Jump to content

Gesundes Halbwissen


Pumakaetzchen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hab eben mal wieder im Forum gestöbert und konnte kaum glauben, was ich im Suchbereich gelesen habe.

Da gibt es Männer, die allen Ernstes behaupten, dass ein sterilisierter Mann nicht mehr abspritzen kann. Öhm, meint Ihr tatsächlich, da kommt nur noch heiße Luft? Ein anderer (siehe unten) erklärte, dass ein vasektomierter (also sterilisierter) Mann kastriert und kein Kerl mehr sei. Sorry, aber ist es nicht traurig, wenn gestandene Männer so nen Müll verbreiten? Fragt sich nur, WER da der Vollpfosten ist...koppschüttel...


Welcher Vollpfosten würde sich denn nur für ungeschützten Sex "kastrieren" lassen bzw. wer ist so dämlich und lässt so einen Eingriff überhaupt durchführen. *kopfschüttel* Da muss man schon zu blöd sein um freihändig aus dem Bus zu winken. *wechlach*
Gegen Geschlechtskrankheiten hilft es nada! Und wenn Du dich ohne Gummi ficken lassen willst nimm halt die Pille. Und nen Sterelisierter Mann ist eh kein richtiger Mann mehr! Lass Dir doch die Eierstöcke entfernen. Kommt aufs Gleiche raus. Aber nööööö dazu ist die Gute sich ja zu fein. Also Männer wer so notgeil ist das er sich die Eier abschneiden lässt um die Alte zu ficken der ist nur zu bedauern! Schönen Tag noch!



Ich möchte nur drauf hinweisen, dass nicht ich die "Alte" bin, die da suchte...nicht, dass einer falsch denkt...


bearbeitet von CaraVirt
Userhilfe
Geschrieben

Ich finds echt traurig, wenn Menschen so wenig über ihren eigenen Körper und dessen Funktion wissen. Wie solche Leute im Bett sind, möcht ich gar nicht wissen *grusel*


Geschrieben (bearbeitet)

nun, ich gehe mal davon aus, das 1981 das geburtsjahr angeben soll.
in VOX gab es letztens eine spiegelreportage *wenn kinder mütter werden*

dort war ein mädel eben der meinung gewesen...*beim sex in der badewanne kann man nicht schwanger werden, weil ja wasser drum rum ist* ...nun ja, danach war sie im mutter-kind -heim zu finden, um mit der situation der mutterschaft klar zu kommen.

ich denke nicht, das dieses nur ein phänomen der männlichen seite ist, die weibliche seite hat auch ihre tücken


für den geneigten leser:-)..im editierten oberen posting war diese jahreszahl mit dem nicknamen angegeben...es ist natürlich für mich voll entschuldbar, wenn daraus das schliesen auf............zustande kommt, erkennt man doch den nick am getrample:-)


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
stuchbabendreher...wie immer:-)
Geschrieben

Endlich mal wieder ein Thread wo Männer als dämlich hingestellt werden können

es soll auch Frauen geben die sich Scheidenzäpfchen anal einführen


Geschrieben

nun...die kids(!) sind halt nicht nur in mathe schwach......


Geschrieben

Deswegen habe ich extra "Menschen" geschrieben, weil das kein rein männliches Phänomen ist

Es gibt auch immer noch Mädels, die denken, beim ersten Mal könne man nicht schwanger werden. Ich weiß es besser.

Ficken können heutzutage alle, aber was Verhütung von Schwangerschaften, HIV und andere Dinge betrifft, da wissen die wenigsten Bescheid. Und das zu einer Zeit, wo man sich die Infos wirklich überall holen kann, ohne jemanden persönlich ansprechen zu müssen.


Geschrieben

es soll auch Frauen geben die sich Scheidenzäpfchen anal einführen



Es soll auch Leute geben, die Zäpfchen schlucken oder mitsamt der Folie in den Hintern schieben, sich wundern, dass die kratzen und genauso silbern wieder rauskommen, wie sie eingeführt wurden.


Geschrieben

Ich finds echt traurig, wenn Menschen so wenig über ihren eigenen Körper und dessen Funktion wissen. Wie solche Leute im Bett sind, möcht ich gar nicht wissen *grusel*



dies Leute wissen dann um so besser Bescheid über ihr Auto und dessen Funktionen, traurig aber wahr.

Gruß

wish


Geschrieben

es kommt immer wieder zu tage...................................


Geschrieben

Es ist schön das immer wieder die selben Frauen Threads eröffnen um Männer als dumm hinzustellen oder in solchen Threads posten.

Wäre ich ne Frau ,und Männer sind ja alle soooo doof ,würde ich Lesbe werden


Geschrieben

Und es ist mindestens genauso schön zu sehen, dass immer die selben 2 drauf anspringen.

