Jump to content
eisengel11

Pornokinos?

Empfohlener Beitrag

Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 36 Minuten, schrieb Burlesque:

Bei Gefallen kann man sich ja vorher mit Interessierten verabreden(machen viele Pärchen u.Dom/sub Ambitionierte um nicht nur unter Männern zu sein! :-)

Das wollte ich ja damit sagen, habe auch schon vor einiger Zeit unter dem betreffenden Treffpunkt einen Kommentar hinterlassen, ob nicht mal ein Paar mit mir hingehen mag. ;)

Aber wie ist es dann, wenn mal doch (oh, Wunder!) eine Frau bzw. Paar dort sein sollte? Sind dann nicht auch besonders viele (zu viele) Männer dort? 

Mir ist schon klar, dass ich ein f*ckendes Paar im Pornokino nicht für mich alleine als Wichsvorlage (oder zum Mitmachen mit der Frau) habe. Aber 20 Mann um das Paar herum kann ich auch nicht gebrauchen. War mir auch mal in den Maspalomas Dünen zuviel und bin weiter gegangen (dafür war dann hinter der anderen Düne ein Paar, das mich alleine als Zuschauer hatte, weil das besagte andere Paar die Männer alle abgelenkt hat ;) ).

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb 1Alexandr1:

Das wollte ich ja damit sagen, habe auch schon vor einiger Zeit unter dem betreffenden Treffpunkt einen Kommentar hinterlassen, ob nicht mal ein Paar mit mir hingehen mag. ;)

Aber wie ist es dann, wenn mal doch (oh, Wunder!) eine Frau bzw. Paar dort sein sollte? Sind dann nicht auch besonders viele (zu viele) Männer dort? 

Mir ist schon klar, dass ich ein f*ckendes Paar im Pornokino nicht für mich alleine als Wichsvorlage (oder zum Mitmachen mit der Frau) habe. Aber 20 Mann um das Paar herum kann ich auch nicht gebrauchen. War mir auch mal in den Maspalomas Dünen zuviel und bin weiter gegangen (dafür war dann hinter der anderen Düne ein Paar, das mich alleine als Zuschauer hatte, weil das besagte andere Paar die Männer alle abgelenkt hat ;) ).

Geht es jetzt um die Garantie, dass wenigstens “irgendetwas“ zum eigenen Vorteil passieren muss?  Ohne diese Garantie wären die paar Euro ja auch völlig sinnlos verprasst. 

  • Gefällt mir 1
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Hyperthermie:

Geht es jetzt um die Garantie, dass wenigstens “irgendetwas“ zum eigenen Vorteil passieren muss? 

Nein, nur um Erfahrungswerte von regelmäßigen Besuchern, die ich hier lesen wollte.

Trotzdem Danke!

Geschrieben

Allso ich gehe auch gerne ins Pornokino , aber nicht alleine

Geschrieben

Ich war noch nie Dort! Weiss auch nicht wie sowas aussieht.mich würde das nur reizen um zu sehen wie sowas aufgebaut ist. Mehr aber auch nicht

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich war mal in eins das sah aus wie nen Wohnzimmer in einem sozialschwachen Wohngebiet. Wenn man sowas sieht dann will man kein zweites sehen.

  • Gefällt mir 4
Thuffir
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb BlueVelvet:

Bin gespannt auf die Kommentare hier, denn auch ich war noch niemals in einem Pornokino. Klar ganz früher mal in den ganz normalen ... Beate Uhse, Teresa Orlowski schaute man da und ging dann erregt nach Hause um Sex zu haben, lach ... aber nach dem was hier öfters beschrieben wird, ist das ja absolut kein Vergleich.

Geht mir ähnlich, war in Dortmund und Frankfurt während des Studiums in so einem Ding, reine Neugier trieb mich rein, der Geruch fast genauso schnell wieder raus........auf der Leinwand Theresa Orlowski

die sich mit den nackten Tatsachen beschäftigte, bis der Arzt kam:dr_love::clapping:........das törnte mich damals nicht an und ich kann mir nicht vorstellen, dass es mich heute stimulieren würde.

Man liest zwar immer mal über den Erdbeermund in Berlin, also scheint sich was verändert zu haben, aber hier schrieb 

vor 4 Stunden, schrieb kleenesbiest:

Im Swinger Club gibt es duschen im PK nicht. Noch Fragen?

das wäre auch eher meine Preferenz.

 

Just my 2 copper

  • Gefällt mir 1
tom-aus-nuernberg
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb BerthaLou:

Doch, da sind GANZ viele Frauen. Wir verkleiden uns nur aus Sicherheitsgründen als dickliche und verschwitzte Typen. Ehrlich! Is wie mit den Fröschen. Einmal küssen und der Moppelkerl wird zu Gina Wild.

das war dann wohl gelogen, ich habe jetzt zwei Dutzend Moppelkerle abgeschnullt und Postekuchen...

 

Aber im Ernst, Frauen sind alleine die absolute Ausnahme, Paare zumindest tagsüber die Ausnahme, aber dank Internet ist es auch nicht mehr die Rentnershow, das meist männliche Publikum entspricht dem Bevölkerungsschnitt, d.h. ein Bauch bei 50+. Schmuddelig ist passe, aber es ist auch keine Reinraumatmosphäre.
Für Bi oder Homo-männer mit passablem Äußeren geht immer irgendwas, nur ob es das ist, was man will, muss jeder selbst entscheiden.

