Jump to content

BH vs. Bikini


Antimental

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wieso kriegt Frau eigentlich einen Ausraster, wenn Mann sie im BH sieht (undurchsichtig - nüx zu erkennen), aber keinen, wenn sie im Bikini gesehen wird, wo teilweise mehr zu sehen ist?

Warum machen wir deswegen so einen Fez? Was ist der elementare Unterschied der beiden Sachen? Die Materialmenge kann's ja eigentlich nicht sein.


P.S.: Das ist absichtlich verallgemeinert... hier ist "ich aber nicht!"-Stein... bitte dort in den Korb werfen :P


Geschrieben

...ist doch das gleiche wie mit dem FKK, oder nicht?!
Wenn man sich entkleidet und das nicht weil es so sein muss,
sondern weil es "unbeabsichtigt" geschieht, dann ist es scheinbar
für viele "zu intim", jedoch wenn man dieses beabsichtigt tut, sprich
man geht ins Hallenbad oder so, dann SOLL es ja auch so sein.

Denke das hat auch VIEL mit der Gesellschaft von heute zu tun.


Geschrieben

das hat glaub ich was mit der intimsphäre zu tun.

sonst bräuchte man im kaufhaus keine umkleidekabinen, denn wie ein nackter oder leicht bekleideter mensch aussieht, weiss doch jeder...


Geschrieben

Ich kann genau wie du den Unterschied nicht wirklich verstehen. Aber für diejenigen die sich da anstellen, könnte der Grund sein, daß der Bikini gekauft wird, damit alle ihn sehen, während der BH wird gekauft, damit ihn nur die Partner sehen.


Geschrieben

Interessant.
Wenn ich ein Sweat-Skirt im Laden zum Anprobieren über ein Hemd ziehe und dafür nicht die Kabine aufsuche, dann gucken schon häufiger Frauen etwas seltsam.

Bikini ist eine Art 'Fertig-Bekleidung'; also ähnlich einer Jeans oder einem Wintermantel.

In der Unterwäsche liegt der Reiz des Verbotenen irgendwie.


Geschrieben

Îch denke das hat mit der Moral zu tun und mit Ästhetik; den viele BH sind ja zum halten und formen unter der Oberfläche gedacht, wobei Bikinis darauf bedacht sind die Form und Qualität so gut wie möglich zu treffen...


Geschrieben

Es ist halt einfach eine gewisse Intimspähre, Frau rennt ja mit dem BH vermutlich nicht in der öffentlichkeit rum.

Wenn man das nur vom rationalen sieht bräuchte man ja bei ner Sauna auch keine getrennten Umkleiden, da man ja vorher auch alles sieht.

Außerdem heißt es ja nicht umsonst "unter"Wäsche.


Geschrieben

kurz und knapp

ist eine reine kopfsache...

erziehung e.t.c.

also nicht zu erklären mit logik :-)


Geschrieben

naja ich denke weil es in der gesellschaft erlaubt ist sich im bikini bzw badeanzug zur schau zu stellen.. aber im bh das ist etwas intimes ganz tief in jeder frau ruft es scham hervor... denn es ist ja nicht der normalfall... es wurde einem ja nicht anders beigebracht...


Geschrieben

Naja...wenn eine Frau einen Bikini trägt, macht Sie das ja in der Öffentlichkeit am Strand, also eine ganz bewusste Handlung. Wenn eine Frau im BH gesehen wird, ist es meist etwas privates und Sie dürfte sich etwas überrascht vorkommen.

Zumal der BH ja zur Unterwäsche zählt...


Geschrieben

Schätze mal, entscheidend ist der Unterschied, was
"normal" und beabsichtigt ist. Normal ist es eben für
eine Frau, sich am Strand im Bikini zu zeigen.
Wenn man(n) "ausversehen" einen BH unter der
Wäsche zu sehen bekommt, ist das nun mal nicht
gerade üblich.
Man stelle sich nur vor, Frau läuft im Bikini durch
die Fußgängerzone. Das macht ja auch kaum eine
weils halt nicht "üblich" ist.


Geschrieben

Ich kenne keine Frau, die einen AUSRASTER bekommt, wenn man(n) sie im BH sieht.


  • 1 Jahr später...
Geschrieben

Tja, das ist die Frage. Kennt nun einer die Antwort?


Geschrieben

interssant zu sehen, das vor fast 1,5 Jahren schon genau dasselbe gedacht habe wie ebend auch auch bei der Frage


Geschrieben

Dazu eine (Ganz-)Kurzgeschichte von Brecht:

Das Wiedersehen

Ein Mann, der Herr K. lange nicht gesehen hatte, begrüßte ihn mit den Worten:“ Sie haben sich gar nicht verändert.“ „Oh“! sagte Herr K. und erbleichte.


Geschrieben

habe ich auch schonmal gehört.

Aber denke bei Meinungen zu solchen Thema ist es ja nicht so schlimm.

Wenn mich ehmalige Schulfreunde erkennen, weiß ich auch nicht ob das ganze positiv ist


Geschrieben

Im allgemeinen ist es ganz ok, wenn man seine Meinung nicht wechselt wie seine Socken...

Aber ich habe auch schon in manchen alten Threads Meinungen von mir gelesen, die ich heute GANZ EXAKT SO nicht mehr unterschreiben würde. Man lernt eben doch... Gut so!


Geschrieben

Wieso kriegt Frau eigentlich einen Ausraster, wenn Mann sie im BH sieht (undurchsichtig - nüx zu erkennen), aber keinen, wenn sie im Bikini gesehen wird, wo teilweise mehr zu sehen ist?
Warum machen wir deswegen so einen Fez?



zu sonem Bikini gehört doch per definitionem auch nen Höschen, wennde aber nur im BH dastehst, sieht das untenrum schon anners aus


×
×
  • Neu erstellen...