Sorry, kann ich was dafür, wenn MANCHE Männer keine Ahnung von ihrem eigenen Körper haben und so nen Blödsinn verzapfen? Von ALLE hab ich nix geschrieben. Vielleicht sollten gewisse Leute mal ihren hassverzerrten Blickwinkel aufgeben und LESEN statt zu unterstellen.


Geschrieben

Vielleicht sollten gewisse Leute mal ihren hassverzerrten Blickwinkel aufgeben und LESEN statt zu unterstellen.


Vielleicht sollten das mal Threaderöffner(innen) tun


Alfred_das_Ekel
Geschrieben (bearbeitet)

*** edit by Mod - keine Unterstellungen***

Zum eigentlichen Thema zurück:

In meiner Berliner Zeit hatte ich einen Untermieter, den einige Frauen zu schätzen wußten, weil er sich geknipst lassen hatte. Ich denke mal, es hat etwas mit der Ungezwungenheit zu tun, daß einfach nichts passieren kann.


bearbeitet von CaraVirt
Textteile wegen persönlichen Angriffen entfernt
  • Moderator
Geschrieben

Jungs (paan + Socke) ... bitte!

- Wenn ihr inhaltlich nichts zum Thema schreiben wollt, ist das ok.

- Wenn ihr das Thema "bescheuert" findet, ist das auch ok, aber dann reicht ein Statement und dann bitte hier raushalten.

- Wenn ihr der Meinung seid, dass Puma das Thema aus anderen Gründen als den oben beschriebenen eröffnet hat, ist das - für euch - ok. Aber dann behaltet diese Meinung bitte auch für euch, denn wenn ihr das hier öffentlich ausbreitet, ist das Unterstellung/Anprangerung und dann wird´s hier wieder rot (wegen der vielen gelöschten Beiträge und vielleicht auch, weil die Cheffin dann wieder dazwischen "haut" )

So, nun bitte wieder (und nur) onTopic und mit sachlichem Ton.

@Alfred
Für dich gilt das ähnlich, da es reicht, wenn du hier deine Meinung zum Thema schreibst - deine Meinung zu ampaar bitte per PN oder auf anderem Weg direkt mit den beiden austauschen.

Danke.

CaraVirt
Team Poppen.de


Geschrieben (bearbeitet)

Sicher ist es gut, wenn auch ein Mann, wenn seine Familienplanung abgeschlossen ist, was für die Empfängnisverhütung tut. Warum soll es immer nur Frauensache sein? Zumal die Sterilisation beim Mann unproblematischer als bei der Frau vonstatten geht. Vor allem braucht "Mann" dann keine Angst zu haben, zur Kasse gebeten zu werden. Wer mit "Platzpatronen" schießt, kann kaum der Vater sein. Vorausgesetzt, die Sterilisation ist lange genug her und das Spermiogramm ist sauber.

Aber es ist schon traurig, wenn gerade ein Mann den Unterschied zwischen einer Sterilisation und einer Kastration nicht kennt und einem sterilisierten Mann die Männlichkeit abspricht. Ich denke mal, dass gerade vasektomierte Männer dem heftigst widersprechen würden.

Wie schon gesagt wurde, heute kann man sich überall - und gerade im Internet - Informationen holen. Egal, ob man Männlein oder Weiblein ist. Dünnbrettbohrer gibt es unter allen Geschlechtern.

@ Cara... da kannste nix machen....

Hier geht es nicht um "blöde Männer", sondern um die traurige Tatsache, dass viele nichts über den Körper ihrer eigenen Geschlechtsgenossen wissen. Wie mag dann erst das Wissen über das andere Geschlecht aussehen?


bearbeitet von Pumakaetzchen
Geschrieben

- deine Meinung zu ampaar bitte per PN oder auf anderem Weg direkt mit den beiden austauschen.


aber ich muss da jetze keinen PN -wechsel führen..oder...schmunzel??


  • Moderator
Geschrieben

Wie schon gesagt wurde, heute kann man sich überall - und gerade im Internet - Informationen holen. Egal, ob man Männlein oder Weiblein ist. Dünnbrettbohrer gibt es unter allen Geschlechtern.


Ich denke, genau das ist vielleicht das Problem. Wir gehen heute zu selbstverständlich davon aus, dass man sich ja überall informieren kann und daher alle das dann auch tun.

Und so wird viel weniger nachgefragt bzw speziell informiert. Auch im Bildungsbereich und in der Schule verlassen sich die Lehrenden immer mehr auf die Selbstinformation der Anwender und Schüler. Es wird erwartet, da eigenständiges Lernen / Informieren "im Trend" liegt und überall propagiert wird.

Ich weiß aus Gesprächen mit vielen jüngeren und jugendlichen Bekannten, dass sie wesentlich weniger Details sowohl über ihr Geschlechtsleben als auch das des anderen Geschlechts kennen, als man vermutet bzw erwartet.

@ampaar
Soweit mir bekannt ist, gibt es dafür keine Regeln - könnt ihr also halten, wie ihr wollt.


