Jump to content

Das Bellen im Doggystyle


Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Einen wunderschönen Tag liebe Gemeinde,

heute möchte ich euch etwas offenbaren, was mich einige Tage sehr beschäftigt hat.

Vorneweg, es ist keine Phantasie, sondern wurde real ausgelebt.

Beim Reiten bekam ich einst bei einer körperlichen Begegnung unerwartet einen rechten Haken verpasst. Das war mir zuvor noch nie widerfahren. Zunächst etwas geschockt und benommen, interpretierte ich den Schlag so, dass es der Dame wohl zu soft war und ich ein paar Gänge hoch schalten sollte. Generell darf es gerne hart sein, aber Gewalt gehört für mich persönlich gewöhnlich nicht zum Sex, genauso wenig wie Tiere.

Die Frau beleidigte mich und lachte mich sogar aus, um mich wahrscheinlich zu provozieren. Da ich selbst ein Provokateur bin, konnte ich es nicht auf mir sitzen lassen. 

Sie bekam sexuell die Quittung und es war insgeheim bestimmt genau das, was sie aus mir heraus kitzeln wollte. So kam es zu dem Moment, dass ich sie im Doggystyle zum Bellen aufforderte, zugegeben, ein spontaner Einfall meinerseits. Anfangs wehrte sie sich, doch nach einigen härteren Hieben auf den Po, leichtem Würgen, den Mund zuhalten und härteren Stößchen jaulte und bellte sie in einer enormer Lautstärke. Wir kamen beide parallel zum Höhepunkt. Mich überkam sofort ein sehr starkes Schamgefühl, da es mir etwas zu krass war, auch wenn mich das Animalische sehr reizt, aber weniger in Form von Lauten. Ein Schnurren wie ein Kätzchen der Frau war bis dato eigentlich der einzige erregende tierische Laut, der mir begegnet ist. 

Nach eifriger Überlegung und Rekapitulation kam ich zu dem Entschluss, dass mich vielmehr die Dominanz und das Zwingen zu dieser sehr starken Erregung brachten und nicht wie anfangs gedacht, die Tierlaute.

Meine Fragen sind:

Findet ihr das gestört/pervers und zu krass?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Würdet ihr als Frau auch auf Wunsch des Partners bellen und jaulen? 

Wie sieht es bei den Männern aus? Könntet ihr euch vorstellen, dass es euch erregt?

Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr unerwartet einen härteren Schlag abbekommt?

Zugegeben, das sind nicht wenige Fragen.

Über Antworten, Meinungen und Erfahrungen bin ich wie immer dankbar.

Anlässlich meines Ehrentages werde ich aller Voraussicht nicht sofort am Thread teilnehmen können, da mich später 12 Jungfrauen erwarten. Von privaten Nachrichten bitte ich abzusehen, da für mein leibliches Wohl bereits gesorgt wurde.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard, der 🐕

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Witzige Story😂😂😂 Für mich gibt es nix unnormales, außer Tiere, Kinder und echte Vergewaltigung. Wenn man den passenden Partner hat ist doch alles gut. Denke sie hätte dir vorher vielleicht erzählen sollen, dass sie erwas extremer ist, als man normalerweise erwartet. Hast du sie nochmal getroffen?

Geschrieben

Erst einmal ein " Hallo ! ".Mich würde das schon erregen, ist halt fetisch ! Sie mag wahrscheinlich Atemspiele ! ist nicht ganz ungefährlich !

Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb BeyondGodlike:

Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr unerwartet einen härteren Schlag abbekommt?

Wenn ich einen rechten Haken bekäme, während sie sich in der Reiterstellung befindet, würde sich das Ganze sehr schnell zu einem Rodeo entwickeln und sie könnte aus erster Hand erfahren, wie es sich anfühlt, von einem bockenden Stier abgeworfen zu werden. Und auf das Vergnügen, auf mein Horn genommen zu werden, dürfte sie dann verzichten.

Geschrieben

Ich empfinde vieles als Machtgefühl und dadurch geiler als der Akt an sich....und so war es für dich wohl auch, das du den dominanten Part übernommen hast, das du dadurch so enorm scharf warst

Geschrieben (bearbeitet)

kann ich nicht mit dienen... ich hab mal eine Frau versehentlich mit dem Kopf gegen die Wand gewummert. War ein bisschen Schwungvoll.*g oder hatte einen Wellensittich auf dem Hintern sitzen beim poppen... aber sowas.. nein sorry. aber wenn es spaß macht :) 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

...*Applaus klatscht*...herrlicher Fred. Ich finds lustig...hätte eher ´nen Lachflash bekommen als´nen Orgasmus...aber wem´s gefällt. Persönlich würde es mir nie einfallen, für jemanden zu bellen.Möchte das auch nicht vom Partner. Alfred Brehms Tierleben muss ich nicht im Bett haben.

Geschrieben

Das eine Frau es manchmal ein wenig härter mag ist nicht neu, aber jaulen und bellen hat ich auch noch nicht. Aber siehs mal so, da hast du jetzt eine Geschichte von den du deinen Enkeln noch erzählen kannst 😂😂😂. Ne Spass beiseite, genieß deinen Ehrentag und die 12 Jungfrauen

Geschrieben

Also wenn einer zu mir sagen würde ich soll bellen oder so....plötzlich aufkommende Dürre und da hat der Maurer dat Loch gelassen bye bye...