  • Gefällt mir 2
wir2ausdel
Geschrieben

Wir gehen gerne und auch regelmäßig ins p Kino 

Schmuddel stimmt aber nur die offentlichen bereiche 

Der Paare raum ist sehr sauber 

Haben da viele nette Leute  ( meist Männer) kennengelernt .

Wobei wir aber der Meinung sind für hetro ist das nicht viel 

 

  • Gefällt mir 2
Phobos
Geschrieben

Diese Frage kann ich dir leider nicht beantworten. Besuche keine PK. Ich bevorzuge angenehmere Umgebung.

  • Gefällt mir 1
sinful_dreams
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb 1Alexandr1:

Aber wie ist es dann, wenn mal doch (oh, Wunder!) eine Frau bzw. Paar dort sein sollte? Sind dann nicht auch besonders viele (zu viele) Männer dort? 

Also Solofrauen hab ich bis jetzt noch gar nicht im PK meiner Wahl gesehen. Bei Paaren kommt es dann immer auf das jeweilige Paar an. Manche wollen Gangbang. Dann sind viele Männer nicht das Problem. Allerdings trauen sich dann einige Männer nicht. Andere Paare widerum schliessen sich in eine Kabine ein und "betreuen" die Männer dann nacheinander.

Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Also sind Swingerclubs wohl die bessere Adresse als Pornokino? 😊

Aber auch da gilt es wohl Erfahrungen und Bewertungen zu den einzelnen Häusern zu sammeln, nicht das man dort auch nur auf Männer trifft. Und etwas versteckter sind die zum Teil wohl auch, ohne Reklametafel draußen dran.... Oder gibts Erkennungszeichen, ähnlich wie rotes Licht hinterm Fenster.? 😉

  • Gefällt mir 1
sinful_dreams
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb 1Alexandr1:

Also sind Swingerclubs wohl die bessere Adresse als Pornokino?

Das hängt von den Bedürfnissen und dem Geldbeutel ab. Für einen reinen Druckabbau ist das PK eine preiswerte Alternative zum SC. Möchte ich jedoch ein paar schöne Stunden verbringen, ziehe ich den Club vor. Am besten natürlich mit weiblicher Begleitung.

Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb sinful_dreams:

Das hängt von den Bedürfnissen und dem Geldbeutel ab. Für einen reinen Druckabbau ist das PK eine preiswerte Alternative zum SC.

Also lässt man im SC etwas mehr Geld liegen, hat dafür aber etwas anständigere Gesellschaft von gehobenen Lebensstil.

Dann wäre das Pornokino für mich tatsächlich die schlechtere Wahl:

billige Preise = billige Leute.

 

  • Gefällt mir 1
sinful_dreams
Geschrieben (bearbeitet)

Ich formuliere es mal etwas salopp. Als Solomann lässt man im SC definitiv mehr Geld liegen als in weiblicher Begleitung. Das ist nun mal so. Gehobener Lebensstil ist mir noch nicht aufgefallen. Im SC treffen sich Leute aller Schichten. ABER: die Atmosphäre ist komplett anders als im PK. Ist schwierig zu beschreiben. Im SC geht alles entspannt zu. Man unterhält sich, trinkt auch was zusammen und bei Sympathie gehts auf die Matte. Gespräche im PK sind eher selten und auch nicht jedes PK hat einen getrennten Bereich mit einer Bar.

bearbeitet von sinful_dreams
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Dann oute ich mich hier jetzt mal als Frau, die gerne auch mal alleine ins Pornokino geht. Nicht in jedes, genauso wie ich nicht in jeden Swingerclub alleine gehe, aber es gibt das eine oder den anderen.

  • Gefällt mir 4
Hollertau
Geschrieben

ich gehe gern ins PK und hab da schon Paare getroffen kommt darauf an in welches PK halt

Amadeusfick
Geschrieben

Mann MUS seine Frau mitnehmen und sie dabei anständig durchficken alle schauen dir wichsend dabei zu oder machen mit wenn ihr es zulasst das ist der Sinn bei der Sache

Geschrieben

Da gibt es nur eins: Einfach mal ausprobieren! Alles andere ergibt sich dann von ganz allein. Schließlich hat jeder mal angefangen.

SrGDS
Geschrieben

Es gibt Paare, denen es einen besonderen Kick gibt, wenn sie es mit ihrem Partner an halböffentlichen Pltzen treiben. Es gibt aber auch Frauen, die dort einen dritten Spielpartner suchen. Und Homosexuelle bevorzugen die Tage für Gays, die es auch in den Kinos gibt.

Geschrieben

Du gehst rein und guckst Pornos.dabei kannst du dir dann ganz ungeniert eine runterholen. Musst nur wissen, dass dir jemand zusieht. Ich steh darauf, wenn mir jemand zusieht und nutze darum die Kinos der Stadt. Das heißt aber noch lange nicht dass dir dann ein Berk an haarigen Kerlen zur Hand geht. Wenn eine Hand kommt,schiebe sie besonnen zurück und man lässt dich in ruhe. Wenn du mehr Infos brauchst, melde dich gern auch per PN.

PaulPanter49
Geschrieben

Ist doch alles ganz einfach: Frauen gehen ins Kaufhaus und Männer ims PK um zu entspannen.


×
×
  • Neu erstellen...