Jump to content
funplay1

gibt es eine Altersgrenze für euch?

Empfohlener Beitrag

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb amar2013:

Leute Sorry aber ich denke mal da fehlt es bei einigen am denkvermögen. Es heißt klar und deutlich gibt es eine altersgrenze. Also ein Ausschluss für personen ab einem gewissen Alter. Aber man sieht ja Hirn und nachdenken ist nicht immer kompatible

Deine Antworten.....der beste Beweis. Vielleicht hättest den EP mal lesen sollen und nicht nur die Überschrift.(wie war das mit der Kompatibilität?)  

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ja, in beide Richtungen. 

Weder zu jung noch zu alt. Wenn der Mann zu jung ist, hab ich mittlerweile eher so ein Große-Schwester-Gefühl. Das verliert sich dann bei Männern Ende 20, Anfang 30.

Mein aktueller Mann ist 48, finde ich optimal (wobei es auch daran liegen kann, dass ich ihn generell optimal find). Die Grenze würd ich derzeit so bei Anfang 50 ziehen. 

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb amar2013:

 Mein Hobby ist es zu provozieren um den Intellekt der menschen zu erfahren.

Ja, schon klar. Nur du hast deinen definitiv vor der Eingangstür liegen lassen. Da hilft jetzt auch keine so "intellektuelle" Erklärung mehr. 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb amar2013:

Leute Sorry aber ich denke mal da fehlt es bei einigen am denkvermögen. Es heißt klar und deutlich gibt es eine altersgrenze. Also ein Ausschluss für personen ab einem gewissen Alter. Aber man sieht ja Hirn und nachdenken ist nicht immer kompatible

Was hat Altersgrenze mit Beleidigungen zutun?? Vielleicht solltest du mal deine Rübe einschalten?? 

  • Gefällt mir 5
rolleken6
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb amar2013:

Onenojunior du bist und das meine ich nun ganz ehrlich der erste der hinterfragt. Mein Hobby ist es zu provozieren um den Intellekt der menschen zu erfahren. Du hast den Test gnadenlos bestanden (ist ehrlich ) gemeint. Andere fallen wie nicht anders zu erwarten gnadenlos drauf rein. Macht richtig Spass hier

Das war aber auch ziemlich hinterhältig von Dir, Meine erste Reaktion war auch, drauf hauen. Als Mann schaue ich mir normlerweise keine Männerprofil an. Bei Dir und weil ich gern auch Dinge hinterfrage, habe ich eine Ausnahme gemacht. Als ich Dein Alter gesehen habe, war mir schlagartig klar, wie Du es gemeint hast. Als Provokation ist Dir Dein Beitrag mehr als gelungen.

Um auf die Ausgangsfrage zurück zu kehren, ich habe eine Altersgrenze, die beginnt bei Ü18. Jetzt höre ich schon wieder die Aufschreie, das könnte meine Tochter sein. Ja sicher, meine Tochter ist 27 und wir haben keine Probleme damit, über sexuelle Dinge zu reden oder sich nackt zu sehen. Bevor ich aber mit ihr ins Bett hüpfe, hacke ich mir eigenhändig den Schwanz ab. Mit einer gleichaltrigen oder jüngeren anderen Frau hätte ich keine Probleme, Sex zu haben. Aber mich reizen Frauen Ü50 eindeutig mehr.

funplay1
Geschrieben

......ich bin überrascht wie manche sich an dem Thema hochkochen. Speziell die, bei denen das Gehirn nicht gerade zwischen den Ohren zu finden ist.

Ich hab mir auch einige Profile angeschaut der Leute die Kommentare abgeben.......einige sind und bei einigen....... na ja aber mir gefällt das diskutiert wird

chevymicha
Geschrieben

Es hat wohl jede(r) ihre/seine Altersgrenze....das hat einerseits mit dem Geschmack und Beuteschema zu tun, kann aber auch andere Gründe haben. Ich zB. habe schon immer eine besondere Vorliebe für reife Frauen gehabt....natürlich hat sich das mit Zunahme meines eigenen Alters relativiert. Wobei ich schon Damen 60 plus traf die ich ausgesprochen sexy und verführerisch fand. Nur mit (ganz) jungen Frauen tue ich mich ein bisschen schwer, wenn ich das Gefühl habe das diese meine Töchter sein könnten....trotz eines jungen, knackigen und unverbrauchten Körpers.....