Geschrieben

Na endlich haste das auch für dich entdeckt! Also aus meiner Sicht ist es völlig normal, da jeder Mensch dazu neigt seine bösen und "perversen" (müsste man definieren) Gedanken raus zu lassen. Nur für dich zur Info: Ich kann gar nicht mehr zum Höhepunkt "kommen", außer ich penetriere die Frau und behandle Sie als Hund (natürlich nur wenn sie es möchte), ich schlage sie, peitsche sie, alles Mögliche. Erst wenn ICH merke das sie Körperlich und Psychisch Sexuell auf ihren größten Höhepunkt kommt, dann komme ich eventuell auch! Also alles cool und völlig normal! Hab viel schlimmere Sachen erlebt Dicka :D und bin grad mal 26 :P

Geschrieben

Ich sag mal wenn man dann beim Orgasmus immer noch die tränen vom lachen in den Augen hat. Zwei Fliegen mit einer Klappe, nen Lachanfall und dann noch n Orgasmus hinterher. Läuft

Geschrieben

Es gibt Frauen die setzen sich eine Kuh Maske auf und wollen an die Melkmaschine 

Es gibt Frauen die stehen auf die Katzen Maske miauen und lecken die Schuhe

Es gibt Männer in Cocktailkleidern die mit hoher Stimme kellnern und steppen

Es gibt ein Fetisch wo Männer und Frauen auf  Tier Verkleidung stehen

und dann gibt es ein Fetisch ..Die stehen auf Helme und machen immer brumm bruuuuumm !!

Hach herjeee es gibt nichts mehr was es nicht gibt!

 

Ich für meinen Teil stehe auf tieeeefer jaaaaa:dickface: mehr ooooh duuu :bite:bist sooooo gut .:pussy:

Jaaaaaaa giibs mir!:ass:

aber nicht auf wuff wuff!!!:dog:

 

Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb BeyondGodlike:

Vorneweg, es ist keine Phantasie, sondern wurde real ausgelebt.

Ein Späßchen verstehe ich selbstredend, gut, gerne auch mehrere 😂😂. Aber ich bitte euch doch höflich, thematisch zu bleiben, da ich Fragen formuliert habe, die man beantworten kann. Ich verlange nicht, dass man mir das glaubt, aber es ist tatsächlich so passiert. Mich interessieren wirklich die ernstgemeinten Antworten. Selbstverständlich waren es nicht 12 Jungfrauen 😂😂😂. Ein wenig Humor schadet doch nicht. Genießt den Abend!

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb HeroBack:

..deine Fragen sind kaum zu beantworten...weil ich so tief gar nicht denken kann....sorry,,ist weiter ein Brüller

Ich denke, dass sie verständlich formuliert sind und man sie auch bei Missfallen beantworten kann 😉. Freut mich, dass ich zur allgemeinen Erheiterung beitragen kann, jedoch sollten diejenigen vielleicht einmal ihr Sexleben hinterfragen, die es für so abwegig halten. Ich dachte, dass ich mich hier auf einer Seite aufhalte, auf der man wirklich über alles diskutieren kann. 

Geschrieben

Sehr unwahrscheinlich das so ein Haken bis zum Ziel durchgehen würde , falls doch gäb´s wahrscheinlich ein direktes Echo .

Somit käm´s erst gar nicht zur Fortsetzung , sondern wahrscheinlich zu einem Besuch in der Notfallambulanz . 

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Nitrobär:

Sehr unwahrscheinlich das so ein Haken bis zum Ziel durchgehen würde , falls doch gäb´s wahrscheinlich ein direktes Echo .

Somit käm´s erst gar nicht zur Fortsetzung , sondern wahrscheinlich zu einem Besuch in der Notfallambulanz . 

Wie, du schlägst Frauen? Raus...

Geschrieben

@BS-Affair

Bestimmte antrainierte Automatismen sind halt nicht zu steuern , könnte auch ein Kätzchen sein um es mir endgültig zu verscherzen :coffee_happy:

Geschrieben

Ich hatte mal wen, der brummte wie ein Bär... und dabei hab ich nicht mal goldene Locken...

Gibt alles!

Bereit_für_Liebe
Geschrieben

Pervers? Warum? Ist doch richtig, wenn der Sexualpartner einfordert, was er/sie möchte. Und es hat beiden gefallen. Ist doch okay! Ich finde es schlimmer, den Blümchensex bis zum Ende zu praktizieren und hinterher wird gemalt, wie Scheiße der Sex war. Sei locker und tolerant ...

Geschrieben

Sorry aber da fehlt mir doch .....und das selbst mir wo ich mich meinem Herrn mit voller 😬......

Geschrieben

@Subausbildung da hast du ja Recht aber warum darf jeder das bitte so 😨

Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb NinAOsub:

Sorry aber da fehlt mir doch .....und das selbst mir wo ich mich meinem Herrn mit voller 😬......

Selbst als Sub geschockt? Ich war es anfänglich auch. Also von mir selbst.😂😂 Ich praktiziere gar kein BDSM, die Mods haben es hier einfach rein gepackt, aber ich dachte, dass gerade in diesem Bereich dieses Element eventuell nicht so selten ist, aber ich habe gar keine Ahnung. War nur eine Vermutung. Würdest du denn für deinen Dom bellen?

Geschrieben

Nein!!! Fällt für mich komplett aus 😈

×
×
  • Neu erstellen...