen


Geschrieben

Noch ein sexspielzeug das eher in die verkaufs Fantasien als den in die gebrauchs Fantasien einzuordnen ist !

Wo ist den da der reiz der Variation der aktiven Part ?


Geschrieben

Also bei Google die ersten 1-3 Links fassen eigentlich alles wissenswerte zusammen.


Geschrieben

Tach TE,

vielleicht beschreibst Du der mitlesenden Gemeinde ja, was gemeint ist und wozu es gut sein soll.

Von den Bildern her erschießt sich einem nicht was es sein soll.


Geschrieben

Ich kann mir jetzt auch nicht wirklich vorstellen, wofür sowas gut sein soll ...


Geschrieben

Es gibt ein clip von mijoy "tease and denial" (sry für das englisch an dieser stelle).

Da ist das Ding in Aktion.


Geschrieben

@Nürnberger: "Grobmotorisch" - also deswegen gibt´s das Teil auch für Herren?

Aber die Bilder regen auch mehr zum Grübeln an, das ist wohl wahr...


Geschrieben

@Nürnberger: "Grobmotorisch" - also deswegen gibt´s das Teil auch für Herren?


Ich kenne das Teil zwar in der Praxis nicht, aber ...

... ich denke jeder Mann weiss, wie er seinen Schwanz zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen muss, damit er sich gepflegt einen Abschütteln kann...

Der Petting Ring hält ja nur Daumen und Zeigefinger so "auseinander", dass der Schwanz dazwischen nicht abgewürgt werden kann und evt. aufgrund der glatten Fläche gut durchläuft.

Folglich ist das Teil wohl mehr für den "Fremdbetrieb" gedacht. Deswegen wohl auch der Name Petting...


Da eine normale (einfühlsame) Frau wohl auch ohne diesen Ring einen Schwanz zur vollsten Zufriedenheit des Trägers abmelken kann, wird dieses Hilfsmittel wohl eher von unsensibleren Sexualpartnern benötigt werden.
..

Deswegen stelle ich mir das Teil hauptsächlich in der Hand einer völlig untalentierten bzw. grobmotorisch veranlagten Dame vor...

Natürlich kann es auch Herren geben, die evt. das Ding gegenseitig verwenden... a
ls überzeugter Hetero habe ich da jedoch keinen Einblick...


Geschrieben

...ach da müssen FINGER durch...


Geschrieben

wenn dir ein sg. Petting Ring gefallen könnte, könntest du bevor du 1250.- euro bezahlst vielleicht etwas aus einer alginatmasse herstellen um zu erleben ob es mit dem petting-ring anders ist.
denke 10 euro könnten da reichen. !?


Geschrieben

nein eher etwas aus dem zahnmedizinischen bereich


Geschrieben

dann kann der Threadstarter ja zu seinem Zahnarzt gehen und seine Wünsche äußern.


Geschrieben

Es gibt auch eine Version für 30 euro aber die sieht etwas komisch aus.


Geschrieben

Ich hab nix verstanden. Pettingring? Was fürn Schwachsinn. Eine leere Klorolle tuts auch, lach mich schlapp.


×
×
  • Neu erstellen...