Geschrieben

100

Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb tina410:

Ich mag weder altkluge Kinder noch kindische Alte ! 

Das ist es! Schön ausgedrückt.

 

Für mich kommt es auf das Verhalten eines jeden Einzelnen an. Wenn sich jemand benimmt wie ein Kind, wird er wie ein Kind behandelt, egal, welches biologische Alter er hat. Wenn es um Sex geht, muss er mir halt gefallen, von seiner Geisteshaltung her (da kann das Alter irgendwie reinspielen) und von seinem Äusseren (da gibt es Männer in jeder Altersklasse, die ich scharf finde).

Hitzesuchend
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Will61:

Meine Bekannte vögelt und bläst mit 72.

Ccckident für die dritten....  smiley_70226b.gif

 

Naja man kann sich Sex im Alter immer so schwer vorstellen, aber da wir, wenn alles gut läuft, alle da hinkommen, ist es doch zu hoffen, dass man immer noch Spaß dran hat und nicht nur den Pflegekäften hinterhersabbert.

Geschrieben

Nach oben gibt es keine Grenze, solange es eben "passt", allerdings wird mit abnehmenden Alter eine feste Beziehung unwahrscheinlicher. Stichwort: Intellekt und Lebenserfahrung, Ziele und Lebensentwürfe.

Allerdings wird es mit zunehmenden Alter auch unwahrscheinlicher den Partner/in sexuell attraktiv zu finden. Is bei mir jedenfalls so. also bis 40 gehts klar, ab 40 wirds kritisch. 

 

Tomjun
Geschrieben

Ab 50 geht's doch erst richtig los 😃😃😃😃

Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb rolleken6:

Das war aber auch ziemlich hinterhältig von Dir, Meine erste Reaktion war auch, drauf hauen. Als Mann schaue ich mir normlerweise keine Männerprofil an. Bei Dir und weil ich gern auch Dinge hinterfrage, habe ich eine Ausnahme gemacht. Als ich Dein Alter gesehen habe, war mir schlagartig klar, wie Du es gemeint hast. Als Provokation ist Dir Dein Beitrag mehr als gelungen.

Nicht mir du warst auf dem Profil von @amar2013 Naja wenn man beweisen muss das man dann noch so'n toller Hecht ist , da frag ich mich , wer die Probleme mit dem Alter hat ! Die , die fuer sich eine Altersgrenze setzen oder diejenigen die daraus ein Problem machen ? 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ja! Zu Jung sind nicht mein Fall aber nach oben gibt es fast keine Grenze, solange man noch gut im Schuss ist und Sexuell Aktiv sind

  • Gefällt mir 2
CaraVirt
Geschrieben

Ich habe dann mal die "schlimmsten Entgleisungen" sowie die zugehörigen Reaktionen entfernt. Egal, ob "nur" provokant oder ernst gemeint - sowas ist in Diskussionen absolut unangebracht. Für "Intellekt-Spielchen" ist bitte auch die offTopic-Rubrik zu nutzen, danke.

LG
Carmen, Team Poppen.de

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 2.6.2017 at 10:28, schrieb funplay1:

Hallo,

ich bin nun ja auch keine 20 mehr und mich interessieren inzwischen eher die reiferen Damen.


Ich bevorzuge den Typ Lady / Business Frau, wo ich gerade in letzter Zeit einige sehr reizvolle Damen gesehen habe die bestimmt eher 65 Jahre oder älter waren bei denen aber sofort im Gespräch die Spannung kam die Man(n) braucht, um Lust zu bekommen.

Auch hier hab ich schon Profile gesehen wo die Damen 70 sind und wenn die Fotos aktuell sind auch sehr attraktiv sind. Wie seht ihr das? 