Geschrieben

@puma und @cara

ich hab mein Leben lang gelernt und tue es heute noch (beruflich). Meine Erfahrung:

Selbstinformation ist zu einem gewissen Teil gut und schön, "richtiger Unterricht" ist natürlich wertvoller, da eine wirksame Lernkontrolle möglich wird, auch wenn diese oft genug nicht erfolgt.

Im Selbststudium läuft man zu oft Gefahr, dass man in den Lehrstoff, Dinge hineininterpretiert, die nicht vorhanden, manchmal sogar falsch sind, diese Fehler zu finden/zu erkennen ist meist aufwändig.

Selbststudium im Internet ist nochmal eine Stufe schlechter, weil oft genug Meinungen als Wahrheiten deklariert werden, dann kann schon mal rauskommen, das ein sterilisierter Mann keine Erektion oder keinen Erguss mehr hat oder eine Sterialisation mit einer Kastration verwechselt wird.

Meines Erachtens gehört einiges in dne Unterricht, auch wenn Selbststudium (mit geeigneten Lehrmitteln) wichtig ist.

Onkel Helmut


Geschrieben

Ach man es gibt auch Teenager die denken man könnte Socken statt Kondome verwenden, und wundern sich dann warum Sie so wund ist.

Oder Tampons zum verhüten, weil die ja alles aufsagen

Oder die Muschie mit COla dannach spühlen

Oder Leute die meinen, das man als schwangere nicht Baden gehen darf weil dann das Kind ertrinkt ....hm worin ist das Kind nochmal---richtig- Fruchtwasser.

Oder aber das ne Frau direkt nach der Geburt Überträgerin aller möglichen Krankheiten ist wenn man mit ihr Sex hat.

Blablabla-...

Kat


Geschrieben

Hauptsache ist, dass ich weiß, dass Sauerkrautpackungen die Potenz steigern.

LG xray666


Geschrieben

Und es ist mindestens genauso schön zu sehen, dass immer die selben 2 drauf anspringen.

Sorry, kann ich was dafür, wenn MANCHE Männer keine Ahnung von ihrem eigenen Körper haben und so nen Blödsinn verzapfen? Von ALLE hab ich nix geschrieben. Vielleicht sollten gewisse Leute mal ihren hassverzerrten Blickwinkel aufgeben und LESEN statt zu unterstellen.




Dass gewisse Personen einen Hassverzerrten Blickwinkel haben wurde ja schon in einem anderen Thread der das Thema Musik betraf genügend bewiesen.
Bei allem Respekt Puma, aber wenn diese Personen halt mal keinen Wert auf ein fundiertes Hintergrundwissen legen...dann kannst du da auch nichts mehr daran ändern.


Geschrieben

Hauptsache ist, dass ich weiß, dass Sauerkrautpackungen die Potenz steigern.

LG xray666


wo packst`en das sauerkraut hin????? *grübel*


Geschrieben

dies Leute wissen dann um so besser Bescheid über ihr Auto und dessen Funktionen, traurig aber wahr.

Gruß

wish



es gibt aber auch leute die haben von autos ahnung, und wissen auch noch was über den körper


Geschrieben

Ein gewisses 'gesundes' Unwissen hat es wahrscheinlich schon immer gegeben; besonders im Bezug auf Sex. Jugentliche reden darüber meist nur mit Gleichaltrigen, die genauso wenig wissen.

Mal ein Beispiel:
Im KiGa brachte ein Junge die Info von einem älteren Bruder mit, dass man sein Teil beim Mädel reinstecken müsste, um reinzuspritzen. Gut zu wissen. Die Gruppe Jungs debatierte dann anschliessend etwas ungläubig darüber, konnte aber zwei Punkte nicht klären:
- Warum sollte man in das Mädel denn überhaupt reinpinkeln?
- Wie bekommt man denn sein Würstchen überhaupt in das Loch?

Und wenn ich bei mir so zurückdenke, dann finde ich auch interessante Stellen, wie als ich mir mit ca. 14 Jahren darüber intensive Gedanken machte, was denn bei einem Kuss passieren würde. Saugen? Pusten? Über Sex-Stellungen, Verhüttung, diverse Geschlechtskrankheiten u.v.m. wußte ich aus 2-3 Bücher gründlich Bescheid. Aber was beim Sex genau passierte, davon hatte ich keinen Schimmer. In Filmen kam an dieser Stelle ja immer ein Cut zum Frühstück. *lol*

Manchmal kann Unwissen aber auch wirklich klasse sein:
Ich hörte mal in den 80ern eine Unterhaltung von zwei Frauen mit, die meinten, dass es so viel regenen würde, weil die Amerikaner mit ihren Raumfähren die Wolken durchlöchern würden.


searchingforyou-1977
Geschrieben

ich möchte nur drauf hinweisen, dass nicht ich die "Alte" bin, die da suchte...nicht, dass einer falsch denkt...




×
×
  • Neu erstellen...