Das eine 60 Jährige nicht mehr ohne Falten ist, ist klar aber geil sind auch ..... wenn man das passende findet

Mir gefällt der Satz reifer Damen nicht ..Du bist ja nun auch schon fallobst ..So wurden es jüngere sagen . Und die Business Frau mit 65 gibt es kaum , in dem Alter ... Also in erster line steht eine Frau vor mir....  Dann brauchst du eine Spannung im gespaech Ulm Lust zu bekommen .und wiedersprichst dir damit das falten bei 60 jaehrigen auch sexy sind ...was für ein bloedsinn .. wahrscheinlich die zwischen ihren Beinen ...grins .. zum Thema ..fuer mich gibt zählt die Chemie ich treibe mich aber auch nicht im Altersheim herum wo ich Bekanntschaften in dem Alter 85 +  mache sondern in meiner Altersklasse . ..deine Anspielungen auf das Alter einer Frau finde ich eine Frechheit ..sorry 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das Alter spielt insofern keine Rolle, wie das die Sympathie eben zulässt. Hatte hier auch schon "Gespräche" in denen mein Alter dann plötzlich ein K.O Krieterium war. Eine Antwort warum das so ist bekam ich jedoch nicht. Für mich selbst ist das Alter eher 2 Stelle, soll nicht heissen das ich nicht auch mal hinschaue. Und in meinem Alter gibt es das nicht das mir jemand zu jung ist davon mal abgesehen ;)

Geschrieben

ne Grenze habe ich eigentlich nur nach unten: etwa -5-8 Jahre, nach oben bin ich ziemlich offen

spielerin554
Geschrieben

Mein Filter ist auf 25 bis 50 eingestellt. 

Sankt_Chris
Geschrieben

Moin...

 

ich habe einige Beiträge gelesen, andere nur überflogen.. und muss ein wenig schmunzeln...

 

Sicherlich "Poppen.de" versucht mit seiner "Filterregelungen" schon nach dem Prinzip 0 und 1 die passenden "Menschen" zusammen zu fügen. Die Gesellschaft versucht mit "Anstands- und Benimm-Regeln" den Bürgern mit zu geben!... aber Sorry ich bin Mensch.. und für mich als Mensch muss als erstes die Sympathie stimmen. 

Klar ist dabei für mich, dass ich in einem bestimmten Altersbereich wahrscheinlich eher Personen finde, welche ich sympatisch finde und mit den ich mich gut verstehe als in dem Bereich drumherum.. aber das Alter als Auschlusskriterium zu betrachten, nein.. dazu sind Menschen zu unterschiedlich und Ihre "Fähigkeiten" kann man nie am Alter fest machen.

Und egal in welchem Alter man zu mir sagt "Alter, man was geht ab hier.. lust auf Chillien..." muss ich sagen.. sorry diese Sprachwelt ist nicht die meine.. da wird sich Sympathie von mir schwer aufbauen lassen.

Zudem stehe ich auf den Punkt... nein... ich muss weder selbst "Hochleistungsf... sein.." also zig mal am Abend können noch muss ich mit einem solchen Personen abgeben.. Qualität.welche nicht nru den Körper sondern vor allem auch den Geist anspricht ist mir 1000 mal lieber als pure Quantität.

 

Gruß

Chris

Lars-2020
Geschrieben

Das Alter finde ich relativ unwichtig, die Persönlichkeit muss passen. 

  • Gefällt mir 1
winternick
Geschrieben
Am 2.6.2017 at 10:28, schrieb funplay1:

Hallo,

ich bin nun ja auch keine 20 mehr und mich interessieren inzwischen eher die reiferen Damen.

Es gilt immer, dass sie gepflegt und gestylt sein sollten.
Ich bevorzuge den Typ Lady / Business Frau, wo ich gerade in letzter Zeit einige sehr reizvolle Damen gesehen habe die bestimmt eher 65 Jahre oder älter waren bei denen aber sofort im Gespräch die Spannung kam die Man(n) braucht, um Lust zu bekommen.

Auch hier hab ich schon Profile gesehen wo die Damen 70 sind und wenn die Fotos aktuell sind auch sehr attraktiv sind. Wie seht ihr das? Ist das Alter relativ, wenn die Lust da ist?

Das eine 60 Jährige nicht mehr ohne Falten ist, ist klar aber geil sind auch ..... wenn man das passende findet

ich gehe mit niemanden ins bett der mein Vater sein könnte und mit keinem der mein Sohn sein könnte.

notaprincesss
Geschrieben

Ich stehe nunmal auf Männer in meinem Alter (+/- ein paar Jahre) und mit 35 ist bei mir schon die absolute Schmerzgrenze angesetzt. Klar kann es im realen Leben passieren, dass man sich kennenlernt und es so gut passt, dass ein paar weitere Jahre mehr keine Rolle spielen. Hier jedoch muss ich meine Auswahlkriterien etwas strikter setzen, da ich ganz einfach weder die Zeit noch die Lust habe, JEDEN kennenzulernen, der Interesse zeigt. 

Und ich muss auch dazu sagen, dass ich es von vornherein respektlos finde, wenn es Männer bei mir probieren, die älter sind. Das zeugt für mich von einem miesen Charakter, wenn jemand dreist die Wünsche anderer missachtet, nur weil er sich selbst für die große Ausnahme hält. Und bevor jetzt das obligatorische "setz deinen Filter"-Geschwafel kommt: ich halte generell nichts davon, erwachsenen Menschen via Mausklick vorzuschreiben, wie sie sich zu verhalten haben und traue den meisten etwas Anstand zu. Den Rest kann man auch nachträglich ignorieren.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb sissy1987:

Ich stehe nunmal auf Männer in meinem Alter (+/- ein paar Jahre) und mit 35 ist bei mir schon die absolute Schmerzgrenze angesetzt. Klar kann es im realen Leben passieren, dass man sich kennenlernt und es so gut passt, dass ein paar weitere Jahre mehr keine Rolle spielen. Hier jedoch muss ich meine Auswahlkriterien etwas strikter setzen, da ich ganz einfach weder die Zeit noch die Lust habe, JEDEN kennenzulernen, der Interesse zeigt. 

Und ich muss auch dazu sagen, dass ich es von vornherein respektlos finde, wenn es Männer bei mir probieren, die älter sind. Das zeugt für mich von einem miesen Charakter, wenn jemand dreist die Wünsche anderer missachtet, nur weil er sich selbst für die große Ausnahme hält. Und bevor jetzt das obligatorische "setz deinen Filter"-Geschwafel kommt: ich halte generell nichts davon, erwachsenen Menschen via Mausklick vorzuschreiben, wie sie sich zu verhalten haben und traue den meisten etwas Anstand zu. Den Rest kann man auch nachträglich ignorieren.

Nimm mir das nicht übel, aber ich versuche es mal mit folgendem Bild:

Wenn auf der Autobahn gerade 80 angesagt ist, die Mehrheit also 90 -120 fährt (denn man findet ja die Begrenzung doof...). fährst du demonstrativ auf der linken Spur mit 80?
Das ist zwar durchaus ehrbar, aber eben auch verkehrsgefährdend... Wer da die Schuld hat, fragt im Zweifelsfall (oder Unfall) keiner.
Will sagen: der einfachste Weg, den Stau loszuwerden, ist den Filter einzustellen. Alles andere frustriert dich nur, du lässt es womöglich dann an denen aus, die zwar in deine Vorstellungen passen aber nichts dafür können usw.
Respektlosigkeit ist übrigens relativ, stell dir mal vor, dich spricht ein 40jähriger auf der Straße an und du ignorierst ihn. Das sieht der dann als unhöflich an...

Ist halt immer etwas kompliziert. Da man als Frau mit jeder Menge Anschreiben rechnen muss, sollte man es sich vielleicht einfach machen. Wer genau weiß, dass bestimmte Altersklassen, Entfernungen, Vorlieben etc.pp. aussortiert werden, sollte froh über den Filter sein. Anderen geht er ja nicht weit genug... Jedem das Seine. :coffee_happy:

×
×
  • Neu erstellen...